Daten deuten darauf hin, dass Wale unbedingt eine wichtige Bitcoin-Unterstützungsstufe schützen möchten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin hat in den letzten Tagen einige unruhige Preisbewegungen erlebt, wobei Käufer und Verkäufer weitgehend in eine Sackgasse geraten sind
  • Nach einem raschen Rückgang über Nacht hat Bitcoin einen starken Aufschwung verzeichnet, der es ihm ermöglicht hat, wieder auf 36.000 USD zu steigen
  • Wo es als nächstes zu Trends kommt, hängt zweifellos davon ab, ob Käufer 36.000 US-Dollar vom Widerstand zur Unterstützung kippen können oder nicht
  • Eine Analyseplattform stellt fest, dass BTC seinen entscheidenden Support-Level, der knapp unter 30.000 US-Dollar liegt, noch nicht getestet hat
  • Sie stellen fest, dass hier in der Vergangenheit ernsthafte Walkaufaktivitäten stattfanden, und als solche werden diese großen Käufer dieses Niveau wahrscheinlich verteidigen

Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt waren in letzter Zeit mit gemischten Preisbewegungen konfrontiert, die darauf zurückzuführen sind, dass BTC keinen klaren Trend aufweist.

Die Krypto war hauptsächlich mit einem bereichsgebundenen Handel zwischen 30.000 und 40.000 US-Dollar konfrontiert, wobei Käufer und Verkäufer nicht in der Lage waren, die Kontrolle über ihre Preisbewegungen zu übernehmen.

Wo es als nächstes Trends gibt, hängt wahrscheinlich davon ab, ob Bullen das 40.000-Dollar-Niveau anstreben und es in die Unterstützung umdrehen können.

Eine Analyseplattform stellt außerdem fest, dass es eine ernsthafte Unterstützung gibt, die knapp unter dem aktuellen Preis von BTC liegt, der sich zufällig dort befindet, wo sich ernsthafte Wale angesammelt haben.

Bitcoin-Rallyes über 26.000 USD, während Bullen versuchen, die Umkehrung auszulösen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin geringfügig zu seinem aktuellen Preis von 36.000 USD. Dies ist eine bemerkenswerte Rallye gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 34.000 USD, die vor wenigen Stunden festgelegt wurden.

Die Region mit weniger als 30.000 US-Dollar hat sich als starke Unterstützung erwiesen. Mit jedem Besuch in dieser Region können Bullen kurzfristig die Kontrolle über ihre Preisbewegungen wiedererlangen.

Ein anhaltender Rückgang unter dieser Unterstützung könnte den Aufwärtstrend der Kryptowährung umkehren und zu erheblich tieferen Verlusten führen.

Wale verteidigen wahrscheinlich diese eine wichtige Unterstützungsstufe

Während eines Gesprächs über die aktuelle Unterstützung von Bitcoin erklärte ein Analyseunternehmen, dass das Preisniveau von knapp 30.000 US-Dollar wahrscheinlich weiterhin eine starke Basis für die Unterstützung darstellen wird.

Sie stellen fest, dass die Walkaufaktivität hier erheblich ist und dass diese Großinvestoren sie wahrscheinlich weiterhin verteidigen werden.

„So tauscht man Walblasen gegen jeden, der sich wundert. Außerdem gab es große Zuflüsse zu Walbrieftaschen bei 29.314 USD. Sie werden ihr BTC schützen… Dies sollte kurzfristig und hoffentlich langfristig eine starke Unterstützung für Bitcoin sein. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Whalemap.

Die kommenden Tage sollten Aufschluss darüber geben, wo sich Bitcoin in den kommenden Wochen entwickeln wird, da seine endgültige Reaktion auf das aktuelle Sortiment den Ton angeben könnte, wo es sich in den kommenden Tagen und Wochen entwickeln wird.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close