Der Bitcoin-Indikator zeigt „überverkaufte“ Niveaus, eine Erholung in Sicht?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Bitcoin ist seit fast 2 Monaten unten, was die Anleger neugierig macht.
  • Bereits am Montag zeigte Bitcoin Anzeichen einer Erholung, als es 41.000 USD erreichte.
  • Der NVT-Indikator zeigt, dass Bitcoin auf seinem niedrigsten Verkaufsniveau ist.

Das Bitcoin/USD-Chart handelte um 37.200 $, als es für Händler ziemlich verschwitzt wurde. Eine starke Unterstützung wurde bei 38.000 USD platziert, die von der Münze gebrochen wurde. Später konnte sich der Coin leicht erholen und dies lässt den gesamten Markt steigen, wenn auch nur in geringem Umfang. Experten zufolge versucht BTC, den Widerstand, den sie einige Tage zuvor gebrochen hat, erneut zu testen.

Dies ist ein verständlicher Grund für die Annahme von Experten, dass sich BTC nicht in der freien Zone befindet. Es könnte sein, dass sich der Preis der Münze auf eine Erholung vorbereitet, aber das ist nicht gewährleistet. Es besteht die Möglichkeit, dass Bitcoin weiter fällt, aber da es näher am Niveau von 40.000 $ liegt, kann man sagen, dass es auf diesem Niveau bleiben und versuchen könnte, weiter in Richtung der 40.000 $-Preismarke zu expandieren.

Woobul-Indikatorniveaus zeigen einen Überverkauf von Bitcoin an

Bitcoin konnte den Preis von 40.000 USD durchbrechen und gerade als der gesamte Markt anstieg, begann BTC weiter zu fallen und wird jetzt bei etwa 39.000 USD gehandelt, und Händler haben eine optimistischere Sichtweise, wenn es um die Leistung der Münze. Händler wie Crypto Cobra erwarten, dass sich der Markt in den nächsten Tagen erholt und glauben, dass dies die Chance ist, Ihr Geld zu sammeln und zu investieren.

Quelle: TradingView

Bitcoin steckt voller Überraschungen. Ab sofort wird der US-Dollar von der FED exzessiv gedruckt und Gold zum niedrigsten Preis seit 6 Wochen verkauft. In einem solchen Szenario kann man sagen, dass die Zeit für Bitcoin gekommen ist, zu glänzen.

Der Woobul-Indikator ist ein NVT- oder Netzwerkwert-zu-Transaktions-Signal und wurde ursprünglich von Willy Woo erstellt. Laut diesem Indikator ist es möglich, dass sich die größte Krypto zu diesem Zeitpunkt wieder erholt. Dies liegt daran, dass der Indikator in Übereinstimmung mit den historischen Daten anzeigt, dass BTC „überverkauft“ ist. Der nächste Schritt nach dem Überverkauf ist die Erholung und es könnte sein, dass BTC auf 40.000 USD zurückprallt und den neuen Widerstand erneut testet.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close