Der Iran erwägt den Einsatz von Bitcoin Mining, um Sanktionen zu vermeiden

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BitcoinPoliticsEconomy

Dariusz Z.|

Der Iran sollte sich an einem groß angelegten Bitcoin-Abbau beteiligen und digitale Vermögenswerte nutzen, um internationale Sanktionen zu umgehen, so die Forschungsabteilung des Büros des iranischen Präsidenten.

Die lokale Nachrichtenagentur IranWire berichtete am 2. März, dass das iranische Präsidialzentrum für strategische Studien einen Forschungsbericht veröffentlicht hat, der vorschlägt, dass das Land Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte nutzen sollte. Der Bericht erklärt, dass Cryptocurrency Mining dem Land helfen könnte, Sanktionen zu umgehen:

Da die neu extrahierten Bitcoins nicht leicht nachvollziehbar sind, […] Trotz des Drucks von Sanktionen auf das Land können inländische Wirtschaftsakteure an internationalen Börsen neu extrahierte Kryptowährungen verwenden, die bestehenden Bitcoins vorzuziehen sind.

Der Bericht schätzt, dass durch den Abbau digitaler Vermögenswerte die iranische Regierung 2 Millionen USD pro Tag und 700 Millionen USD pro Jahr verdienen könnte. Bitcoin-Mining-Gebühren, die Benutzer beim Senden von On-Chain-Transaktionen zahlen, könnten angeblich weitere 22 Millionen US-Dollar pro Jahr einbringen. Der Bericht schlägt auch vor, dass die Einrichtung von Kryptowährungs-Mining-Einrichtungen zur Erhöhung der iranischen Beschäftigungsquoten beitragen würde, und schätzt, dass Mining-Einrichtungen neun Arbeitsplätze pro Megawatt Stromverbrauch schaffen könnten:

Wenn große Bergbaubetriebe gegründet werden, […] Der Bedarf an Arbeitskräften für Überwachung und Reparatur, Sicherheit, Elektrotechnik und technisches Personal im Zusammenhang mit Hardware- und Softwareausrüstungen wird zunehmen, was zu mehr Beschäftigungsmöglichkeiten in anderen Sektoren führt.

Der Forschungsbericht besagt, dass eine regulierte Kryptoindustrie es dem Iran ermöglichen würde, die Menge an Fremdwährung, die das Land verlässt, zu verringern, indem den Bürgern des Landes ermöglicht wird, digitale Vermögenswerte direkt in lokaler Fiat-Währung zu kaufen, anstatt an einer Devise zu handeln. Eine von der Regierung unterstützte Bitcoin-Industrie würde es dem Iran Berichten zufolge auch ermöglichen, die für das Cryptocurrency-Mining erforderlichen technischen und technischen Dienstleistungen anzubieten und sogar Investitionen aus dem Ausland zu erhalten, während die Abhängigkeit von Fremdwährungen verringert wird.

Der Bericht folgt einem jüngsten Vorgehen gegen Bitcoin-Bergbau nach Stromausfällen in Teheran.

Dariusz ist ein Tech-Enthusiast mit Leidenschaft für die Futurologie, der sich tief verändert hat, als er 2012 Bitcoin entdeckte und dessen tiefgreifende Auswirkungen verstand. Er erkannte bald, dass Staaten im Januar 2009 die Kontrolle über Geld verloren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close