Der CEO von JPMorgan sagt, dass Kryptowährungen traditionellen Vermögenswerten weit unterlegen sind.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In seiner jüngsten Rede bei aKongressanhörungJamie Dimon, Chief Executive Officer von JPMorgan, riet den Anlegern, sich vor Bitcoin in Acht zu nehmen. „Mein persönlicher Rat an die Leute ist, sich davon fernzuhalten“, sagte der CEO des Bankengiganten, als er dem Kongressabgeordneten Warren Davidson antwortete, der sich leidenschaftlich für Kryptowährungen interessiert. Banken und andere Finanzinstitute setzen zunehmend Kryptowährungen ein.

Kryptowährungen sind traditionellen Vermögenswerten weit unterlegen.

Der CEO von JPMorgan erklärte, dass Kryptowährungen traditionellen Vermögenswerten weit unterlegen seien und erstere aufgrund ihrer zugrunde liegenden Probleme nicht überleben können. Dimon forderte auch Behörden und Regulierungsbehörden auf, ihre Kontrolle digitaler Vermögenswerte zu verstärken. Er sagte: "Etwas, das von nichts unterstützt wird, hat meiner Meinung nach keinen großen Wert." Während er Bitcoin und andere Kryptowährungen kritisiert, weil sie keinen inneren Wert haben, hat Dimon eine andere Meinung zu Stablecoins und Blockchain und sagt, dass diese beiden „nicht in diesem Lager sind“. Der CEO sagte auch, dass seine Meinung zu Bitcoin kein Maßstab für die Entscheidung seines Unternehmens ist, Krypto zu akzeptieren oder nicht.

CEO von Goldman Sachs: Erhöhtes Interesse der Kunden an Bitcoin.

Bei der Anhörung vor dem Kongress sprach auch der Chief Executive Officer eines anderen Bankengiganten, Goldman Sachs, David Solomon. Er räumte ein, dass es bei Kunden des Unternehmens ein erhöhtes Interesse an Bitcoin und anderen Krypto-Assets gegeben habe. Solomon erklärte, dass sowohl Einzelpersonen als auch Institutionen versuchen, Bitcoin kennenzulernen, sagte er, während er dem Kongressabgeordneten Josh Gotheimer antwortete. Als Ergebnis erklärte er, dass sich die Bank entschlossen habe, ihren Kunden mit Informationen rund um die „potenzielle Anlageklasse“ zu helfen. Kryptowährungen haben in diesem Jahr nach einer positiven Rallye, die dieses Jahr begann, ein massives Mainstream-Exposure gewonnen. Große Unternehmen wie PayPal und Venmo haben begonnen, Kryptowährungen zu akzeptieren, während viele darüber nachdenken, diesen Raum zu erkunden.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close