Der Appetit der Banken auf Bitcoin steigt, wenn die BTC-Volatilität abnimmt, sagt JPMorgan

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Große Bankenorganisationen und institutionelle Anleger könnten ihre Nachfrage nach Bitcoin bald wieder beleben, kommentierten Forscher von JP Morgan Chase & Co. Sie argumentierten, dass die Volatilität der BTC in den letzten Wochen zurückgegangen sei, was der Hauptvorteil für Institute sein könnte.

|ff89e6dbf917d912a8eb4ace0b06e8db|

Analysten der riesigen multinationalen US-Investmentbanken unter der Leitung von Nikolaos Panigirtzoglou waren in letzter Zeit zunehmend daran interessiert, verschiedene BTC-bezogene Aspekte zu melden. Während einige die Performance von Bitcoin gegenüber Gold beinhalteten, hoben andere die notorisch hohe Volatilität der Kryptowährung hervor.

Die Forscher haben den Vermögenswert jedoch in der Vergangenheit wegen seiner erheblichen Schwankungen gesprengt, die an einem Tag zweistellige Prozentsätze erreichen könnten. Jetzt haben sie jedoch zugegeben, dass sich die primäre Kryptowährung in letzter Zeit beruhigt hat, was den Eintritt von Banken und den Wiedereintritt von Institutionen bedeuten könnte.

„Diese vorläufigen Anzeichen einer Normalisierung der Bitcoin-Volatilität sind ermutigend. Unserer Meinung nach würde eine mögliche Normalisierung der Bitcoin-Volatilität von hier aus wahrscheinlich dazu beitragen, das institutionelle Interesse in Zukunft wieder zu stärken. “ – Sie schrieben in einem von Bloomberg zitierten Bericht.

Sie gaben an, dass die realisierte Volatilität für das erste Krypto-Asset nach drei Monaten auf 86% gesunken ist, nachdem sie im Februar 90% überschritten hatte. Darüber hinaus ist die nach sechs Monaten realisierte Volatilität auf rund 73% zurückgegangen.

Daher könnten sich Institute und insbesondere Bankunternehmen, die dazu neigen, sich von hochvolatilen Vermögenswerten fernzuhalten, auf den Kryptowährungsraum erwärmen.

|9aa7d09ac1e2c677672996de4272e014|

Während US-amerikanische Institute wie BlackRock und MassMutual in den letzten Monaten mit BTC experimentiert haben, waren amerikanische Banken etwas weit entfernt. Einige, wie Goldman Sachs, lehnten die Verdienste von BTC sogar offen ab.

Die Gezeiten ändern sich jedoch, vielleicht angeführt von Morgan Stanley. Innerhalb von zwei Monaten ermöglichte die Bank ihren institutionellen Kunden den Kauf von BTC über drei Fonds. Berichten zufolge war geplant, eine Beteiligung an der Krypto-Börse Bithumb zu erwerben, und beantragte, für 12 ihrer Fonds ein BTC-Engagement von bis zu 25% zu erhalten.

Noch vor einigen Monaten sagte Goldman, Bitcoin sei keine Anlageklasse und kritisierte offen die gesamte Branche. Die Riesenbank beantragte jedoch einen BTC-ETF bei der SEC und kündigte Pläne an, ihren Vermögensverwaltungskunden noch in diesem Jahr Bitcoin-Dienste anzubieten.

JPM hatte auch eine kontroverse Geschichte mit BTC, als der CEO Jamie Dimon den Vermögenswert vor einigen Jahren als „Betrug“ bezeichnete, bevor er sich öffentlich entschuldigte. JPMorgan kündigte nun an, einen Exposure Basket für kryptofokussierte öffentliche Unternehmen auf den Markt zu bringen.

Es ist auch erwähnenswert, dass BNY Mellon, die älteste Bank Amerikas, mit der Freigabe von BTC-Depotdiensten auch einen Pro-Crypto-Ansatz vorstellte.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von The Hill

SONDERANGEBOT (gesponsert)

Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den POTATO50-Code einzugeben, um 50% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close