BTC blutet stark, während sich die Erholung auf 36.000 US-Dollar verlangsamt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin tauchte während der Wochenendsitzung auf 33.000 US-Dollar ab und zog den gesamten Markt damit nach unten.
  • Die Erholung hat sich bei 36.000 US-Dollar verzögert und die BTC-Bullen zurück ans Reißbrett geschickt.

Bitcoin hat sich während der Wochenendsitzung weiter von 40.000 USD entfernt. Die erwartete Unterstützung von 36.000 USD trug wenig dazu bei, die Verluste zu stoppen, da Bitcoin das rückläufige Bein auf 33.000 USD ausdehnte. Eine Erholung kam ins Bild, wobei Bitcoin auf 36.000 USD stieg.

Allerdings war die Überlastung der Verkäufer auf diesem Niveau für die Bullen zu intensiv und ebnete den Weg für den anhaltenden Rückzug. Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens inmitten von Forderungen nach einer Erholung bei 35.000 US-Dollar gehandelt.

Wird sich Bitcoin auf 40.000 US-Dollar erholen?

Der Rückgang auf 33.000 US-Dollar führte dazu, dass Bitcoin mit dem überverkauften Bereich kollidierte, wie vom Relative Strength Index (RSI) auf dem 4-Stunden-Chart beobachtet. Ein Reflex-Erholungsinstrument, aber es war schwierig, den Aufwärtstrend aufrechtzuerhalten. Der RSI konnte nicht über die Mittellinie steigen und zeigt derzeit kurzfristig eine Abwärtsbewegung. Mit anderen Worten, der Aufwärtstrend erweist sich als schwer aufrechtzuerhalten.

Auf der anderen Seite könnte die Moving Average Convergence Divergence (MACD) in der kommenden Sitzung bullisch werden. Dieses Trend-Momentum-Tool befindet sich im negativen Bereich, aber der MACD kann über die Signallinie steigen und damit ein Kaufsignal signalisieren. Der Aufwärtstrend wird dadurch verstärkt, dass der MACD wieder in den positiven Bereich zurückkehrt und Bitcoin möglicherweise in Richtung 40.000 USD hebt.

BTC/USD-Vier-Stunden-Chart

Die Unterstützung bei 33.000 USD muss gehalten werden, um einen weiteren Zusammenbruch auf 31.000 USD bzw. 30.000 USD zu vermeiden. Auf der anderen Seite muss die Hürde bei 36.000 USD fallen, damit sich die Bullen auf Gewinne über 40.000 USD konzentrieren können.

Intraday-Level des Bitcoin-Preises

Spotkurs: 34.835 $ $

Trend: Bärisch

Volatilität: Wachsen

Widerstand: $33.000

Unterstützung: $33.000 und $31.000

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

John ist ein talentierter Autor mit über zwei Jahren Erfahrung, der aktiv zur Kryptowährungsbranche beiträgt, indem er glaubwürdige, interessante und leicht zu lesende Inhalte bietet. Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Preisanalyse von Kryptowährungen und der Branchenberichterstattung. Folgen wir ihm auf Twitter unter @jjisige

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close