Brevan Howard investiert in Kryptos

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der in Großbritannien ansässige Hedgefonds Brevan Howard wird voraussichtlich in Kryptowährungen investieren, nachdem er 1,5% seines Portfolios der neuen Anlageklasse zugewiesen hat

Brevan Howard Asset Management, der britische Hedgefonds, wird anfangen, in Kryptowährungen zu investieren. Dies kommt daher, dass traditionellere Finanzinstitute ein Engagement in Bitcoin und anderen digitalen Assets wünschen.

Quellen in der Nähe der Angelegenheit teilten Bloomberg mit, dass der Hedgefonds bereit ist, 1,5% eines Portfolios von 5,6 Mrd. USD in Kryptowährungen zu investieren. Die Quellen fügten hinzu, dass die Investition, die als „anfängliche Allokation“ bezeichnet wird, von Johnny Steindorff und Tucker Waterman, den Mitbegründern von Distributed Global, einer Kryptowährungs-Investmentfirma, geleitet wird.

Brevan Howard gibt es seit 2002 und ist einer der weltweit größten Makro-Hedgefonds. Das Unternehmen verwaltete 2013 ein Vermögen von mehr als 40 Milliarden US-Dollar. Im Laufe der Zeit gingen jedoch seine Bestände zurück und es wurden bis September 2020 rund 10 Milliarden US-Dollar verwaltet.

Der Hedgefonds wurde von Alan Howard gegründet, einem beliebten britischen Milliardär, der in den letzten Jahren stark in den Bereich der Kryptowährung investiert hat. Im vergangenen Monat wurde Alan Howard der viertgrößte Anteilseigner von CoinShares, Europas größtem Crypto Asset Manager. Er übernahm die Kontrolle über mehr als 8% des Unternehmens über AH (St Helier) Limited – eine Jersey-Einheit im Besitz von Howard.

Er ist auch Eigentümer von Elwood Asset Management, einer 2018 gegründeten Investmentfirma, die sich stark auf Kryptowährungen und Blockchain-Technologie konzentriert. Howard hat in den letzten Jahren auch in mehrere andere Krypto-Projekte investiert. Er ist außerdem mit dem Hedgefonds One River Asset Management verbunden, der schätzungsweise über 1 Milliarde US-Dollar an BTC und ETH hält.

Brevan Howards Eintritt in den Bereich der Kryptowährung setzt eine neue Tradition fort, in der mehrere traditionelle Finanzinstitute in digitale Währungen investiert wurden. Geschäftsbanken, Investmentbanken, Hedgefonds, Versicherungsunternehmen, Pensionsfonds und einige andere haben ihre Zehen in den Kryptoraum getaucht. Die Investitionen werden in den kommenden Jahren voraussichtlich massiv wachsen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close