DeFi Driving Chainlinks Link-Token auf Rekordhöhen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das Link-Token von Chainlink erreichte am Montag Rekordhöhen und übertraf die Bitcoin-Renditen seit Anfang 2020 bei weitem. Die zunehmende Verwendung von Chainlinks Preisorakeln im dezentralen Finanzwesen (DeFi) führt laut Analysten zu einem Anstieg der Kryptowährung.

Die nach Marktwert zwölftgrößte Kryptowährung erreichte um 11:45 UTC (7:45 Uhr MEZ) ein Lebenszeithoch von 5,72 USD und wurde zuletzt bei 5,65 USD gehandelt, was einem Anstieg von über 200% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Inzwischen ist Bitcoin gegenüber seinem im Dezember 2017 erreichten Lebenszeithoch von 20.000 USD um mehr als 50% gesunken und hat laut Datenquelle Coin Metrics in diesem Jahr bisher nur 29% zugelegt.

Die Link-Kryptowährung hat sich von Bitcoin, dem Marktführer für Krypto, entkoppelt. Beobachter verbinden die massive Rallye von Link mit der zunehmenden Nutzung von Chainlink im dezentralen Finanzbereich.

"Wir führen diesen kurzfristigen Preisanstieg auf die skalierte Nutzung von Chainlink im DeFi-Bereich zurück", sagte Vance Spencer, Mitbegründer von Framework Ventures, einem der größten privaten Inhaber von Link-Token. „Die Marktkapitalisierung für DeFi-Projekte hat sich im letzten halben Jahr verfünffacht, und der größte Teil des Ökosystems verlässt sich jetzt auf Chainlink (oder plant, sich darauf zu verlassen), um DeFi-Smart-Verträge in der Kette mit Daten-Feeds außerhalb der Kette wie Waren und Krypto zu verbinden Preisdaten. “

Lesen Sie mehr: Investmentfirma plant ETF-ähnliches Produkt für Compound Yield Farmers

In der Zwischenzeit sagte Simon Peters, Krypto-Marktanalyst bei der Investmentplattform eToro: „Das Krypto-Asset zeigt seit einiger Zeit einen Aufwärtstrend, da Chainlink durch die Partnerschaft mit einer Reihe von Projekten im Bereich der dezentralen Finanzierung (DeFi) die richtigen Geräusche macht. Platz."

Chainlink ist ein Orakelsystem, das auf der Ethereum-Blockchain aufgebaut ist und Daten an dezentrale Blockchains liefert. Wenn beispielsweise zwei Benutzer auf das Ergebnis eines binären Ereignisses wetten, teilt das Orakel dem Smart-Vertrag mit, welcher Benutzer gewonnen hat, damit er den Gewinner bezahlen kann.

Bei Chainlink besteht der Vorteil darin, dass Daten dezentral oder aus mehreren Quellen an intelligente Verträge geliefert werden. Dies gewährleistet die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Blockchain, die beeinträchtigt werden kann, wenn das Orakel von einer einzigen Quelle abhängt. Beispielsweise erlitt das Kreditprotokoll bZx im Februar mehrere Hacks, da die Plattform Kyber Network einst als ein einziges Orakel oder als Anbieter von Vermögenspreisen nutzte.

Daher hat sich die DeFi-Branche an Chainlinks gewandt. Wichtige Namen im DeFi-Bereich, darunter Kyber Network, AVA, Graph Protocol, Opium Network, Synthetix und jetzt bZx, haben laut offiziellem Blog die Orakel von Chainlink integriert. Kettenglieder offizielles Twitter-Handle hat in den letzten zwei Monaten jede Woche mindestens zwei Partnerschaften angekündigt.

Die Kryptowährung hat möglicherweise einen zusätzlichen Schub durch die Verbindung von Chainlink mit Chinas nationalem Blockchain-Projekt erhalten. "Die Bedeutung der chinesischen Regierung für die Integration von Chainlink-Orakeln in ihr nationales Blockchain-Netzwerk (BSN) kann nicht unterschätzt werden", sagte Spencer.

Ich freue mich auf

„Langfristig erwarten wir, dass der Wert von Chainlink weiter steigt. Wir glauben, dass die intelligente Vertragsplattform, die schließlich zum Standard für Web3 wird, um mehrere Faktoren höher bewertet wird als die aktuelle Marktkapitalisierung von Ethereum. Wenn dies der Fall ist, kann man natürlich davon ausgehen, dass die Sicherheitsschicht Chainlink ebenfalls erheblich an Wert gewinnt “, sagte Spencer.

Einige Beobachter sind der Meinung, dass Chainlink dies ist am besten positioniert um von der mehrjährigen Verlagerung des Fokus von Basisschichtketten auf Middleware-Dienste zu profitieren, die Sicherheit für Datenfeeds bieten.

Lesen Sie mehr: Tether CTO behauptet, USDT Stablecoin könne die DeFi-Liquidität steigern

Darüber hinaus könnte die Verlockung, durch das Abstecken von Link-Token zusätzliches Geld zu verdienen, die Nachfrage nach der Kryptowährung steigern. "Die Idee, dass Benutzer eines Tages einen stetigen Einkommensstrom für die Teilnahme am Crowdsourcing nützlicher Daten für intelligente Verträge erzielen könnten, dürfte sowohl für institutionelle als auch für gebildete Privatanleger attraktiv sein", sagte Spencer.

Im Chainlink-Ökosystem umfasst das Abstecken das Ablegen von Link-Token in einem Knoten, um Jobs ausführen zu können, für die Sicherheiten erforderlich sind, oder um an einer Absteckungsumfrage teilzunehmen, um Blockchain mit Daten außerhalb der Kette zu verbinden, wie durch Crypto Exchange Exodus festgestellt.

Kurzfristige Korrektur voraus?

Da der Münzfluss in Richtung Börsen in letzter Zeit auf den höchsten Stand seit März gestiegen ist, besteht die Möglichkeit, dass die Kryptowährung einen kurzfristigen Rückgang verzeichnet.

glassnode-studio_chainlink-token-exchange-net-flow
Chainlink Token: Exchange Net Flow
Quelle: Glasknoten

Der Nettofluss der Börse oder die Differenz zwischen dem Volumen, das in die Börsen fließt und aus den Börsen fließt, stieg nach Angaben des Blockchain-Analyseunternehmens Glassnode auf 3.482, den höchsten Stand seit dem 14. März.

Anleger tendieren dazu, Kryptowährung von ihren Geldbörsen zu Börsen zu verlagern, um Bestände während eines Preisverfalls oder wenn sie einen Preisrückgang erwarten, schneller liquidieren zu können.

"Aus technischer Sicht hat Link gerade sein größtes Widerstandsniveau von ~ 4,90 USD überschritten und befindet sich nun sowohl in Bezug auf BTC als auch in USD im Preisermittlungsmodus", sagte Connor Abendeschien, Krypto-Research-Analyst bei Digital Assets Data.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close