China präsentiert e-CNY „Hardware Wallets“ – Trustnodes

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Verschiedene Formen digitaler Yuan-Hardware-Wallets wurden auf der Innovative Application Exhibition der Weltkonferenz für künstliche Intelligenz 2021 von drei teilnehmenden digitalen Yuan-Banken, der Industrial and Commercial Bank, der China Construction Bank und der Bank of Communications, vorgestellt digitalen Yuan-Ausstellungsbereich in ihren Ständen.

Die Hardware Wallets gibt es in allen möglichen Formen und Größen, darunter Uhren, Schlüsselanhänger und sogar Kopfhörerhüllen.

„Zukünftig brauchen die Bewohner nur noch eine digitale Renminbi-Hardware-Wallet, die im Grunde das tägliche Bezahlen und andere Funktionen übernimmt und die meisten physischen Wallet-Funktionen ersetzen wird“, sagten Standmitarbeiter der Industrial and Commercial Bank.

c-CNY Hardware Wallets, Juli 2021

Einige dieser Hardware Wallets können Offline-Zahlungen verarbeiten. Dies geschieht sowohl über die übliche Near Field Communication (NFC)-Technologie, als auch interessanterweise können sie Offline-QR-Code-Zahlungen verarbeiten.

„Derzeit ist die Hardware Wallet eine Anwendung, die mit der digitalen Yuan-Soft-Wallet verknüpft ist. Das Hardware-Wallet kann über das Soft-Wallet aufgeladen werden“, sagte das Standpersonal der chinesischen Bank of Communications.

Die Shanghai-Niederlassung der Industrial and Commercial Bank of China verfolgt ein intelligentes Terminal zum Öffnen einer digitalen Yuan-Geldbörse. Kunden können Hardware-Wallets oder Software-Wallets eröffnen, indem sie ein Konto im Terminal eröffnen.

Dies wird erst getestet, aber an diesen smarten Terminals, die voraussichtlich auch andere Basisdienste bieten, kann e-cny künftig gekauft werden.

Vorerst „können Sie sich bewerben“ [for e-cny wallets] an Geschäftsstellen in Pilotstädten. Im Allgemeinen können Sie die Überprüfung innerhalb von zwei Werktagen bestehen“, sagte ein Mitarbeiter der Bank of China.

Die Ankunft des digitalen Reservegeldes

Der digitale Yuan ist kein Bankkonto, sondern das gesetzliche Zahlungsmittel M0-Reserve, das von Chinas Zentralbank über ein zweistufiges System ausgegeben wird.

Auf der ersten Ebene gibt die Zentralbank die Währung über sogenannte „Riesen-Apps“ aus, auf die nur Geschäftsbanken zugreifen können, die an dem noch Pilotprojekt teilnehmen, obwohl die Liste ständig um Alipay und dergleichen erweitert wird.

„WeChat und Alipay sind Finanzinfrastrukturen und Wallets, während der digitale Yuan der Inhalt der Wallet ist“, sagte Mu Changchun, Direktor des Digital Currency Research Institute der People’s Bank of China Ende letzten Jahres.

Solche wie WeChat im analogen System müssen mit Geschäftsbanken kommunizieren. Jetzt besteht das Potenzial für eine Entkopplung zwischen der App, die man als Äquivalent eines Bankkontos betrachten kann, und den Inhalten der App, die sich in einer Art Peer-to-Peer-Manier bewegen können.

Geschäftsbanken spielen insofern eine Schlüsselrolle, als sie der Öffentlichkeit den Zugang zur App ermöglichen, und sie haben auch das Privileg, beispielsweise Bargeld in digitalen Yuan oder umgekehrt umzuwandeln. Es gibt keine Self-Custody-Apps, die jeder veröffentlichen kann, um sich mit dem System zu verbinden, wie es bei Bitcoin der Fall ist.

Da Geschäftsbanken die öffentliche App kontrollieren, könnte man meinen, dass der digitale Yuan nicht aus dem Bankensystem herauskommen kann, aber dies ist digitales Bargeld, sofern es sich um digitales Reservegeld handelt, zu dem die Öffentlichkeit bisher keinen Zugang hatte , nur Bargeld.

Die Öffentlichkeit kann derzeit, mit Ausnahme der Pilotteilnehmer, nur in digitaler Form auf Bank-IoUs zugreifen, aber die Piloten haben Zentralbankgeld in ihrer Brieftasche und sind daher nicht betroffen, wenn die Geschäftsbank untergeht.

Wie? Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen, wobei die Geschäftsbank die Depotbank ist. Offizielle Aussagen, dass der Endnutzer nicht betroffen wäre, sind also nur möglich, wenn die Öffentlichkeit ein Bankkonto bei der Zentralbank hat und die Zentralbank die Depotbank ist, bei Geschäftsbanken eher wie WeChat und Alipay, „Finanzinfrastrukturen“.

Der zweite Weg, der aus dem kommerziellen Bankensystem herauskommt, aber natürlich nicht aus dem der Zentralbank – was Bargeld auch nicht tut – sind diese Hardware-Wallets.

e-CNY „ermöglicht technisch gesehen geringe Anonymität“, sagte Mu zuvor. Ein einfaches Beispiel könnte sein, dass eine dieser Hardware Wallets gestohlen oder geschenkt wird. Jetzt denken sowohl die Zentralbank als auch die Geschäftsbanken, dass Xi Transaktionen tätigt, obwohl es tatsächlich Zhang ist.

Chinesische Beamte nennen das System daher „kontrollierte Anonymität“, insofern alle Wallet-Nutzer identifiziert werden müssen. Das bedeutet auch, dass insbesondere die Zentralbank Zugriff auf alle Daten hat.

Zum Schutz der Privatsphäre sagt der ehemalige PBoC-Gouverneur Zhou Xiaochuan, dass Geschäftsbanken „einen Verschlüsselungsmechanismus verwenden müssen, um Transaktionsdaten an die Zentralbank hochzuladen“.

Er sagte weiter, „die an die Zentralbank gemeldeten Transaktionsdaten sollten hauptsächlich zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Bekämpfung von Telekommunikationsbetrug und Korrektur von Betriebsfehlern verwendet werden.“

Hauptsächlich. Integraler Bestandteil dieses Systems ist die Datenanalyse und damit Teil von „einer Währung, zwei Banken und drei Zentren“.

Eine Währung ist die digitale Währung der Zentralbank. „Zwei Schatzkammern“ bezieht sich auf die Bibliothek für die Ausgabe digitaler Währungen (die Datenbank zur Speicherung des Fonds zur Ausgabe digitaler Währungen der Zentralbank) und die Bibliothek für die digitale Währung (die Datenbank für Geschäftsbanken zur Speicherung der digitalen Währung der Zentralbank). „Drei-Zentren“ bezieht sich auf das Authentifizierungszentrum (zuständig für das Identitätsinformationsmanagement), das Registrierungszentrum (zuständig für die Registrierung des Besitzes digitaler Währungen) und das Big-Data-Analysezentrum, das für die Analyse von Geldwäschebekämpfung und dergleichen verantwortlich ist.

Keine Blockchain?

Beamte haben immer wieder behauptet, dass keine Blockchain verwendet wird, aber sie haben nie genau spezifiziert, was genau verwendet wird.

Sie behaupten, eine Blockchain wäre nicht in der Lage, Transaktionen auf Einzelhandelsebene abzuwickeln, aber es gibt keinen Grund, warum eine autorisierte Proof of Authority (PoA)-Kette wie Libra nicht mit der Kapazität auf globaler Ebene umgehen kann.

Da die Behörde hier jedoch eine Behörde ist, die Zentralbank, haben wir wahrscheinlich eine gewöhnliche Datenbank, mit der sich Geschäftsbanken mit dieser Datenbank verbinden und sich von der Blockchain inspirieren lassen.

Es ist von einem hybriden System die Rede, bei dem die Zentralbank über eine eigene – vermutlich nur eine Datenbank – verfügt und die Geschäftsbanken dann ihre eigene Methode haben, sich mit einer dritten Schicht daran zu verbinden und dann den öffentlichen Zugang über Geschäftsbanken zu gewähren.

Da das technische Design nicht für ein Fachpublikum erklärt wurde, ist die Funktionsweise etwas unklar, aber es gibt keinen Blockchain-Explorer und damit die wohl entscheidende Frage: Kann das Smart Contracts haben?

Es gibt Behauptungen, dass es möglich ist und so etwas wie Ethereum letztendlich eine Datenbank ist, daher kann es technische Möglichkeiten geben, aber ohne einen Blockchain-Explorer ist nicht klar, wie dies automatisierte Finanzen im Stil von Defi haben kann.

Das CBDC/DCEP- und jetzt das e-CNY-Design begann bereits im Jahr 2014, als es noch keine Smart Contracts gab, wie wir sie heute kennen. In Krypto-Begriffen und einigen Beschreibungen könnte dies also eher eine Blockchain der Version 1 sein.

Bitcoin hat natürlich „intelligente Verträge“, aber viel zu begrenzt, um so etwas wie Uniswap zu betreiben. Jetzt können wir Uniswap in diese Zentralbankdatenbank stellen und Curve sowie all diese Dapps, und sie können sprechen/interlopen, aber wie kann ein Unternehmer diese Dapps verbinden, ohne den Code zu sehen?

Es gibt vielleicht keinen Grund, warum die Zentralbank keinen Entdecker haben kann, sondern für sich selbst. Diese für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen und sogar der Öffentlichkeit zu erlauben, darauf zu schreiben, kann Sicherheitsrisiken bergen, da die Datenbank selbst möglicherweise sogar gehackt werden könnte.

Eine kontrolliertere Version davon würde es lizenzierten Unternehmen ermöglichen, zu schreiben, aber das schränkt die Innovation erheblich ein, da unklar ist, wie man hier ein E-Aktien-Token ausgeben und es dann zusammensetzen kann, um den geliehenen E-CNY in eine andere E-Aktie im auftragslosen Buch zu verwandeln Uniswap, wo andere Liquidität bereitstellen.

Das ist die Zukunft des Finanzwesens, automatisierte Finanzen. Der Code macht alles, Menschen treffen nur Entscheidungen. Ohne diesen Vorteil ist nicht klar, warum es jemanden interessiert, dass er Zugang zu Zentralbankgeld hat, insbesondere wenn er keinen der Vorteile erhält, die Geschäftsbanken durch diesen Zugang haben, wie zum Beispiel Zentralbankzinsen aus Einlagen zu verdienen, geschweige denn Kreditrechte zu bekommen, aber es gibt ein Zahlungs- und Clearingsystem, das einige Vorteile haben könnte.

ETH Wie e-Fiat kommt?

Letztlich geht es den Zentralbanken jedoch nur um eines: die Macht, Geld auszugeben. Wenn wir als Öffentlichkeit also mit dem, was wirklich nur mehr davon ist, unzufrieden wären und öffentliche Smart Contracts wollen, gibt es keinen Grund, warum sie solche Dienste nicht anbieten würden, da sie nicht direkt in ihre Sohle eingreifen Interesse, Geld ausgeben zu können.

Daher wird höchstwahrscheinlich ein Zentralbank-Kopierklon von eth mit identischen Fähigkeiten in Bezug auf Def, Tokenisierung und vieles mehr kommen.

Wenn nicht in China, dann in Europa oder Amerika, und wenn in keinem, dann in Schweden oder der Schweiz. Denn so oder so wird die technologische Fortschrittslücke geschlossen.

Wahrscheinlich nicht vollständig. Krypto wird wahrscheinlich immer offener und damit innovativer sein, was wiederum bedeutet, dass die Zentralbanken weiter aufholen werden, bis die Krypto-Innovation die Wachstumsphase des Internets erreicht, ohne dass mehr offensichtliche Low Hanging Fruits mehr übrig sind, und sich daher eher auf inkrementelle als auf strukturelle Innovation umstellen .

Aber der technische Vorteil könnte wahrscheinlich irgendwann zu einem kleinen Unterschied werden, der hauptsächlich auf dem festen Angebot gegenüber dem verwalteten Angebot basiert.

Dabei werden die Programmierer einen Feldtag haben, denn wenn es Europa oder insbesondere Amerika gelingt, dies in Bezug auf die technischen Fähigkeiten zur Zufriedenheit der Programmierer zu erreichen – was für die Übernahme entscheidend ist – dann wird ein ganzes Feld von automatisiertes codebasiertes digitales Finanzwesen eröffnet.

Dies wird sich von Bitcoin unterscheiden, das sein einzigartiges Angebot an digitalem Gold als Absicherung gegen das Missmanagement des Fiat-Angebots beibehalten wird, aber das aktuelle Geldsystem wird zumindest aufgerüstet und sollte daher innovative Vorteile gegenüber dem derzeit weitgehend analog dominanten System haben.

Ob sie es richtig machen können, ist jedoch eine große Frage. eCNY hat dies in seiner jetzigen Form nicht, da es der Öffentlichkeit anscheinend nichts über das hinaus bietet, was die Öffentlichkeit bereits angeboten hatte, da es an öffentlich beschreibbaren Smart Contracts ala Uniswap fehlte.

Das ist der Basisstandard, den sie erfüllen müssen, wenn sie im Wettbewerb bestehen wollen und tatsächlich die Öffentlichkeit gerade jetzt damit aufhorchen lassen, ob sie diesen Standard sowohl aufgrund technischer als auch politischer Herausforderungen erfüllen können.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close