Bitcoin, Tesla Stock, Tron: Wie Warren Buffett seine erste Bitcoin bekam

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Milliardärsinvestor Warren Buffett erhielt seine erste Bitcoin und mehrere andere Kryptowährungen während eines Abendessens mit fünf Anwälten für Kryptowährung, angeführt von Justin Sun, der 4,57 Millionen US-Dollar ausgab, um eine Mahlzeit mit dem Multi-Milliardär zu sichern. Sie diskutierten eine Reihe von Themen, einschließlich der Frage, ob die Tesla-Aktie eine gute Investition ist, als die Gruppe versuchte, den Vorsitzenden von Berkshire Hathaway von der Währung der nächsten Generation zu überzeugen.

Lesen Sie auch: Die US-Regierung versteigert Bitcoins im Wert von 37 Millionen US-Dollar in zwei Wochen

Crypto Advocates Treffen Sie Warren Buffett

Trons Gründer und Bittorrent-CEO Justin Sun aß schließlich mit Warren Buffett zu Mittag, obwohl sich herausstellte, dass es sich stattdessen um ein Abendessen handelte. Er bot im Juni letzten Jahres bei einer Wohltätigkeitsauktion 4,57 Millionen US-Dollar für ein Mittagessen mit Buffett im darauffolgenden Monat an. Trotz des Gewinns der Auktion verschob Sun das Essen unter Berufung auf gesundheitliche Probleme. Am Donnerstag hat er getwittert:

Endlich ein tolles Abendessen mit Warren Buffett. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihren Rat, wie Sie Tron auf die nächste Stufe heben können. Liebte unseren Vortrag über Bitcoin, Tesla & Tron.

Das Abendessen fand am 23. Januar im Happy Hollow Club in Omaha, Nebraska, statt und dauerte mehr als drei Stunden. Laut Sun war das Abendessen mit 515,05 USD „gut angelegtes Geld“ und die „köstlichste Mahlzeit aller Zeiten“. Er wurde vom Litecoin-Gründer Charlie Lee, dem CFO von Huobi, Chris Lee, Leiter der Binance Charity Foundation, Helen Hui, und Etoro zum Abendessen begleitet Geschäftsführer Yoni Assia.

Leute beim Abendessen mit Buffett und Justin Sun.

Buffett erhält seine erste Bitcoin

Buffett hat während des gemeinsamen Essens viele Werbegeschenke von Sun erhalten. Der Tron-Gründer kaufte dem CEO von Berkshire Hathaway zwei Galaxy Fold-Telefone mit eingebautem Tron und schenkte ihm 1.930.830 TRX (derzeit im Wert von ca. 43.536 USD). Dies entsprach Buffetts Geburtstag. Der 89-jährige Milliardär antwortete mit einem Witz, er wünschte, er wäre später geboren, damit er mehr haben könnte.

Sun zeigte Buffett, wie man das neue Samsung-Telefon benutzt und wie man TRX von einem Telefon auf das andere überträgt. Das neue Handy von Buffet war laut Sun auch mit 100 BTT, 100 WIN und USDT ausgestattet. Während des Abendessens schickte er 1 BTC an Buffets Handy und twitterte anschließend den Link zur Transaktion. Er erarbeitete:

Warren Buffett erhielt seine erste Bitcoin. Diese glückliche Bitcoin ist sicher in seinem Samsung Galaxy Fold gespeichert. Seitdem ich ihm dieses Bitcoin geschenkt habe, ist BTC um 16% gestiegen. Hoffe, es geht weiter Mond.

Ein Samsung-Handy gab Sun Buffett.

Bitcoin, Blockchain und Tesla Stock

Buffett diskutierte beim Abendessen eine Vielzahl von Themen, einschließlich Bitcoin und Blockchain. Laut Sun ist der CEO von Berkshire Hathaway der Ansicht, dass die Blockchain ein großes Potenzial birgt, und stellt fest, dass viele Unternehmen in seinen Portfolios die Technologie untersuchen, darunter auch J.P. Morgan.

Der Milliardär sagte, er sei "neugierig, wie sich Blockchain in den nächsten 10 Jahren in der Zahlungsbranche entwickeln wird", so Sun. Das Orakel von Omaha glaubt, dass "Bitcoin noch viel Arbeit benötigt, um den Wert der Blockchain zu erfassen". Sun antwortete, dass "Bitcoin die Währung für die nächste Generation ist". Buffett lächelte und sagte:

Ich bin sicher, mein Enkel würde mein Vermögen lieber in USD erben.

Etoros Assia sagte am Donnerstag auch, dass er versucht habe, Buffett davon zu überzeugen, dass Bitcoin einen Wert hat. Stattdessen überzeugte ihn der Milliardär Tycoon, dass „Value Investing“ einen Wert hat.

Ein weiteres Thema, das während des Abendessens auftauchte, waren Tesla Stock und Elon Musk. Mit der Bemerkung, dass er seit 2012 in Tesla-Aktien investiert hat, twitterte Sun:

Warren Buffett findet, dass Elon Musk ein großartiger Unternehmer ist, aber er glaubt nicht, dass Tesla [stock] Dies ist eine gute Investition, denn die Automobilindustrie hat harte Wettbewerbe und alle Wettbewerber von Tesla mit großen Barreserven werden nicht aufhören.

Buffett wurde im Jahr 2018 im Crypto-Bereich berühmt, als er Bitcoin als „wahrscheinlich Rattengift im Quadrat“ bezeichnete. Allerdings hatte er zugegeben, dass er das Potenzial einiger Technologieunternehmen wie Amazon und Google nicht erkannt hatte. Diese Tatsache wurde als Argument gegen das Bankverbot für die Kryptoindustrie von der indischen Zentralbank in der abschließenden Gerichtsverhandlung des Falls herangezogen.

Was halten Sie von Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin- und Tesla-Aktien? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Es handelt sich nicht um ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf oder um eine Empfehlung, Billigung oder Förderung von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen. Bitcoin.com bietet keine Anlage-, Steuer-, Rechts- oder Buchhaltungsberatung. Weder das Unternehmen noch der Autor sind direkt oder indirekt für Schäden oder Verluste verantwortlich, die durch oder im Zusammenhang mit der Verwendung von Inhalten, Waren oder Dienstleistungen, die in diesem Artikel erwähnt werden, oder auf die sie sich beziehen sollen.


Bilder mit freundlicher Genehmigung von Shutterstock und Justin Sun.


Wussten Sie, dass Sie BCH privat über unsere lokale Bitcoin-Cash-Handelsplattform kaufen und verkaufen können? Der local.Bitcoin.com-Marktplatz hat derzeit Tausende von Teilnehmern aus der ganzen Welt, die mit BCH handeln. Und wenn Sie eine Bitcoin-Brieftasche benötigen, um Ihre Münzen sicher aufzubewahren, können Sie diese hier bei uns herunterladen.

Tags in dieser Geschichte

Bitcoin, BitTorrent, BTC, Krypto, Kryptowährung, Digitale Währung, Elon Musk, erste Bitcoin, Happy Hollow Club, Justin Sun, Mittagessen, Tesla, Tesla Stock, Tron, Tron (TRX), Trx-Münze, Warren Buffett, Warren Buffett Tesla

Kevin Helms

Als Student der österreichischen Wirtschaftswissenschaften gründete Kevin Bitcoin im Jahr 2011 und ist seitdem ein Evangelist. Sein Interesse gilt der Bitcoin-Sicherheit, Open-Source-Systemen, Netzwerkeffekten und der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Kryptographie.

Kommentare bereitgestellt von Disqus.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close