Das Handelsvolumen für Bitcoin-Futures fällt bei CME auf ein 3-Monats-Tief

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Handelsaktivität mit an der Chicago Mercantile Exchange (CME) notierten Bitcoin-Futures hat sich deutlich abgekühlt, da die führende Kryptowährung in der Preisflaute nachlässt.

Das tägliche Handelsvolumen fiel am Freitag auf 87 Millionen US-Dollar (über 1.895 Kontrakte) und erreichte den niedrigsten Stand seit dem 17. April, als die börsengehandelten Kontrakte nach Angaben des Krypto-Derivat-Forschungsunternehmens Skew einen Wert von 77 Millionen US-Dollar hatten.

skew_cme_bitcoin_futures__total_open_interest__volumes_-7-2
Bitcoin-Futures-Volumen auf CME
Quelle: Schrägstellung

Das Volumen lag am 11. Mai bei 914 Millionen US-Dollar – an dem Tag, an dem Bitcoin seine dritte Halbierung der Bergarbeiterprämie halbierte – und ist seitdem in einem rückläufigen Trend.

Es wurde allgemein erwartet, dass die Halbierung ein starkes Gebot unter der Kryptowährung abgeben würde. Stattdessen blieb der Aufwärtstrend von Bitcoin von den Tiefstständen im März unter 4.000 US-Dollar nach der Halbierung stehen, und die Kryptowährung blieb seitdem weitgehend im Bereich von 9.000 bis 10.000 US-Dollar.

Die ungewöhnlich ruhige Zeit für den Bitcoin-Handel scheint der Hauptgrund für den stetigen Rückgang des CME-Futures-Volumens zu sein.

Globales Tagesvolumen, berechnet durch Hinzufügen von Zahlen aus BitMEX, Deribit, Kraken, OKEx, BitFlyer, CoinFlex, CME. Huobi, FTX, Bitfinex, Binance, Bybit und Bakkt haben in den letzten zwei Monaten ebenfalls getankt.

skew_btc_futures__aggregated_daily_volumes-7
Globales Volumen der BTC-Futures
Quelle: Schrägstellung

Am Sonntag betrug das tägliche Gesamtvolumen nur 4,65 Milliarden US-Dollar – ein Rückgang von 87% gegenüber den am 11. Mai beobachteten 36 Milliarden US-Dollar.

"Der fortgesetzte Range-Handel und die Unfähigkeit, sicher über 10.000 US-Dollar zu brechen, haben dazu geführt, dass Anleger Kapital in andere Segmente des Kryptomarkts investieren", sagte Matthew Dibb, Mitbegründer von Stack, einem Anbieter von Kryptowährungs-Trackern und Indexfonds.

Lesen Sie auch: DeFi Driving Chainlinks Link-Token für Rekordhöhen

In der Tat haben alternative Kryptowährungen wie das LINK-Token des Orakel-Netzwerks Chainlink, das XLM von Stellar und Token im Zusammenhang mit dem dezentralen Finanzbereich (DeFi) wie Compounds LEND in den letzten ein oder zwei Wochen von der Investorengemeinschaft größere Aufmerksamkeit erhalten.

Tokens wie LINK und XLM verzeichneten in diesem Monat einen Anstieg des Handelsvolumens auf dem Spotmarkt, während das Bitcoin-Volumen sowohl auf dem Spotmarkt als auch auf dem Terminmarkt zurückgegangen ist.

Volumendiagramme
Monatliche Mengen: LINK, XLM, BTC
Quelle: TradingView

Das Handelsvolumen von LINK an Coinbase, der größten US-Börse, ist um 67% gestiegen, während das Volumen von XLM um fast 40% auf neue Rekordhöhen gestiegen ist. Inzwischen hat der Bitcoin-Handel den dritten Monat in Folge abgenommen.

"Mit dem Hype um das DeFi könnte sich dieser Trend kurzfristig fortsetzen", sagte Dibb in einem direkten Chat mit CoinDesk.

CME Open Interest auch nach unten

Open Interest oder offene Positionen in Futures, die an der CME notiert sind (was als Synonym für institutionelle Beteiligung gilt), sind zusammen mit dem täglichen Handelsvolumen ebenfalls zurückgegangen. Am Freitag waren Positionen im Wert von 364 Mio. USD im CME offen – ein Rückgang von 31% gegenüber dem Höchststand von 532 Mio. USD am 19. Mai.

skew_cme_bitcoin_futures__total_open_interest__volumes_-8
CME offenes Interesse
Quelle: Schrägstellung

Das aggregierte oder globale Open Interest bleibt jedoch nahe 4 Mrd. USD erhöht, dem höchsten Stand seit Anfang März.

skew_btc_futures__aggregated_open_interest-9
Offenes Interesse zusammenfassen
Quelle: Schrägstellung

Derivative Analysten betrachten die Kombination aus sinkendem Handelsvolumen und erhöhtem Open Interest als Zeichen dafür, dass Anleger an ihren Positionen festhalten. In solchen Fällen verlängern die Märkte normalerweise den vorhergehenden Schritt, was bedeutet, dass Bitcoin kurzfristig über 10.000 USD brechen könnte, was eine Fortsetzung des Aufwärtstrends gegenüber dem März-Tief von 3.867 USD bedeutet.

Offenlegung:Der Autor besitzt zum Zeitpunkt des Schreibens keine Kryptowährung.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close