Das Ethereum erreicht dank der ETH-Wale ein neues Allzeithoch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Einsatz auf Polkadot (DOT): Wie wählen Benutzer einen zu nominierenden Validator aus?

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat in letzter Zeit eine Rolle gespielt. Nach einer der steilsten Korrekturen seit Jahresbeginn konnte Ethereum neue Rekordhöhen erreichen.

Der Marktwert von Ether stieg um mehr als 30% von einem Tief von 2.060 USD am 23. April auf ein neues Allzeithoch von 2.680 USD.

Der plötzliche Aufschwung scheint mit einem Anstieg der Anzahl der Wale im Netzwerk zu korrelieren. Das Angebotsverteilungsdiagramm von Ethereum zeigt, dass in den letzten vier Tagen rund acht neue Adressen mit 10.000 bis 1.000.000 ETH dem Netzwerk beigetreten sind.

Diese Zahlen mögen auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen, aber der steigende Kaufdruck kann sich in Milliarden von Dollar niederschlagen. Diese vermögenden Privatpersonen halten zwischen 26,70 und 2,7 Milliarden US-Dollar an der ETH.

Obwohl der jüngste Aufwärtstrend mit einem Anstieg der Gewinnmitnahmen einhergehen könnte, zeigen die Daten in der Kette, dass Ethereum auf einer stabilen Unterstützung steht.

Ethereum handelt über der entscheidenden Unterstützung

Das IOMAP-Modell (In / Out of the Money Around Price) von IntoTheBlock zeigt, dass rund 37.000 Adressen zuvor 8,30 Millionen ETH zwischen 2.300 und 2.330 US-Dollar gekauft hatten.

Eine solch massive Nachfragemauer könnte die Kraft haben, im Falle eines Ausverkaufs fallende Preise in Schach zu halten. Inhaber in diesem Bereich können versuchen, alles zu tun, um zu verhindern, dass ihre Investitionen „aus dem Geld gehen“.

Solange die Unterstützungszone von 2.315 US-Dollar besteht, hat Ethereum gute Chancen, weiter voranzukommen. Sollte diese Nachfragebarriere jedoch durchbrechen, erscheint ein erneuter Test des Zinsbereichs von 1.900 USD angesichts des Mangels an Unterstützung dazwischen ziemlich wahrscheinlich.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close