Cathie Wood: Bitcoin bei 500.000 US-Dollar

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Während eines kürzlichen Interviews Cathie Wood erklärte das Der Preis für Bitcoin könnte 500.000 US-Dollar erreichen.

Cathie Wood ist die Gründerin, CEO und CIO von Ark Invest, eine in New York ansässige Investmentfirma mit einem verwalteten Vermögen von 50 Mrd. USD, einschließlich des weltweit größten aktiv verwalteten ETF, Innovation ETF, mit einem verwalteten Vermögen von 17 Mrd. USD und einer Rendite von 170% im Jahr 2020.

Wood ist im Kryptosektor sehr aktiv und kennt sich mittlerweile mit Bitcoin bestens aus, so dass viele sie als vertrauenswürdige Informationsquelle in diesem Bereich betrachten. Sie ist auch notorisch optimistisch gegenüber BTC.

|9c39fb03b5fcf0edf6f6ec2e9f019a7c|

Während eines Interviews mit Carol Massar von Bloomberg sagte sie, dass sie immer noch glaubt Das Ziel von 500.000 USD ist weiterhin gültig, obwohl sie darauf hinweist, dass die Umweltbedenken zugenommen haben. Sie erklärte jedoch auch, dass mehr als 50% des Energieverbrauchs von Bitcoin aus erneuerbaren Quellen stammen würden und dass bei Ark Invest der Bitcoin-Abbau in das Stromnetz integriert werden soll, um ihn direkt in das Ökosystem einzubeziehen.

Sie fügte hinzu, dass der niedrige Höchststand des BTC-Preises zu diesem Zeitpunkt aufgrund der starken Emotionen auf den Märkten möglicherweise noch nicht erreicht ist, so dass viele Händler, als sie sahen, dass der Preis unter den gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (40.000 USD) fiel ) begann zu verkaufen.

Ihre Indikatoren deuten jedoch derzeit auf eine „Kapitulationsphase“ hin, die laut Wood „eine wirklich gute Zeit zum Kaufen“ ist.

Sie wiederholte das auch 35.000 US-Dollar sind möglicherweise nicht das Niedrigsteund dass der Rückgang möglicherweise weiter anhält, da es unmöglich ist, den Tiefpunkt vorherzusagen, wenn ein Markt sehr emotional wird.

Es muss jedoch gesagt werden, dass nach einem Sturz unter 35.000 Dollar, das Der Preis für Bitcoin stieg gleich wieder auf 40.000 US-Dollar gestern, obwohl die Volatilität sehr hoch bleibt. Offensichtlich ist der von Wood vorgeschlagene Schwellenwert von 40.000 US-Dollar genau derjenige, der Panik auslöst, sobald er nach unten gebrochen wird. Emotionen sind immer nur von kurzer Dauer und über die Emotionen hinaus bestätigt Wood, dass ihre On-Chain-Analyse einen guten Gesundheitszustand für das Bitcoin-Netzwerk aufzeigt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close