Boardroom sammelt 2,2 Mio. USD für das Blockchain Governance Toolset

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Boardroom der Blockchain Governance Suite hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 2,2 Mio. USD angekündigt, die von Standard Crypto geleitet wird und an der Variant, CoinFund, Framework und Slow Ventures zusätzlich teilnehmen.

"Wir sehen, dass jeden Monat immer mehr Protokolle auf den Markt kommen, die an Public Governance interessiert sind", sagte Jake Brukhman von CoinFund in einer Pressemitteilung.

Der Sitzungssaal bietet eine einfache Schnittstelle für Token-Inhaber, um an Abstimmungen über verschiedene Blockchains oder Dapps teilzunehmen, deren Token der Benutzer besitzt.

"Uns ist klar, dass eine engagierte und informierte Community-Governance ein charakteristisches Merkmal erfolgreicher Krypto-Netzwerke ist – aber aus Anwendersicht ist die Erfahrung ziemlich schmerzhaft!" Alok Vasudev, Mitbegründer von Standard Crypto, teilte CoinDesk in einer E-Mail mit. "Boardroom erleichtert Benutzern die Teilnahme an der Protokollverwaltung – von der Abstimmung über die Delegierung bis hin zur Information -, indem eine gemeinsame Schnittstelle über mehrere Protokolle hinweg bereitgestellt wird."

Mit der integrierten Delegierung sollte der Boardroom die Ära der sogenannten Protokollpolitiker beschleunigen, für die diejenigen, die die Nuancen der Governance jeder Blockchain genauer verfolgen als Kleinbauern, oft Zeit haben.

„Wir glauben, dass Krypto-Netzwerke traditionelle Management- und Eigentümerstrukturen entwurzeln werden. Sie haben bereits ein leistungsfähiges neues Wirtschaftsmodell für die Erstellung von Softwareanwendungen demonstriert, bei dem Benutzer Produkte und Dienstleistungen erstellen und betreiben, die sie täglich nutzen “, schrieb Kevin Nielsen, der Gründer, in einer Ankündigung der mit CoinDesk geteilten Investition im Voraus.

Boardroom wurde als Lösung für die Blockchain-Teilnahme entwickelt, die mit dem Wachstum von Krypto-Communities skaliert werden kann.

"Community-gesteuerte Communities, die über ein Token koordiniert werden, sind nicht nur die Zukunft von DeFi, sie können auch die Zukunft aller Software sein", sagte Priyanka Desai, eine der Co-Leads des Boardroom-Investors The LAO. "Der Sitzungssaal befindet sich inmitten dieses aufstrebenden Ökosystems, senkt die Governance-Kosten und trägt dazu bei, eine neue Ära der Protokollpolitiker einzuleiten."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close