[Cardano] ADA-Verteilungs- und Angriffsmöglichkeit

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ich habe POS nie wirklich als Alternative für Kriegsgefangene in Betracht gezogen, aber in letzter Zeit begann sich meine Meinung dazu zu ändern. Mein größtes Problem war, dass ein Angriff von 51% nur einmal viel Geld kostet, während ein solcher Angriff auf eine Kriegsgefangenenkette die ganze Zeit über viel Geld kosten würde, solange der Angriff andauert. Wenn Sie mehr als die Hälfte der Token haben oder wenn eine Gruppe von Walen zusammenkommt und mehr als 51% zusammen haben, können sie mit dem Protokoll Dinge tun, die möglicherweise nicht beabsichtigt sind.

Ethereum hat Schrägstriche, die für mich eine gute Lösung für das Problem darstellten. Auf diese Weise hat ein schlechter Schauspieler immer weniger Vorräte, wenn er anfängt, schlechte Dinge zu tun.

Ich fing an, mehr über andere Projekte zu lesen. In den letzten Tagen hauptsächlich über Cardano. Cardano hat keine Schrägstriche. Ich habe in einem Charles Hoskinson AMA gehört, dass es weniger ADA für schlechte Schauspieler auszahlt. Vielleicht gibt es mehr Anreize, von denen ich nichts weiß, aber Hoskinsons Ansicht ist, dass Sie keine Anreize brauchen sollten, dass das Hacken dumm ist.

Im Allgemeinen stimme ich dem zu, aber gibt es für den Fall, dass tatsächlich ein 51% iger Angriff stattfindet, etwas, was Cardano als Protokoll dagegen tun kann? Ich weiß, dass Cardano auf Governance aufbaut und an die Veränderungen anpassbar sein soll, was eine großartige Sache ist, wenn es funktioniert. Aber soweit ich verstehe, bricht das Ganze mit einem 51% igen Angriff. Es muss einen Weg geben, einen 51% -Angriff zu lösen. Sie können nicht einfach davon ausgehen, dass dies niemals passieren wird. Und ich weiß nicht, wie das möglich ist, ohne es zu zerschneiden.

[Here’s a quote from an article from 2019:](https://medium.com/@undersearcher/how-secure-is-cardano-5f1e076be968)

> IOHK, Emurgo und die Cardano Foundation haben sich daher entschieden, 25.927.070.538 ADA-Gutscheine im Rahmen eines Privatverkaufs in Japan und einigen anderen asiatischen Ländern zu verkaufen, die nach dem Start des Hauptnetzes im September 2017 für ADA einlösbar waren.

Das sind 80% des aktuellen Gesamtangebots, das im Rahmen eines Privatverkaufs verkauft wurde. Es wurde an 10'000 Käufer verkauft. Es wäre interessant zu wissen, wie gleichmäßig diese 80% des Angebots auf diese Käufer verteilt wurden.

Dieser Teil spielt für meine Frage keine Rolle. Ich sage nur, dass 51% nicht unmöglich sind und es zumindest einen Weg geben muss, an einen Ort zurückzukehren, an dem niemand mehr als 51% des Angebots hat.

Außerdem besitze ich keinen Cardano, aber wenn mir jemand sagen kann, was mir fehlt, werde ich auf jeden Fall in Betracht ziehen, einen zu kaufen.

Bearbeiten: Rechtschreibung.

Dieser Beitrag war nicht dazu gedacht, über POW vs. POS zu sprechen. Es ist mehr POS mit Schrägstrich als POS ohne Schrägstrich.

Ansicht Reddit von aemmeroli – Quelle anzeigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close