Der republikanische Hausführer möchte, dass die Aufsichtsbehörden Bitcoin umarmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel *

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,fl_progressive,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5NTM1NDA0MzM1MTEzMjk1/untitled-1_copy_26-600×397.jpg

In einem kürzlich geführten Interview sagte Kevin McCarthy, Vorsitzender der US-amerikanischen Minderheit, dass der Gesetzgeber Bitcoin nicht ignorieren, sondern seine zukünftige Rolle verstehen sollte.

Während viele Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt hoffen, die wachsende Bedeutung von Bitcoin für ihre Volkswirtschaften und die Welt insgesamt zu leugnen, haben einige in den USA erkannt, dass der dezentrale Vermögenswert nicht länger ignoriert werden kann.

Dieses Gefühl teilte der republikanische Führer des US-Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, der kürzlich erzählte CNBC dass die politischen Entscheidungsträger des Landes Bitcoin nicht länger ignorieren, sondern akzeptieren sollten.

"Sie haben versucht, es zu ignorieren, um es verschwinden zu lassen", sagte McCarthy über häufige Bitcoin-Kritiker wie die US-Finanzministerin Janet Yellen und den CEO von JPMorgan Chase Jamie Dimon. „Sie sollten es nicht ignorieren… Dies ist etwas, das diejenigen, die regulieren, diejenigen in der Regierung, die Politik machen, besser verstehen, was es für die Zukunft bedeutet, weil andere Länder, insbesondere China, Fortschritte machen. Ich möchte nicht, dass Amerika zurückfällt. Ich möchte, dass das nächste Jahrhundert uns gehört. Deshalb möchte ich nach vorne und nicht nach hinten schauen und meinen Kopf im Sand halten. "

Diese jüngste Erklärung von McCarthy ist ein weiterer Hinweis auf die wachsende Bedeutung von Bitcoin für den Finanzsektor. Der Vermögenswert wird sowohl von Einzelhändlern als auch von Institutionen gleichermaßen übernommen, da er sowohl als Zahlungsmethode als auch als tragfähige Absicherung gegen Inflation dienen kann.

Immer mehr US-Gesetzgeber wie McCarthy und Senatorin Cynthia Lummis scheinen die Tatsache anzuerkennen, dass Bitcoin eine unvermeidliche Bewegung ist, die nicht durch Regulierung gemildert werden kann. Wie Hester Peirce von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde kürzlich formuliert hat, kann der Gesetzgeber Bitcoin nicht verbieten (obwohl dies die Verwendung erschweren kann). Das bedeutet, dass es die überlegene Option ist, sich darauf einzulassen und ein Umfeld zu schaffen, in dem die USA mit dem Wachstum von Bitcoin gedeihen können.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close