Das Bitcoin Lightning-Netzwerk wächst, auch wenn Sie es vergessen haben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Quelle: Adobe / Евгений Вершинин

Möglicherweise wird Ihnen vergeben, dass Sie das Lightning Network (LN) vergessen haben. Die Layer-Two-Skalierungslösung, die Bitcoin (BTC) bei der Bewältigung einer viel höheren Arbeitslast unterstützen soll, wurde anscheinend durch den Aufstieg von Bitcoin als Wertspeicher und alternatives Gut an den Rand gedrängt.

In Anbetracht seines Status an den Peripherien kann Ihnen auch vergeben werden, dass sich das Lightning-Netzwerk in einem weitgehend unfertigen oder unentwickelten Zustand befindet. Experten und Branchenkennzahlen berichteten jedoch Cryptonews.com dass es in den letzten Monaten vermehrt genutzt wurde und technologisch für eine breitere Bereitstellung bereit ist.

Da die vorherrschende Erzählung Bitcoin immer noch als Wertspeicher umrahmt und einige technische Falten noch ausgebügelt werden müssen, kann es einige Zeit dauern, bis Lightning dazu beiträgt, dass die Kryptowährung zu einem weit verbreiteten Tauschmittel wird.

|60d8c97f8ddfcec9274467e1b7bf3a3d|

Es wird möglicherweise nicht von allen BTC-Inhabern verwendet, aber die Knotenzahl des Lightning-Netzwerks hat kürzlich ein Allzeithoch erreicht. Es liegt jetzt bei knapp 9.000 Knoten, was im Grunde der Anzahl der gesamten Bitcoin Core-Knoten entspricht.

Mit einem Wachstum von 81% seit dem 1. Januar 2020 ist diese Zahl sicherlich beeindruckend. Die Gesamtzahl der in der LN gesperrten BTC beträgt derzeit 1.080, was genau der Anzahl entspricht, die am 7. April 2019 im Netzwerk gesperrt war.

Dies entspricht nur 0,025% der 4,25 Mio. Bitcoins geschätzt (durch Glasknoten) im regelmäßigen Umlauf sein. Obwohl die meisten Beobachter anerkennen, dass die LN in Arbeit ist, argumentieren sie auch, dass sie derzeit bereit ist, weiter verbreitet zu werden.

„Es ist bereits ein Punkt erreicht, an dem eine Integration in Brieftaschen wie OKEx möglich ist, um den Benutzern erheblich reduzierte Transaktionsgebühren und -zeiten für kleinere Mengen an BTC zu bieten. Dies ist ein unglaublicher Fortschritt, da eines der größten Probleme von Lightning die Zugänglichkeit dieser Technologie für den Durchschnittsbürger war – und die Benutzererfahrung “, sagte er OKEx CEO Jay Hao.

OKEx hat das Lightning-Netzwerk tatsächlich in seinen Austausch integriert, und dies ist nicht der einzige Austausch, der dies in den letzten Wochen getan hat. OKEx-verbundener Austausch OKCoin Dies geschah auch im Januar, ebenso wie Vietnams ältester Austausch VBTC und auch UK Exchange CoinCorner. Es wird auch unterstützt von BitfinexKraken will es in diesem Jahr integrieren.

Und es geht nicht nur um Austausch.

Wie berichtet, Streik, ein beliebter BTC-Bankdienst des US-amerikanischen Bitcoin Lightning-Startups Zap, Strike soll in der ersten Hälfte des Jahres 2021 in Ländern auf zwei Kontinenten eingeführt werden. Strike ist eine Anwendung, mit der Benutzer Lightning-Zahlungen entweder mit ihrem Bankkonto oder mit ihrem Lastschriftauto ausführen können, ohne etwas anderes zu benötigen. Anfang Juli wurde die öffentliche Beta von Strike angekündigt, bei der das Produkt "gut in fünfstellige registrierte Benutzer aufgenommen wurde und derzeit ein Volumen von mehreren Millionen Dollar pro Monat verarbeitet".

Wie der Bitcoin-Entwickler Chris Belcher sagte Cryptonews.comDas Lightning-Netzwerk ist „bereit für eine bessere Bereitstellung“, und diese jüngste Integrationswelle legt nahe, dass dies der Fall ist.

Und während das Netzwerk in der Vergangenheit den Ruf hatte, schwierig zu bedienen zu sein, hofft OKEx, dass seine Integration dazu beitragen wird, es für Laien zugänglicher zu machen.

"Bei OKEx wird es sehr einfach und effizient sein, das Lightning-Netzwerk zu nutzen. Dies wird dazu beitragen, eine stärkere Nutzung zu fördern und die Entwicklung des breiteren Bitcoin-Ökosystems zu unterstützen", so Jay Hao.

Welche Herausforderungen bleiben bestehen?

"In der Software gibt es immer mehr zu tun, und dann gibt es mehr Kunden, mehr Benutzer, mehr Anbieter. Softwaresysteme können nur im Rahmen einer weit verbreiteten Einführung wirklich ausgereift sein, bei der raue Ecken poliert werden und mehr Entwickler ihre eigenen Dinge darauf aufbauen “, sagte Rusty Russell, ein Ingenieur, der daran arbeitet BlockstreamLightning-Team.

Dies gilt sicherlich für die LN, die 2020 aus den falschen Gründen einige Schlagzeilen machte. In mindestens zwei Forschungsarbeiten wurden technische Fehler beschrieben, die es theoretisch ermöglichten, Gelder für Lightning zu stehlen, obwohl es bisher keinen größeren, öffentlich bekannten Angriff auf das Netzwerk gab.

Die dokumentierten Sicherheitslücken von Lightning sind sicherlich besorgniserregend, aber die am Netzwerk beteiligten Personen sind optimistisch, dass diese behoben werden.

„Das Lightning-Netzwerk ist noch sehr jung und muss technische Herausforderungen bewältigen, z. B. dass seine Knoten anfällig für Angriffe, Zentralisierungsprobleme, Benutzerfreundlichkeit usw. sind. Wenn man bedenkt, wie schnell es sich entwickelt hat, sind die bereits erzielten Erfolge außergewöhnlich “, sagte Jay Hao.

Ebenso sagte Rusty Russell gegenüber Cryptonews.com, er sei "zufrieden mit der kontinuierlichen Verbesserung, die wir sehen, und all den inkrementellen Verbesserungen, die wir geplant haben".

Obwohl Entwickler technologisch zuversichtlich in Lightning sind, wird es immer noch nicht so häufig verwendet, wie die meisten es gerne hätten. Für Russell ist dies hauptsächlich ein Produkt des jüngsten Bullenmarktes.

„Die aktuelle Bitcoin-Erzählung war in hohem Maße ein Wertspeicher, während es bei Lightning hauptsächlich darum geht, kleine Mengen von Bitcoin zu bewegen. Das bedeutet, dass Lightning nicht auf den wichtigsten Hype-Schienen von Bitcoin steht! " er sagte.

Auf der anderen Seite stimmt Chris Belcher nicht ganz zu, dass das Lightning-Netzwerk unter einer überwältigenden Akzeptanz leidet.

"Viele Leute denken, LN ist nicht sehr adoptiert, aber ich denke, das liegt am" Irrtum des Messbaren ". LN-Transaktionen sind außerhalb der Kette und sehr schwer zu zählen, so dass die Leute sie einfach ignorieren. Nach einigen Schätzungen führt LN heute tatsächlich Millionen von Transaktionen pro Monat durch “, sagte er.

|ca02ab0b67fa2e757085dbc37b8ae215|

Mit Blick auf die Zukunft kann es einige Zeit dauern, bis der LN weit verbreitet ist, schon allein deshalb, weil er eine wirklich neue Technologie darstellt.

"Lightning ist nicht einfach" VISA on Bitcoin ". Es ist überhaupt kein Kreditnetzwerk. Es handelt sich um ein echtes Internet-Mikrozahlungssystem, und wenn Ihre Idee dies erfordert, war dies vor Lightning überhaupt nicht möglich “, sagte Rusty Russell.

Mit seiner fortschreitenden Reifung bereitet sich das Lightning Network auf eine Zeit vor, in der die Menschen Bitcoin als tatsächliche Währung verwenden möchten, und trägt gleichzeitig dazu bei, dass eine solche Zeit Wirklichkeit wird.

Jay Hao sagte: "Ich denke, wenn wir ein Stadium erreichen, in dem BTC zunehmend als Währung und nicht als Wertspeicher verwendet wird, werden Lösungen wie das Lightning Network noch überzeugender."
____ ____
Mehr erfahren:
– Sicherheitslücke trifft Lightning Network
– Welche Entwicklungsherausforderungen gibt es für das Lightning-Netzwerk?
– Desiree Dickerson & Ryan Gentry: Blitz ist Bitcoin
– Bitcoin Pioneer LN Markets beschafft Kapital und baut „Liquidation Killer“
– Ist das Lightning-Netzwerk von Bitcoin bereit, Altcoin-Anwendungsfälle zu ersetzen?

___

In unserer Sonderserie Crypto 2021 finden Sie Einblicke in die Krypto-Trends.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close