der Fortschritt ist genau dort, wo er sein muss, Alonzo kommt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


In einem kürzlich veröffentlichten Video gab der Gründer von Cardano, Charles Hoskinson, ein Update über die Fortschritte von Alonzo, und es sieht so aus, als ob die Dinge auf dem richtigen Weg sind.

„Alles in allem ist die Geschwindigkeit genau dort, wo sie sein muss, der Fortschritt ist genau dort, wo sie sein muss. Alonzo kommt“, sagte er.

Die mit Spannung erwartete Alonzo-Phase wird vollständige Smart-Contract-Funktionen im Netzwerk ermöglichen. Nach der Einführung wird Cardano endlich eine ebene Grundlage haben, um mit anderen programmierbaren Ketten zu konkurrieren.

Cardano „tuckert“ wie erwartet

Aus organisatorischen Gründen wurde Alonzo in Farbstufen eingeteilt.

Beginnend mit Blue, das eine kleine Kohorte von Benutzern im Testnetz darstellt. Dann Weiß, das Blau ähnlich ist, nur mit einer breiteren Gruppe von Testern. Schließlich bringt Purple Stakeholder wie Börsen und Wallet-Anbieter mit dem Upgrade auf den neuesten Stand.

Laut Hoskinson ist die Blaue Ära so gut wie fertig und abgestaubt. Aufgrund der Entdeckung von Validierungsknotenfehlern wurde der Zeitplan jedoch um etwa eine Woche verschoben.

Er geht davon aus, dass die Ära der Weißen gegen Ende dieser Woche beginnen wird, wahrscheinlicher jedoch Anfang nächster Woche, um zu vermeiden, dass sie kurz vor einem Wochenende beginnt.

„Wie viele von Ihnen wissen, sind wir letzten Monat in die Alonzo Blue-Ära eingetreten und haben mit Partnern daran gearbeitet. Wir haben viel gelernt und stehen kurz vor dem Einstieg bei Alonzo White.“

Wie bereits erwähnt, wird die weiße Ära die Zahl der Tester auf mehrere hundert Personen ausweiten. Hoskinson sagte, dies zu koordinieren, werde einige "Respins" erfordern. Diese Ära wird voraussichtlich zwei bis vier Wochen dauern.

Aber wenn man alles berücksichtigt, „tuckert“ es wie erwartet.

Hoskinson antwortet auf den Tweet „fehlgeschlagene Vorhersage“

Als Reaktion auf die Kritik, dass er die Alonzo-Zeitleiste völlig falsch verstanden hatte, wischte Hoskinson die Bedenken als kein Thema ab.

„Es ist irgendwie bizarr, dass die Krypto-Medien und die Leute über Twitter beschlossen haben, aus einem Tweet ein Problem zu machen, in dem ich vorhergesagt habe, dass es bis Ende Juli viele Assets auf Cardano und viele DApps auf Cardano geben würde.“

Ende Juli 2020, der Gründer von Cardano vorhergesagt dass im nächsten Jahr um diese Zeit Hunderte von Assets und Tausende von DApps auf Cardano laufen würden.

Aber diese Woche haben einige Hoskinson wegen dieser Vorhersage herausgefordert. Anstatt zuzugeben, sagte Hoskinson, seine Vorhersage sei da oder in der Nähe.

„Um ehrlich zu sein, haben wir diese Art von Traktion bereits. Es gibt Zehntausende von Vermögenswerten, über zehn Millionen Dollar an NFTs, die meiner Meinung nach verkauft wurden, wenn wir richtig zählen, im gesamten Cardano-Netzwerk.“

In Bezug auf das Catalyst-Projekt, das DApp-Vorschläge finanziert, fügte er hinzu, dass die Hunderte von Kandidaten dort zeigen, dass noch viel mehr kommen wird.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close