Blockchain Bites: Bitcoin Mining von Binance, rechtliche Probleme von ConsenSys und warum Politiker Twitter beschuldigen, nicht Bitcoin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach dem Twitter-Hack zielen die Gesetzgeber auf laxe Cybersicherheit ab, nicht auf Bitcoin.

Binance will den Bitcoin-Abbau in Russland konsolidieren, ConsenSys wird beschuldigt, geistiges Eigentum gestohlen zu haben, und ein berühmter Comiczeichner wird seine Waren in der Ethereum-Blockchain verkaufen.

Du liestBlockchain Bites, die tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Geschichten in Blockchain- und Krypto-Nachrichten und warum sie von Bedeutung sind. Sie können diesen und alle Newsletter von CoinDesk hier abonnieren.

Obersten Regal

Bergbaukonsolidierung
Binance ist bestrebt, mehr Bitcoin-Mining-Hashrate in seinem Pool in Russland und der Region Zentralasien zu konsolidieren. Der weltweit größte Krypto-Austausch stellt bei BitRiver, dem größten Bitcoin-Mining-Hosting-Anbieter in Bratsk, Russland, einen physischen Serverknoten für seinen Pool bereit. Der Umzug würde den Bergbauunternehmen bei BitRiver, die sich für einen Wechsel zu Binance entscheiden, eine bessere Verbindung und einen direkten Weg zu seinem Bergbaupool bieten, teilten die beiden Unternehmen in einer Ankündigung am Freitag mit. Im Gegenzug würde Binance Zugang zu Kunden erhalten, die ihre Maschinen bei BitRiver betreiben, das derzeit Bergbauanlagen mit einer Leistung von 70 Megawatt (MW) und einer potenziellen Kapazität von 100 MW betreibt.

ConsenSys beschuldigt
In einer neuen Klage wird dem Inkubator von Ethereum, ConsenSys, vorgeworfen, seine Vertrauensstellung als Investor missbraucht zu haben, um auf Geschäftsgeheimnisse zuzugreifen und ein konkurrierendes Angebot zu erstellen. BlockCrushr, eine Zahlungs-App, gab an, von ConsenSys eine Investition in Höhe von 100.000 US-Dollar erhalten zu haben, und führte 20 eingehende Gespräche mit dem Inkubator. Das Startup gibt an, dass sein geistiges Eigentum für den Aufbau des ConsenSys-eigenen Zahlungssystems Daisy Payments missbraucht wurde, seit es in CodeFi umbenannt wurde. Die Kläger haben zwei Fälle von Veruntreuung von Geschäftsgeheimnissen und einen Fall von Vertragsverletzung eingereicht und klagen auf Schadensersatz.

CBDC in Aktion
Eine hochrangige Persönlichkeit der Bank of Thailand hat bestätigt, dass sie bereits eine digitale Zentralbankwährung (CBDC) für Transaktionen mit einigen Unternehmen verwendet. Vachira Arromdee, der stellvertretende Gouverneur der Zentralbank, sagte Reportern am Mittwoch, die Bank plane, die Verwendung der digitalen Währung bei großen Unternehmen auszuweiten, berichtete The Nation. Es ist unklar, welche Unternehmen die digitale Währung bereits verwenden. Transaktionen mit der Hong Kong Monetary Authority werden ab September mit dem CBDC durchgeführt, bestätigte Arromdee.

Blockchain Blueprint
Peking veröffentlichte eine Blaupause für seine Pläne, bis 2022 ein Blockchain-Hub zu werden. Auf der 145-seitigen Seite sind 12 potenzielle Bereiche für die Blockchain-Implementierung aufgeführt, darunter Flughäfen, Zoll und kleine Unternehmen. Die Stadtregierung beabsichtigt außerdem, einen Fonds zur Unterstützung lokaler Blockchain-Startups einzurichten. Der Block berichtet: „140 Regierungsdienste verwenden bereits Blockchain-Anwendungen, darunter Datenaustausch, kollaborative Geschäftsführung und elektronische Zertifizierungen.“

Wir sind alle Comics in Crypto
Der bekannte Comiczeichner Jose Delbo veröffentlicht Ende dieses Monats Kunst in limitierter Auflage auf MakersPlace, einem Blockchain-basierten Markt für seltene und sammelbare digitale Kunst. Die Auflistung enthält 250 Exemplare eines digitalen Comics und ein einzigartiges digitales Superman-Kunstwerk von Delbo. MakersPlace verwendet Ethereum, um die Kunstwerke zu überprüfen und eine digitale Signatur von Delbo bereitzustellen, der auch einen Chat in Decentraland veranstaltet.

Schnelle Bisse

Es ist Twitter, nicht Bitcoin

Nach dem Twitter-Hack geben die Gesetzgeber der laxen Cybersicherheit die Schuld, nicht Bitcoin. Nach dem Hack, von dem Twitter sagt, dass er 130 Konten betroffen hat, hat Senator Josh Hawley (R-Mo.), Vokalkritiker von Technologieplattformen, einen offenen Brief an CEO Jack Dorsey verschickt.

Das Ereignis, sagte Hawley, "könnte nicht nur eine koordinierte Reihe von separaten Hacking-Vorfällen darstellen, sondern vielmehr einen erfolgreichen Angriff auf die Sicherheit von Twitter selbst."

Senator Ron Wyden (D-Ore) zielte ebenfalls auf die Architektur von Twitter. In einer Erklärung äußerte er sich zu der Tatsache, dass die Direktnachrichten (DMs) der Benutzer keine End-to-End-Verschlüsselung aufweisen.

„Dies ist eine Sicherheitslücke, die viel zu lange anhält und auf anderen konkurrierenden Plattformen nicht vorhanden ist. Wenn Hacker Zugang zu den DMs der Benutzer erhalten, könnte dieser Verstoß über Jahre hinweg atemberaubende Auswirkungen haben “, sagte Wyden. Wyden gab bekannt, dass er sich 2018 privat mit Dorsey getroffen hatte, und diskutierte die Implementierung dieser Datenschutzfunktion.

Während der Hack nur mit ungefähr 120.000 US-Dollar erfolgreich war, wird er auf zentralisierten Internetplattformen jahrelang eine dauerhafte Plage bleiben.

Angesichts der inoffiziellen Rolle von Twitter in Politik und Medien als Sender aller Sendungen sagte der Abgeordnete Frank Pallone (D-N.J.), Der Hack hätte "große Konsequenzen" für die Wahlen haben können. Diese Ansicht wird von anderen geteilt.

„Mit mehr als 300 Millionen Nutzern ist Twitter für viele eine Hauptnachrichtenquelle und daher ein Ziel für schlechte Schauspieler. Diese Art von Hack durch Betrüger, um finanzielle Gewinne zu erzielen, kann auch ein Instrument ausländischer Akteure und anderer sein, um Desinformation zu verbreiten und – wie wir gesehen haben – unsere Wahlen zu stören “, sagte Andrew Cuomo, Gouverneur von New York.

Mit einer laufenden Untersuchung des Bundes wird "der Hack wahrscheinlich weiterhin Druck auf Social-Media-Unternehmen ausüben, die bereits einer Prüfung der Moderation von Inhalten, Desinformation und ausländischer Einmischung ausgesetzt sind", berichtet CoinDesk.

Das heißt aber nicht, dass wir einer dezentralen Alternative näher kommen. Wie Matt Hill von Start9 Lab es ausdrückte, ist der Hack ein weiterer Weckruf. Und wie die meisten Weckrufe wird es mit einem Schlummerknopf und einem wachsenden Gefühl der Angst begrüßt.

coindesk-twitter-hack-2560x854-03a

Marktinformationen

Vorreiter
Das notorisch volatile Bitcoin fiel am Donnerstag nach dem größten Social-Media-Hack in jüngster Zeit, bei dem es sich um einen amateurhaften Krypto-Betrug handelte, nur um 0,8% auf etwa 9.100 USD. Dies ist in einem Markt der Fall, in dem es nicht ungewöhnlich ist, dass die Preise an einem Tag um 8% schwanken. "Es ist kein Ereignis für den Preis", sagte Matt Blom, Verkaufs- und Handelsleiter der Kryptowährungsfirma Diginex, First Mover in einer E-Mail. Die Gründe für das Nichtereignis drehen sich um die widersprüchlichen und meist psychologischen Lesarten des Ereignisses. Es wurde wenig Bitcoin gestohlen, jede Werbung ist gute Werbung und der Hack zeigt, wie einfach es ist, gestohlene Krypto zu verfolgen. Vielleicht am auffälligsten: Bitcoin ist es wert, gestohlen zu werden.

Meinung

Ihre Hauptmitgliedschaft sollte mit einem Token versehen werden
Jeff Dorman, CoinDesk-Kolumnist und Chief Investment Officer bei Arca, ist der Meinung, dass die Mitgliedschaft bei Amazon Prime als Zeichen gesetzt werden sollte. Tokenization biete den klarsten Weg, um digitales Eigentum zu demonstrieren und Eigentumsrechte aufrechtzuerhalten, sagte er, aber es biete auch Anreize für Token-Besitzer, ihre Plattformen zu warten, zu entwickeln und zu verbreiten. In gewisser Hinsicht ist dies der einfachste Weg, um Aktionäre und Benutzer einer Plattform miteinander zu verbinden. "Dies ist der einzige Weg, auf dem Kapitalismus und Sozialismus zusammenwachsen können, und wir sehen, dass dies in Echtzeit geschieht. Schulden, Aktien und tokenisierte digitale Vermögenswerte werden alle einen Platz im Portfolio eines Anlegers und vor allem in den Portfolios der Kunden haben. Die Grenzen werden wahrscheinlich verschwimmen, wenn Investoren aktiv am rasanten Wachstum der Unternehmen teilnehmen, die sie lieben “, schreibt er.

Meme Polizei

https://old.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/hsp3c6/twitter_security_team/
https://www.coindesk.com/newsletters
Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close