Der neu gegründete NFT-Investmentfonds plant bereits einen Börsengang in London

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Jonathan Bixby und Mike Edwards, zwei unternehmungslustige Personen, planen etwas, was die Welt noch nie zuvor gesehen hat: einen Börsengang an einer Londoner Börse… für einen Fonds, dessen Geschäft in NFTs investiert.

NFTs auf öffentliche Märkte bringen

NFT Investments, deren Unternehmen ausschließlich in NFTs investiert, plant in diesem Jahr einen Börsengang an der Aquis Stock Exchange in London Bloomberg heute Morgen.

Das Duo hat zuvor öffentliche Unternehmen gegründet und übernommen, die sich mit Cryptocurrency Mining, Esport und Cannabis befassen, und richtet seine Aufmerksamkeit nun auf NFTs.

Nicht fungible Token, kurz NFTs, sind kryptografische Darstellungen von materiellen oder immateriellen Vermögenswerten in einer Blockchain. Sie binden das Eigentum an dem zugrunde liegenden Vermögenswert an denjenigen, der sie hält, und können zur Darstellung von Kryptokunst, virtuellem Land, Blockchain-Sammlerstücken oder sogar Immobilien verwendet werden.

Der Sektor hat sich in weniger als einem Jahr von einer Nische von 200 Millionen US-Dollar zu einem Ökosystem von über 20 Milliarden US-Dollar entwickelt. NFTs haben die Welt der Meme, Musik und Künstler gleichermaßen erobert und in den letzten Monaten eine große Akzeptanz bei beiden kleinen Künstlern erfahren, die ihren Lebensunterhalt mit namhaften Spielern wie Beeple verdienen wollen, die einen Wert von über 69 Millionen US-Dollar verkaufen (eine Single) ) Kunstwerk.

Leute wie Bixby und Edwards nutzen das. Laut einer Erklärung wird der IPO-Deal das Unternehmen mit fast 35 Millionen US-Dollar bewerten und das erste börsennotierte Unternehmen in diesem Sektor schaffen.

Geldspiele

NFT Investments würde über 12 Millionen US-Dollar vor Aufwand aufbringen, indem 200 Millionen Aktien zu je 5 Pence platziert werden. Die Aktie wird voraussichtlich noch in diesem Monat den Handel aufnehmen.

"Das Unternehmen beabsichtigt, in Sammlerstücke, Infrastruktur wie Marktplätze für den NFT-Handel und digitale Rechte der Urheber zu investieren", sagte Bixby und fügte hinzu, dass es in den kommenden Monaten mehr Kapital beschaffen werde.

Inzwischen ist nicht jeder auf das Versprechen von NFTs verkauft. „Die Token sind für einige Anwendungen interessant, insbesondere im Kunstbereich, aber derzeit für die breite Investmentgemeinschaft nicht investierbar“, sagte Ulrich Urbahn, Leiter Multi-Asset-Strategie und Research bei der Berenberg Bank.

First Sentinel Corporate Finance ist der Unternehmensberater für NFT Investments. Novum Securities und Tennyson Securities sind gemeinsame Makler.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close