Dash tritt, als Bitterex die "Datenschutzmünze" auflistet.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung

  • Bitterex, um Dash wegen Datenschutzbedenken zu dekotieren
  • Dash Entwickler gegen Delisting von Münzen, sagt Datenschutz nicht mehr als Bitcoin

Altcoin Dash erlebt derzeit eine Zeit, die es in seiner Geschichte als amerikanischer Krypto-Austausch zu vergessen gilt. Bittrex hat damit gedroht, neben Monero (XMR) und Zcash (ZEC) die "Privacy-Münze" zu dekotieren.

Aufgrund strenger Vorschriften in den USA kündigte Bitterex seinen Delisting-Plan in einem Tweet an, als die Münzentwickler gegen diesen Schritt traten. Die Krypto-Entwickler behaupten, die Altcoin sei nicht privater als Bitcoin.

Bitterex sagte, es würde die Altcoin-Tage nach seiner Ankündigung, XRP aufgrund von Ripple-Problemen mit der SEC zu dekotieren, dekotieren.

Die amerikanische Börse gab nie einen Grund für die Entfernung an. Dies kann jedoch darauf zurückgeführt werden, wie andere Börsen Münzen dekotieren, um die Privatsphäre ihrer Benutzer zu schützen. Diese Börsen versuchen, den weltweit verbreiteten Vorschriften zum Kennenlernen von Kunden (KYC) und zur Bekämpfung von Geldwäsche (AML) zu entsprechen.

Schlag gegen Bitterex-Delisting-Aktion

Die Altcoin-Entwickler antworteten in einem Tweet auf Bitterex. Das Etikett „Datenschutzmünze“ wurde hervorgehoben und als Fehlbezeichnung bezeichnet. Sie behaupteten, dass die Datenschutzfunktion für Münzen nicht größer sei als die von Bitcoin.

Sie sagten auch, dass sie ein Treffen mit dem Compliance-Team von Bittrex vereinbaren, das wieder aufgenommen werden soll. Die Delisting-Bedrohungen haben sich jedoch auf den Münzpreis ausgewirkt, da der Preis neben den anderen Münzen gesunken ist, von denen Bitterex behauptete, er würde dekotieren.

Zuvor sagte der Altcoin, dass es die weltweit erste datenschutzorientierte Kryptowährung war. Aber jetzt behauptet es, nur die führende Kryptowährung für Zahlungen zu sein.

Der CEO hat auch die Datenschutzfunktionen der Münze untergraben, nachdem sie bei Bitterex dekotiert wurden.

Crypto Twitter hat sich auch dem Argument angeschlossen, dass die Altcoin-Entwickler im August Leitlinien zu den Datenschutzfunktionen der Kryptowährung veröffentlicht haben. In einem Beitrag auf der offiziellen Dash-Website schrieb Taylor, dass "die Aufsichtsbehörden besorgt sind, dass die Börsen möglicherweise nicht den KYC / AML-Vorschriften entsprechen können, wenn sie Münzen mit Datenschutzfunktionen abwickeln", weil DASH "häufig auf Listen von Münzen mit Datenschutzverbesserungen zu finden ist".

Danach sagte er, dass es der Altmünze größtenteils gelungen sei, Börsen und Aufsichtsbehörden davon zu überzeugen, dass es sich bei der Münze nicht um eine Datenschutzmünze handelt.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close