Bitcoin-Volatilität im Juli? 16K BTC-Freischaltung bei bevorstehenden Graustufen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Da das zweite Quartal 2021 fast abgeschlossen ist und der Juli vor der Tür steht, könnte Bitcoin auf einen sehr volatilen Monat zusteuern, und Grayscale könnte die Schuld tragen. Dies liegt daran, dass Mitte des Monats eine der größten Freischaltungen von GBTC stattfinden wird, da akkreditierte Investoren Zugang zu BTC im Wert von über 600 Millionen US-Dollar erhalten.

Volatilität im Juli wegen GBTC-Entsperrung?

Grayscale wurde 2013 gegründet und ist der führende Digital Asset Manager, der es institutionellen Anlegern ermöglicht, über seine Fonds ein Engagement in BTC und anderen Kryptowährungen zu erhalten, ohne sich um die Speicherung und Verwaltung ihrer Bestände kümmern zu müssen.

Im Gegenzug verpflichten sie sich, eine bestimmte Provision zu zahlen und genaue Regeln zu befolgen. Eines davon schreibt vor, dass ihre Bitcoin-Bestände für sechs Monate gesperrt werden. Das bedeutet, dass sie nach dem Kauf von GBTC-Aktien ein halbes Jahr warten müssten, bevor sie die Chance erhalten, Gewinne zu realisieren.

Da die Popularität von Grayscale Ende 2020 und Anfang 2021 blühte, nutzten zahlreiche akkreditierte Investoren die Produkte des Unternehmens, um Aktien zu kaufen und die Wertentwicklung der primären Kryptowährung zu verfolgen.

Folglich wurden einige von ihnen erst kürzlich freigeschaltet, aber die größte Menge wird am 18. Juli kommen.

Wie die Grafik von Bybt zeigt, erhalten Grayscale-Kunden an diesem Tag das Äquivalent von über 16.000 Bitcoins. Bei den heutigen USD-Preisen entspricht dieser beträchtliche Betrag fast 650 Millionen US-Dollar.

GBTC-Entsperrung in Graustufen. Quelle: Bybt

Obwohl es fraglich ist, ob alle Anleger beschließen würden, ihre Vermögenswerte sofort zu veräußern, könnte ein so erheblicher Teil des liquiden Angebots von BTC mit Sicherheit zu einer erhöhten Volatilität führen, sobald sie freigeschaltet ist.

Bitcoin im Juli

Historisch gesehen gehört der Juli tatsächlich zu den optimistischsten Monaten für Bitcoin, insbesondere in den letzten Jahren. Abgesehen von der einjährigen Baisse im Jahr 2019, als BTC im Juli um 6,6% einbrach, ist die Kryptowährung 2017, 2018 und 2020 zweistellig gestiegen.

Tatsächlich war das letzte Jahr der Juli mit der besten Performance, seit Bybt Daten speichert (bedeutet – 2013). Einige Experten haben sogar argumentiert, dass der Juli 2020 der eigentliche Beginn des Bullenmarktes war, weil es der erste Monat nach der Halbierung tief im Grünen war.

Wenn man die oben erwähnte Entsperrung im Hinterkopf behält, wäre es faszinierend, den diesjährigen Juli zu verfolgen.

Monatliche Bitcoin-Performance gegenüber USD. Quelle: Bybt

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close