Das MUNCH-Projekt erreicht eine Meilensteinspende in Höhe von 1 Million US-Dollar

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining



Ein neues DeFi-Projekt bringt GiveWell in nur zwei Wochen Spenden in Höhe von 1 Million US-Dollar ein.

MUNCH gab heute bekannt, dass sie in nur zwei Wochen seit dem Start über 1 Million US-Dollar an die GiveWell-Wohltätigkeitsorganisation gespendet haben.

MUNCH ist ein DeFi-Projekt (Dezentral Finance), bei dem eine Transaktionsgebühr von 10% für den Kauf oder Verkauf des MUNCH-Tokens erhoben wird. Diese Transaktionsgebühr wird dann aufgeteilt, wobei 5% an andere Inhaber des Tokens verteilt und 5% automatisch in Ethereum (ETH) umgewandelt und für wohltätige Zwecke gespendet werden.

"Die Reaktion der Community hat uns total umgehauen." sagt Rodrigo Silva, CEO bei MUNCH. "Es zeigt, dass die Menschen wollen, dass ihre Finanzsysteme und Dienstleistungen für alle funktionieren."

Als Teil des von der Community geleiteten Aspekts des Projekts stimmt die Community nun darüber ab, wie die Mittel aus einer Auswahl von von GiveWell bereitgestellten Optionen am besten zugewiesen werden können.

  • GiveWells Maximum Impact Fund
  • Saisonales Malaria-Chemopräventionsprogramm des Malaria-Konsortiums
  • Gegen die Malaria-Stiftung
  • Neue Anreize

Unabhängig von der gewählten spezifischen Ursache bieten die von MUNCH gespendeten Mittel GiveWell die Möglichkeit, einen wesentlichen Einfluss auf das Leben der Menschen zu haben, indem potenziell tödliche Krankheiten verhindert und das Wohlbefinden der Menschen verbessert werden.

„Wir waren überrascht und erfreut über die Unterstützung durch die Community und das Team von MUNCH. Diese Spenden werden enorm viel Gutes bewirken “, sagt Elie Hassenfeld, CEO von GiveWell.

Das MUNCH-Projekt wird es der Gemeinde auch ermöglichen, die Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl auszuwählen, bei der letztendlich die nächste Runde der Spendengelder vergeben wird. Das Projekt evaluiert und führt derzeit Hintergrundprüfungen für eine kurze Liste von Optionen durch, aus denen die Community auswählen kann.

„Wenn wir mit dieser Geschwindigkeit weiter wachsen, werden wir monatlich Millionen spenden“, sagt Silva. "Es hat uns gezeigt, dass Dinge anders gemacht werden können und dass jeder Einzelne einen Einfluss haben kann."

Über MUNCH

MUNCH ist ein DeFI-Projekt, das von Rodrigo Silva gestartet wurde, nachdem er mit einem Spendenmodell einen kritischen Fehler in anderen Kryptowährungsprojekten identifiziert hatte. Anstatt Spenden im nativen Token zu sammeln, leitet MUNCH den Prozentsatz weiter, der in einem anderen, stabileren Token (wie der ETH) gespendet werden soll. Dies bedeutet, dass bei einem größeren Spendenbetrag der native Token nicht destabilisiert wird oder die Spende durch Ausrutschen an Wert verliert.

MUNCH ermöglicht es Anlegern, einen Teil ihrer Investition für Zwecke umzuleiten und zu verteilen, die dies erfordern. Aufgrund der Unveränderlichkeit der Blockchain kann jede Transaktion nachverfolgt und überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie vollständig von der Wohltätigkeitsorganisation empfangen wird.

Ich wusste, dass die Leute, die in neue DeFi-Projekte investieren, bereit wären, sich von der Gebühr einen Bissen nehmen zu lassen. Der Token kann schwanken, aber bei jeder Transaktion wird Geld den Menschen helfen. Durch die Automatisierung haben wir die Rückgabe zu einem Standardbestandteil der Transaktion gemacht. “

Rodrigo wird von einem Team von acht weiteren Mitarbeitern in Europa unterstützt, die eine Fülle von Erfahrungen in den Bereichen Technologie, Geschäft und Kryptowährung mitbringen, um das Projekt zu verwalten und weiterzuentwickeln.

Kontakt

team@munchtoken.com

Webseite
Twitter
Youtube
Instagram
Telegramm
CoinMarketCap
Weißes Papier

Dieser Inhalt wird gesponsert und sollte als Werbematerial angesehen werden. Die hier geäußerten Meinungen und Aussagen sind die des Autors und spiegeln nicht die Meinungen von The Daily Hodl wider. The Daily Hodl ist keine Tochtergesellschaft von ICOs, Blockchain-Startups oder Unternehmen, die auf unserer Plattform werben, oder gehört diesen. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in ICOs, Blockchain-Startups oder Kryptowährungen tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen auf eigenes Risiko erfolgen und eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen.

Folge uns auf Twitter Facebook-Telegramm

Schauen Sie sich die neuesten Branchenankündigungen an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close