Das an der Nasdaq gelistete Bergbauunternehmen kauft Bitcoin im Wert von 150 Mio. USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BitcoinBusiness

Nick Chong|

Die am Montagmorgen angekündigte Marathon Patent Group, ein in Nordamerika ansässiges Bitcoin-Bergbauunternehmen, hat kürzlich Bitcoin im Wert von 150 Millionen US-Dollar gekauft. Durch den Kauf konnte das Unternehmen 4.812,66 Bitcoin zu einem Durchschnittspreis von 31.167 USD erwerben. Bitcoin wird derzeit nach Angaben der BTC Times bei 33.400 USD gehandelt.

Da Marathon an der Nasdaq mit dem Ticker „MARA“ notiert ist, sieht das Unternehmen in diesem Schritt eine Stärkung seiner Position als eine „reine“ Möglichkeit für Anleger, sich Bitcoin auszusetzen:

"Infolgedessen hat das Unternehmen seine Position als eine der wenigen an der Nasdaq gelisteten, reinen Anlagemöglichkeiten für Privatpersonen und Institutionen gestärkt, die ein Engagement in Bitcoin anstreben", heißt es in der Pressemitteilung.

Merrick Okamoto, Vorsitzender und CEO von Marathon, kommentierte die Ankündigung, dass die Bitcoin-Investition wahrscheinlich besser abschneiden könnte, als wenn das Unternehmen langfristig US-Dollar halten würde:

„Durch den Kauf von Bitcoin im Wert von 150 Millionen US-Dollar haben wir den Prozess des Ausbaus von Marathon zu einer unserer Meinung nach de facto Investitionsentscheidung für Einzelpersonen und Institute beschleunigt, die ein Engagement in dieser neuen Anlageklasse anstreben. Wir glauben auch, dass das Halten eines Teils unserer Treasury-Reserven in Bitcoin eine bessere langfristige Strategie sein wird als das Halten von US-Dollar, ähnlich wie bei anderen zukunftsorientierten Unternehmen wie MicroStrategy. “

Marathon hat bis heute den Kauf von über 100.000 Bergleuten abgeschlossen, die voraussichtlich Anfang 2022 in Betrieb gehen werden. Das Unternehmen arbeitete mit NYDIG, einem institutionellen Verwahrer und Anbieter von Handelsabwicklungen für Bitcoin-Transaktionen, zusammen, um diesen Kauf durchzuführen.

NYDIG hat in den letzten Monaten mit anderen institutionellen und korporativen Bitcoin-Käufern zusammengearbeitet.

Wie bereits von der BTC Times berichtet, hat die Versicherungsgesellschaft MassMutual im Dezember über NYDIG Bitcoin im Wert von 100 Millionen US-Dollar gekauft. Der Teilbesitzer von NYDIG, Stone Ridge Asset Management, kaufte im Oktober ebenfalls 10.000 Bitcoin.

Nick ist ein Autor und Analyst, der Bitcoin seit 2013 verfolgt. Wenn er nicht schreibt, arbeitet er am HTC-Bitcoin-Telefon EXODUS.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close