Crypto Asset Manager Graustufen-Dumps XRP inmitten des rechtlichen Fiaskos von Ripple-SEC

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Grayscale Investments hat XRP aus seinem diversifizierten öffentlichen Kryptofonds – dem Grayscale Digital Large Cap Fund (DLC) – entfernt. Der Schritt könnte ein weiterer Fallout aus der aktuellen Durchsetzungsmaßnahme der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC gegen Ripple sein.

|87de0b6c92ebe3372e9360d3a15b4a3e|

Laut einer Ankündigung gab Grayscale bekannt, dass XRP aus seinem Digital Large Cap Fund (GDLC) entfernt wurde. Nach der Liquidation der XRP-Bestände im Fonds wurden die Mittel verwendet, um mehr Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC), Ethereum (ETH) und Bitcoin Cash (BCH) zu kaufen. Vor dem Verkauf von XRP betrug der Krypto-Token etwa 1,46% des Fonds.

In der Zwischenzeit schien der Grund für die XRP-Entfernung auf eine frühere Ankündigung von Genesis Global Trading, dem autorisierten Teilnehmer des Fonds, zurückzuführen zu sein. Gegen Ende Dezember kündigte Genesis Global an, den XRP-Handel bis zum 15. Januar 2021 einzustellen.

Während Grayscale den laufenden Ripple / SEC-Rechtsstreit nicht als Grund für seine Entscheidung nennt, schließt sich der Crypto Asset Manager der langen Liste von Cryptocurrency-Unternehmen an, die XRP entweder dekotiert oder den Handel auf ihren Plattformen ausgesetzt haben. Nach dem Vorwurf kündigten Kryptowährungsplattformen wie Binance, Coinbase, die Aussetzung des XRP-Handels ab Januar 2021 an.

|2d721e15fa14803ee16e3604458567db|

Bereits im Dezember 2020 hatte die Kommission behauptet, Ripple habe ein nicht registriertes Wertpapierangebot in Höhe von 1,3 Mrd. USD durchgeführt. Das Gerichtsverfahren wird voraussichtlich mit einer virtuellen Vorkonferenz beginnen, die für Februar geplant ist.

Andere Fondsmanager wie Bitwise haben ihre XRP-Bestände nach der Klage der SEC gegen Ripple ebenfalls liquidiert. Der negative Rückschlag aufgrund dieser Ereignisse hat zu einem deutlichen Rückgang des XRP-Preises geführt, da der Token während des jüngsten Wiederauflebens von Altcoin keine Gewinne verbuchen konnte.

In der Zwischenzeit veröffentlichte Ripple eine Erklärung, dass es bereit sei, den Forderungen der SEC entgegenzutreten. Das Unternehmen stellte ferner fest, dass die Klage XRP-Inhabern ohne Verbindung zum Unternehmen schadete. Anfang Januar reichten Ripple-Anhänger eine Petition ein, in der sie die US-Regierung aufforderten, XRP als Währung zu deklarieren.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close