Cardano kehrt zu den Top 4 zurück, da die Bitcoin-Dominanz auf das 35-Monats-Tief fällt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis von Bitcoin fällt weiter und der Vermögenswert hat 50.000 USD erneut nicht überwunden. Einige alternative Münzen haben in den letzten 24 Stunden erhebliche Zuwächse verzeichnet, darunter ein weiteres ATH für ADA und ein Anstieg von 15% für XRP. Infolgedessen ist die Dominanz von BTC auf den niedrigsten Stand seit Juni 2018 gefallen.

35-Monats-Tief für BTC-Dominanz

Seit Elon Musk angekündigt hat, dass Tesla keine Bitcoin-Zahlungen mehr für seine Elektrofahrzeuge erhält, hat der Preis für die primäre Kryptowährung große Probleme.

BTC handelte über 58.000 USD, aber Musks Worte brachten eine erhöhte Volatilität mit sich, die es an einem Tag um ungefähr 12.000 USD nach unten drückte. Nach dem Erreichen eines Zweimonatstiefs bei 46.700 US-Dollar versuchte Bitcoin eine schnelle Erholung, die nur etwa 51.000 US-Dollar betrug.

Es kehrte jedoch fast sofort seine Flugbahn um und kämpfte seitdem unter 50.000 USD. Darüber hinaus hielten die Bären den Druck aufrecht und BTC fiel heute, wie berichtet, auf ein 11-Wochen-Tief.

Damit verlor die Marktkapitalisierung von Bitcoin einen weiteren bedeutenden Meilenstein und fiel unter 900 Mrd. USD. Darüber hinaus hat die Marktbeherrschung des Vermögenswerts weiter nachgelassen.

Die Metrik, die die Marktkapitalisierung von BTC mit den Altcoins vergleicht, liegt unter 40%. Dies ist der niedrigste Prozentsatz seit Mitte Juni 2018.

BTCUSD. Quelle: TradingView

ADA und XRP klettern weiter

Ähnlich wie bei ihrem Anführer hatten auch die meisten alternativen Münzen in den letzten Tagen Probleme. Ethereum, das am 12. Mai sein jüngstes Allzeithoch erlebte, konnte sich nicht entscheidend erholen. Infolgedessen hat die ETH seit gestern weitere 4% an Wert verloren und liegt unter 3.900 USD.

Binance Coin (-1%) notiert unter 590 USD, Dogecoin bei 0,53 USD, Polkadot (-2,5%) bei 46 USD, Bitcoin Cash (-2%) nahe bei 1.200 USD und Litecoin (-2%) bei 315 USD .

Im Gegensatz dazu ist der XRP um 15% gestiegen und hat sich 1,6 USD genähert. Cardano liegt nach einem Anstieg von 14% auf einer 24-Stunden-Skala ebenfalls gut im grünen Bereich. Damit hat ADA seine beeindruckende Leistung in letzter Zeit verdoppelt.

ADA hat seine letzte ATH-Minute vor 2,4 US-Dollar gemalt, und seine Marktkapitalisierung hat die von DOGE übertroffen, was es zur viertgrößten Krypto macht.

Marktüberblick über Kryptowährungen. Quelle: Krypto quantifizieren

Die Situation mit den Altcoins mit niedriger und mittlerer Obergrenze ist ebenfalls eher negativ. Revain (-15%), Telcoin (-12%), Shiba Inu (-12%), Curve DAO Token (-12%), NEAR Protocol (-11%) und Reserve Rights (-10%) gehören zu den meisten erhebliche Verlierer.

Letztendlich ist die Marktkapitalisierung für Krypto seit gestern um rund 100 Milliarden US-Dollar auf 2,250 Billionen US-Dollar gesunken.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close