Bybit-Analysten deuten darauf hin, dass die Alt-Saison trotz der Befürchtungen einer grassierenden Volatilität möglicherweise bevorsteht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach den turbulenten letzten Tagen, in denen Bitcoin zu sehen war stürzen auf Tiefststände von 28.950 USDDer gesamte Markt hat sich rasch erholt, und die überwiegende Mehrheit der Top-10-Kryptos liegt wieder im grünen Bereich. Und während dies für die meisten Krypto-Investoren ein normaler Tag im Büro sein mag, wird eine zunehmende Anzahl von Analysten haben Warnungen ausgegeben Wenn sich Einzelpersonen auf Auswirkungen einstellen müssen, kann dies in den kommenden Wochen und Monaten zu einer erhöhten Volatilität führen.

Trotz aller Ausverkäufe und Volatilität, die in der letzten Woche beobachtet wurden, Daten online verfügbar zeigt deutlich, dass die Anzahl der Adressen mit 1.000 oder mehr Bitcoin (in der Kryptowelt als „Wale“ bezeichnet) weiter zugenommen hat. Diese „Buy-the-Dip“ -Strategie ist keine Seltenheit und wird traditionell von Anlegern in verschiedenen Märkten angewendet. Diesmal jedoch haben mit der Einführung institutioneller Akteure in den Sektor der digitalen Vermögenswerte solche konsolidierungsorientierten Aktivitäten erheblich zugenommen, was zu kontinuierlichen Preisschwankungen bei den meisten Kryptos geführt hat.

Es ist die Regierungszeit von Bitcoin, aber gibt es einen neuen Sheriff in der Stadt?

Es ist nicht zu leugnen, dass Bitcoin das klare OG der Kryptowelt ist, was wahrscheinlich am besten durch die Tatsache hervorgehoben wird, dass das Flaggschiff des digitalen Assets dies konnte das Interesse vieler bekannter traditioneller Finanzinstitute wecken – wie Microstrategy, BlackRock, Grayscale – im letzten Jahr oder so.

Nicht nur das, in den letzten Monaten eine Reihe von Banken und Risikokapitalfonds wie JP Morgan, Raiffeisen, Pantera Capital haben BTC projiziert, um über die 100.000 USD hinaus zu skalieren Markieren Sie mit Leichtigkeit und zeigen Sie indirekt das wachsende Vertrauen in diese noch junge Anlageklasse.

Abgesehen davon scheint es, als ob Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung nach Gesamtmarktkapitalisierung, mit jedem Tag schnell Anzeichen einer Entkopplung von Bitcoin zeigt. In dieser Hinsicht a Bericht von führendem Crypto Exchange Bybit veröffentlicht zeigt an, dass der Preis von Ether zwischen dem 14. und 20. Januar Bitcoin übertraf, indem er ein Wachstum von 35% verzeichnete, das historisch nie beobachtet wurde.

Als Ether am 19. Januar sein Allzeithoch von 1.440 USD erreichte, stieg seine Marktbeherrschung auf ein relatives Hoch von 15,65%, das zuletzt im Jahr 2018 beobachtet wurde, als die ICO-Blase voll war blühen.

Ethereum übertrifft Bitcoin eine phantasievolle Projektion oder bevorstehende Realität?

Es ist kein Geheimnis, dass der DeFi-Boom von 2020 zum großen Teil auf die technologischen Fähigkeiten zurückzuführen ist, die das Ethereum-Ökosystem Entwicklern auf der ganzen Welt bietet. Dies wird wahrscheinlich am besten durch die Tatsache hervorgehoben, dass 29 der 30 wichtigsten dezentralen Finanzplattformen wurden auf dem Ether-Netzwerk aufgebaut.

Darüber hinaus ist die Total Locked Volume (TVL) auf verschiedenen DeFi-Plattformen Derzeit stehen satte 23 Milliarden US-Dollar zur Verfügung, was ziemlich beeindruckend ist, insbesondere wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der Krypto-Investoren immer noch besteht Ich fange erst an, etwas über DeFi zu lernen.

Darüber hinaus wird das tägliche Handelsvolumen im Ethereum-Netzwerk auf fast 30% höher geschätzt als das von Bitcoin, wobei die Zahl am wahrscheinlichsten steigt, insbesondere mit dem Start des Beacon-Netzwerks, das derzeit in Betrieb ist 3 Milliarden Dollar gesperrt in Absteckbecken.

Die Alt-Saison kommt zu einem Austausch in Ihrer Nähe

Zusätzlich dazu, dass Ethererum in dieser laufenden Bullensaison beträchtliche Renditen aufweist, scheinen einige Anleger die Tatsache, dass auch einige andere Altcoins in den letzten Monaten einige ernsthafte Gewinne erzielt haben, grob übersehen zu haben.

Gemäß BybitZwischen dem 1. Dezember und dem 17. Januar verzeichneten einige prominente Alts wie Decred (DCR), Dogecoin (DOGE) und Cardano (ADA) Zuwächse von 126%, 175% bzw. 146% im Vergleich zu BTCs Wertanstieg von 91 % während des oben genannten Zeitfensters.

Altcoin gewinnt gegenüber Bitcoin (Quelle: Coin Metrics)

Schließlich haben auch eine Reihe anderer Vermögenswerte wie Litecoin (LTC), ChainLink (LINK), Stellar (XLM) und Bitcoin Cash (BCH) in den letzten Monaten ein beträchtliches Wachstum verzeichnet, wobei jeder dieser Token einen Wertzuwachs von mehr als 65% verzeichnete. Interessant ist hier, dass im Gegensatz zum Altcoin-Boom von 2017, bei dem die meisten Währungen aufgrund des sie umgebenden Hype einfach an Fahrt gewonnen haben, das Wachstum der meisten Token diesmal von Innovationen und realen Anwendungsfällen angetrieben wird.

Altcoins, die darauf vorbereitet zu sein scheinen, 2021 erfolgreich zu sein

Während Ether ein No-Brain-Zusatz zur Liste der Alts ist, die für den Erfolg im Jahr 2021 vorbereitet sind, können Personen, die ihre Portfolios diversifizieren möchten, möglicherweise eine Vielzahl anderer anwendungsfallorientierter Projekte untersuchen, um ihre Gewinne im Jahr 2021 zu maximieren.

Zum Beispiel ist Chainlink ein Projekt, das darauf abzielt, das Internet zu dezentralisieren, indem intelligente Verträge in Bezug auf eine Vielzahl realer Anwendungen bereitgestellt werden können. Sein Nutzen hat dazu beigetragen, den Preis seines LINK erheblich zu steigern, so dass die Währung nun nach Gesamtmarktkapitalisierung auf der Liste der Top-10-Kryptos steht. Darüber hinaus ist darauf hinzuweisen, dass die Währung im Laufe des vergangenen Jahres Zuwächse von über 700% verzeichnete.

In ähnlicher Weise ist PolkaDot ein Projekt, das sich mit dem Problem der Blockchain-Interoperabilität befasst, unabhängig von den Funktionen einer Plattform oder ihrem Status als private oder öffentliche Kette. Sein innovatives Design und sein erstaunliches technologisches Angebot habe geholfen, DOT zu schieben innerhalb von nur sechs Monaten auf den vierten Platz in der Top-10-Liste der Kryptos.

Einige der anderen Altcoins, die versuchen, echte Probleme zu lösen, die den Kryptosektor plagen, und daher als langfristige Anlageinstrumente in Betracht gezogen werden können, sind Cardano (ADA), Tezos (XTZ), Tron (TRX), Synthetic Network Token (SNX) und VeChain (VET) und EOS (EOS).

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close