Bitcoin übersteigt 59.000 USD, da PayPal Krypto-Zahlungen für 29 Millionen Händler enthüllt – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Am 30. März 2021 näherte sich Bitcoin (BTC) 60.000 US-Dollar, nachdem PayPal bestätigt hatte, dass es offiziell Krypto-Zahlungen gestartet hatte. Dieser Adoptionsschritt für Bitcoin und einige Altcoins wurde offiziell bestätigt, wie PayPal gegenüber Reuters mitteilte.

BTC / USD 1-Minuten-Kerzendiagramm (Bitstamp). Quelle: Handelsansicht

Krypto ist eine legitime Finanzierungsquelle: PayPal

Daten von Tradingview zeigten, dass BTC / USD heute ein 10-Tage-Hoch erreichte, da in der Mainstream-Presse immer wieder Details auftauchten. Basierend auf einem exklusiven Bericht von Reuters veröffentlichte der Zahlungsriese eine formelle Ankündigung, in der er seine mit Spannung erwartete Krypto-Zahlungsfunktion für Kunden in den USA einführte.

Das Unternehmen sorgte 2021 für Aufsehen, als es sein Vorhaben zur Kryptowährung ankündigte. Der Rollout sollte sich schließlich auf alle Benutzer und 29 Millionen Händler erstrecken. Der Präsident und CEO Dan Schulman sagte gegenüber Reuters:

"Dies ist das erste Mal, dass Sie Kryptowährungen nahtlos wie eine Kreditkarte oder eine Debitkarte in Ihrer PayPal-Brieftasche verwenden können."

Während sich PayPal nicht nur auf Bitcoin konzentrieren wird, reagierte die Preisentwicklung von BTC positiv auf die Nachrichten. Die Flaggschiff-Krypto übertraf das bisherige Allzeithoch von 58.300 US-Dollar im Februar. Es scheint jetzt zum Zeitpunkt des Schreibens über 59.000 US-Dollar zu schweben.

Eine Überprüfung der Auftragsbuchdaten von Binance zeigt, dass die Verkäufer immer noch zwischen dem aktuellen Spotpreis und den historischen Höchstständen über 61.000 USD lagen. PayPal verwies auch auf einen Wendepunkt für die Kryptos im Allgemeinen, wobei der CEO sie als „legitime Finanzierungsquelle“ bezeichnete. Schulman fügte hinzu:

"Wir glauben, dass dies ein Übergangspunkt ist, an dem Kryptowährungen von einer vorwiegend von Ihnen gekauften, gehaltenen oder verkauften Anlageklasse zu einer legitimen Finanzierungsquelle für Transaktionen in der realen Welt bei Millionen von Händlern werden."

Bitcoin wird Millionen von Dollar erreichen: Woo Says

Die offizielle Linie von PayPal scheint mit einigen der vordersten Befürworter von BTC übereinzustimmen, nachdem sie eine Weile skeptisch waren. Zu den vielen bullischen Langzeitprognosen dieser Woche gehörte die des Statistikers Willy Woo. Er sagte kürzlich in einem Interview, dass ein Bitcoin irgendwann Millionen von Dollar wert sein würde.

Woo sagte Laura Shin von Real Vision:

"Es gibt keine Möglichkeit, dass Bitcoin bei der Marktkapitalisierung von Gold, die 10 Billionen US-Dollar beträgt, Halt macht. es wird viel höher gehen, was bedeutet, dass wir in die Millionen von Dollar pro Münze gehen werden. "

Auch der erfahrene Händler Peter Brandt sagte in dem Gespräch, dass er seine Sicht auf Bitcoin komplett geändert habe:

"Meine Einstellung hat sich geändert … von Bitcoin als Handel zu Bitcoin als Maß für Wohlstand."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close