Der Gouverneur der Bank of England besteht darauf, dass digitale Zahlungen (aber keine Krypto) bestehen bleiben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Gouverneur der Bank of England, Andrew Bailey, hielt auf der Konferenz in Davos am Montag die Linie des Zentralbankiers gegen die Verbreitung von Kryptowährungen.

Gleichzeitig betonte Bailey, ein Diskussionsteilnehmer bei Davos 'Vortrag über digitale Währungen, dass die digitale Innovation im Zahlungsverkehr bestehen bleiben wird. Es geht nur darum, das richtige Design- und Governance-Modell für eine „dauerhafte digitale Währung“ zu finden, sagte er.

"Ich glaube nicht, dass wir noch da sind", sagte Bailey und fügte hinzu: "Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass Kryptowährungen, wie sie ursprünglich formuliert wurden, es sind."

Bailey sagte, das Problem liege in Wert und Volatilität. Die Leute wollen, dass ihre Zahlungen über ein stabiles Medium abgewickelt werden, das der ursprünglichen Kryptowährung Bitcoin sicherlich fehlt.

Geben Sie fiat Innovation ein. Bailey schlug vor, Fiat-Systeme durch digitale Mittel effizienter zu gestalten.

"Wir haben immer noch Recht, über Stablecoin zu debattieren. Wir haben Recht, über die digitale Währung der Zentralbank zu debattieren." Ich denke, diese Themen sind sehr offen “, sagte er.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close