Das ukrainische Energieministerium erwägt den Bau eines Bitcoin-Bergbauzentrums zur Nutzung seiner Atomkraft.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das ukrainische Energieministerium erwägt den Bau eines Bitcoin-Bergbauzentrums, um die überschüssige Atomkraft des Landes zu nutzen. Beamte des Ministeriums führten letzte Woche eine Diskussion mit Jewhen Wladimirow, dem stellvertretenden Energieminister der Ukraine für digitale Entwicklung, Energoatom, dem staatlichen Atomkraftwerk Hotmine des Landes, dem ukrainischen Hersteller von Bitcoin-Bergbaumaschinen, um den Vorschlag voranzutreiben. Wladimirow sagte, das Krypto-Bergbauzentrum würde dazu beitragen, die Atomkraft der Ukraine zu nutzen, die Gewinne von Energoatom zu steigern und die Steuererhebung der Regierung zu steigern.

Die ständige Belastung der Kernkraftwerke könnte dem staatlichen Energoatom zusätzlichen Gewinn bringen.

„Die Idee, ein Rechenzentrum auf der Basis eines Kernkraftwerks zu schaffen, verdient natürlich Aufmerksamkeit, weil die ukrainische UES [unified energy system] hat die ungenutzte Basiskapazität “, sagte Vladimirov. "Die ständige Belastung der Kernkraftwerke könnte dem staatlichen Energoatom zusätzlichen Gewinn bringen und den Unternehmen den Betrieb ermöglichen, wodurch auch Steuern auf das Inlandsbudget gezahlt werden." Es ist nicht klar, wie groß das Rechenzentrum sein würde, wenn der Vorschlag fertiggestellt wird, aber laut einem Bericht von Data Center Dynamics könnte es zwischen 250 und 500 Megawatt liegen und es kann auch bis zu 2-3 Gigawatt erreichen.

Einige Fragen müssen noch geklärt werden, bevor der Vorschlag fortgesetzt wird.

Um den Vorschlag der Ukraine voranzubringen, müssen laut Vladimirov zunächst bestimmte Fragen behandelt werden. Dazu gehören unter anderem regulatorische, rechtliche, Forschungsarbeiten und Berechnungen des erforderlichen Stroms. Hotmine ist jedoch „überzeugt“, dass die Ukraine mit ihrer erschwinglichen Kernenergieerzeugung zu einem der weltweit führenden Unternehmen im Krypto-Bergbau werden kann. Für die nächsten Schritte werden Hotmine, Energoatom und das Energieministerium die Unterzeichnung eines Memorandums in Betracht ziehen, in dem spezifische Maßnahmen zur Einrichtung eines Krypto-Mining-Zentrums festgelegt werden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close