Das letzte Mal, als Ethereum dieses Signal bildete, stieg es in 3 Monaten um 600%

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Ethereum hat in den letzten Wochen wackelige Preisbewegungen erlebt und die bemerkenswerten technischen Niveaus nicht erreicht.
  • BTC handelt derzeit für 13.800 USD, obwohl Ethereum nur für 390 USD handelt.
  • Analysten gehen davon aus, dass Ethereum in Kürze seinen Aufstieg wieder aufnehmen kann.
  • Ein Analyst stellte kürzlich fest, dass Ethereum seine vierte bullische TK über der Ichimoku-Wolke wieder überquert hat.

Ethereum könnte Rallye bald als entscheidende Bullen-Signalformen sehen

Ethereum verzeichnete in den letzten Wochen wackelige Preisbewegungen, obwohl Bitcoin auf ein neues Jahreshoch und ein Mehrjahreshoch von 14.100 USD drängte. BTC handelt derzeit für 13.800 USD, obwohl Ethereum nur für 390 USD handelt: Im Kontext handelte die ETH im vergangenen Sommer bis zu 490 USD, während Bitcoin nur einen Höchststand von 12.500 USD erreichte.

Trotz dieser Preisentwicklung beginnen Analysten zu glauben, dass Ethereum in den kommenden Monaten einen starken Anstieg verzeichnen könnte, der die vorherige Rally in den Schatten stellen könnte.

Ein Crypto-Asset-Analyst teilte die folgende Grafik mit, die zeigt, dass Ethereum seine vierte bullische TK über der Ichimoku-Wolke wieder gesehen hat. Dies ist ein seltenes technisches Signal, das darauf hindeutet, dass der Trend eines Vermögenswerts bullisch ist.

Sollte sich die Geschichte wiederholen, könnte die ETH bald eine größere Rally sehen.

Das letzte Mal, als dieses Signal gesehen wurde, war gegen Ende 2018, als Ethereum zwischen 200 und 300 USD handelte. Sollte sich die Geschichte reimen, wird Ethereum in den kommenden Monaten einen exponentiellen Anstieg erleben.

Die vorherigen Instanzen des Signals markierten auch den Beginn bemerkenswerter Rallyes.

Diese optimistische Stimmung stimmt mit der anderer Analysten überein, die glauben, dass die ETH Bitcoin irgendwann nach oben folgen wird. Ob es BTC übertreffen kann oder nicht, ist eine andere Frage.

Diagramm der Preisentwicklung der ETH in den letzten Monaten mit Analyse durch den Kryptohändler
Josh Olzewicz (@Carpenoctum auf Twitter). Quelle: ETHUSD von TradingView.com

ETH2 auf dem Weg

Das ETH2-Upgrade unterstützt die Chancen von Ethereum, höher zu steigen.

Laut Trustnodes glaubt Ben Edgington, ein ETH 2.0-Entwickler bei ConsenSys, dass das Upgrade der Kryptowährung möglicherweise näher liegt als das, was einige ursprünglich gesagt haben:

„Danny sagte, dass die Bereitstellung leicht verschoben wurde, damit die Prüfung der Blst-Kryptobibliothek zuerst abgeschlossen werden kann. Ich weiß nicht, warum dies ein Blocker war, da weder der Einzahlungsvertrag noch das offizielle Einzahlungswerkzeug diese Bibliothek verwenden “, sagte Edgington.

Analysten gehen davon aus, dass die Einführung von ETH2 die Münze höher treiben wird, da die ETH eine Einsatzprämie erhalten wird.

Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: ethusd, ethbtc
Diagramme von TradingView.com
Das letzte Mal, als Ethereum dieses Signal bildete, stieg es in 3 Monaten um 600%

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close