CoinShares-Berichte zeichnen die Q1-Zahlen für institutionelle Krypto-Anlageprodukte auf

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Coinshares steht als digitaler Investmentmanager und hat kürzlich seinen Bericht für das erste Quartal 2021 vorgelegt. In diesem Bericht wurde gezeigt, dass die Zuflüsse institutioneller Kryptoprodukte ein brandneues Rekordhoch erreicht haben.

CoinShares meldet neue Zuflusshochs

Das wöchentliche Fund Flows Bulletin von CoinShares, zuletzt am 6. April, zeigte, dass das erste Quartal dieses Jahres ein brandneues Rekordhoch an Zuflüssen aufwies. Insgesamt wurden Zuflüsse in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar verzeichnet, im Vorquartal Q4 2020 waren es nur 3,9 Milliarden US-Dollar.

Insbesondere bei den Zuflüssen der vergangenen Woche, der am 2. April 2021 endenden aufgezeichneten Woche, wurden insgesamt 106 Mio. USD in die Zuflüsse investiert. Infolgedessen verzeichnete der Dreimonatszeitraum einen vierteljährlichen Anstieg von 11% gegenüber dem vierten Quartal 2020. In den Vorwochen vor dem letzten Quartal war jedoch insgesamt ein Rückgang zu verzeichnen. In der am 12. März 2021 endenden Woche wurde ein Zufluss von 242 Mio. USD ausgewiesen.

Bitcoin dominiert wie immer die Zuflüsse

Trotz der sich verlangsamenden institutionellen Zuflüsse ist CoinShares davon überzeugt, dass dies kein Indikator für eine Verlangsamung des Raums ist. Dies ist auf die unterschiedlichen Wachstumsraten zurückzuführen, die Quartalsberichte zeigen können.

Was die Besonderheiten dieser Zuflüsse betrifft, so waren in der vergangenen Woche 83 Millionen US-Dollar Bitcoin-Produkte, was den Löwenanteil von 78% der gesamten Zuflüsse ausmacht. Weitere Zuflüsse in Höhe von 20 Mio. USD entfielen ebenfalls auf Ether. Bei Bitcoin-Anlageprodukten bestand ihr Gesamtvolumen aus einem relativ kleinen Anteil des gesamten Handelsvolumens an regulierten und „vertrauenswürdigen“ Krypto-Börsen, der nur 6,7% betrug.

Ein paar Details

Bei der Messung sowohl passiver als auch aktiver Krypto-Anlageprodukte verfügen beide zusammen über ein verwaltetes Vermögen von insgesamt 59 Milliarden US-Dollar (AUM). Graustufen sind der Hauptbestandteil dieses AUM und halten 78% oder rund 46 Milliarden US-Dollar für sich. CoinShares ist der zweitgrößte Crypto Asset Fund mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt 5 Milliarden US-Dollar.

Die in Europa ansässige Krypto-Investmentfirma hat kürzlich ihre institutionellen Produkte erweitert. Diese Woche stellte CoinShares ein physisch abgesichertes Exchange Traded Product (ETF) mit Sitz in Litecoin vor. Dieses neue Produkt wird derzeit zunächst an der SIX Swiss Exchange, der regulierten Krypto-Börse der Schweiz, notiert.

Mit diesem Litecoin (LTC) ETP bietet COinShares nun insgesamt drei institutionelle Anlageprodukte, die erst in diesem Jahr auf den Markt gebracht wurden. Vor dem ETP von Litecoin startete CoinShares im Februar ein physisch unterstütztes ETP für Ethereum und tat dies bereits im Januar für Bitcoin.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close