Bitcoin: Trend verstärkt sich und Altcoins profitieren ebenfalls

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eine glorreiche Woche für den Kryptowährungssektor geht zu Ende, angetrieben von Nachrichten, die es gibt verstärkte den Bitcoin-Trend und folglich auch die Altmünzen, die von einer günstigen Dynamik profitieren, die seit Jahresbeginn vorhanden ist.

Wenn die Bitcoin-Preise auf dem heutigen Niveau über 46.000 USD schließen würden, wäre dies der Fall Die beste Woche aller Zeiten für BTC mit a Gewinn von über 20%. Ethereum tritt nicht in den Hintergrund und obwohl es seinen wöchentlichen Gewinn auf knapp 10% zurückhält, zeichnet es weiterhin a parabolischer Aufstieg das begann im November. Ethereum hat in den letzten Stunden seine Allzeithochs auf aktualisiert 1.840 US-Dollar.

XRP hatte auch eine positive woche mit ein wöchentlicher Gewinn von 40% und eine Preiserhöhung von knapp 60 Cent.

Unter den großen Namen, Binance Münze (BNB) war wöchentlich der beste Aufsteiger und verdoppelte seinen Wert in einer Woche auf über 130 USD. Ein weiterer bemerkenswerter Anstieg war Cardano (ADA), der gegenüber dem Stand vom letzten Freitag um 80% gestiegen ist und zum ersten Mal seit über drei Jahren wieder die Marke von 1 USD erreicht hat. Zum ersten Mal in seiner Geschichte belegte ADA den vierten Platz in der Rangliste dahinter Leinemit einer Kapitalisierung von über 28 Milliarden US-Dollar. USDT in diesen Tagen übersteigt 31 Milliarden US-Dollar zum ersten Mal.

Unter den Top 50 mit der höchsten Kapitalisierung gibt es nur drei Token, die für wöchentliche Renditen knapp unter der Parität liegen. Dies sind Token aus dem dezentralen Finanzökosystem, nämlich Aave, Maker und UMA. Es ist ein negativer Saldo, aber das sollte nicht irreführend sein, wie es alle drei getan haben über 300% gestiegen seit Anfang des Jahres im Einklang mit den vielen anderen DeFi-Token.

Dezentrale Finanzierung bricht derzeit durch die Insgesamt 40 Milliarden US-Dollar an Sicherheiten.

Hersteller behauptet den Vorsprung mit 6,5 Milliarden US-Dollar, gefolgt von Aave, einen Schritt von 6 Milliarden Dollar entfernt, und Verbindung bei 4,6 Milliarden US-Dollar.

Bitcoin (BTC), ein Aufwärtstrend

Technisch, Bitcoin bleibt bei 47.000 US-Dollar gebundenDies zeigt eine bullische Stärke im Einklang mit dem Beginn des monatlichen Zyklus, der Ende Januar begann und nun in die erste heikelste Phase seit seiner Einführung eintritt.

Am Wochenende müssen die Bitcoin-Preise nicht unter 43.500 USD fallen.

Ethereum (ETH)

Ethereum macht einen stärkeren Eindruck auf den Aufwärtstrend und klettert nach oben 1.800 US-Dollar Zum ersten Mal in den letzten 30 Tagen ein Gewinn von über 60%, doppelt so viel wie Bitcoin. Ether zeigt weder kurz- noch mittelfristig bärische Signale. Nur eine Umkehrung unter 1.400 Dollar würde die ersten Warnsignale auslösen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close