Der schnell wachsende NFT-Markt ist problematisch und dennoch vielversprechend

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ist die Ertragszucht mit nicht fungiblen Token (NFTs) unter bestimmten Umständen ein anderer Begriff für den Waschhandel?

Yield Farming ist der Prozess, bei dem Token als Gegenleistung für die Bereitstellung von Krypto-Assets für junge Marktplätze erhalten werden. Die Aktivität nahm in diesem Sommer zu, beginnend mit Geldmärkten für dezentrale Finanzierungen (DeFi) wie Compound. Aber jetzt ist das Spiel auch auf andere Märkte migriert. Genau wie Spieler in Spielhallen geben die Ertragsbauern Geld ein und erhalten dafür Token. Dann benutzen sie diese Token, um Videospiele zu spielen, in der Hoffnung, einen Preis zu gewinnen, indem sie das Spiel schlagen.

Im NFT-Bereich wird diese Dynamik von Rarible vorangetrieben, wo Benutzer mit Rari-Token für den Kauf und Verkauf digitaler Sammlerstücke belohnt werden. Rari-Token-Belohnungen trieben die Website dazu, andere NFT-Marktplätze schnell zu überholen. Diese Dynamik führte jedoch auch zu neuen Problemen im Zusammenhang mit dem Waschhandel. Händler tauschen diese Belohnungstoken häufig auf Plattformen wie Uniswap gegen Geld.

Laut NonFungible.com gibt es im vergangenen Monat mehr als 33.189 Transaktionen mit einem Handelsvolumen von rund 3,6 Millionen US-Dollar. Es gibt einen so kleinen Markt für Krypto-Sammlerstücke, dass der Waschhandel manchmal schwer zu identifizieren ist.

Michael Arnold, Ingenieur beim Crypto-Gaming-Startup My Crypto Heroes, sagte, es sei wichtig, zwischen den verschiedenen Arten des NFT-Waschhandels zu unterscheiden. Kurz gesagt bedeutet Waschhandel traditionell, dass jemand gleichzeitig Kauf- und Verkaufsaufträge erteilt, um die Illusion einer Nachfrage zu erzeugen. Manchmal können die Menschen den Handel waschen, während sie Landwirtschaft betreiben, aber dies ist normalerweise nicht dasselbe.

„Es wurden einige Entwickler entdeckt, die zu Beginn den Waschhandel betrieben haben. Aber ich würde sagen, dass es selten ist. Einige Benutzer haben auch Waschhandel betrieben, was möglicherweise häufiger vorkommt “, sagte Arnold. „Aber es kommt wirklich auf die Anreize an. Wenn Sie ein Wal in einem Spiel sind, möchten Sie Waschhandel betreiben, um Ihr Spiel in den OpenSea-Rängen hoch zu sehen. Wenn Sie mit Rarible handeln, möchten Sie die Governance-Token sammeln. "

Weiterlesen: Yield Farming erweitert sich von Finanzen zu digitalen Sammlerstücken

Jake Brukhman, Mitbegründer von Coinfund, ein Investor in Rarible, sagte, der Grund, warum Rari-Token-Belohnungen näher an der Ertragslandwirtschaft liegen als herkömmliche Belohnungsprogramme, sei, dass Rari den Nutzern Stimmrechte einräumt.

"Dies ist eine Geschichte über einen Marktplatz, der mit einer Reihe von etablierten Unternehmen eingeführt wurde und eine krypto-native Monetarisierung durch ein Token einführte", sagte Brukhman. „Wenn Sie Rari bekommen, werden Sie Teilbesitzer der Plattform. Dies gibt Ihnen ein Stimmrecht im Governance-Prozess. “

Das Governance-Token hat als Wachstumstreiber fungiert, lange bevor Abstimmungsoptionen realisierbar waren Messari-Forschung Der Umsatz mit Rarible stieg bis zum 16. September auf weit über 6 Millionen US-Dollar.

„Für wen diese Protokolle demokratisieren, sind Einzelpersonen und Einzelhandelsnutzer. Für meinen Bruder ist es einfacher, seine NFT-Investition in Rarible zu verzehnfachen, als für mich als Coinfund “, fügte Brukhman hinzu.

Von den 25 Millionen erstellten Rari-Token sind rund 30% für das Rarible-Team reserviert, während 60% an verschiedene Benutzergruppen verteilt werden sollen.

"Einige Menschen werden dazu angeregt, Volumen zu schaffen", sagte Alexander Salnikov, Mitbegründer von Rarible.

Als Hauptinhaber möchte Rarible sicherstellen, dass die Governance-Token über die Ertragslandwirtschaft hinaus einen Wert behalten, ein entmutigendes Ziel. Salnikov sagte, er schätze, dass mehr als 40% der NFT-Geschäfte im Wert von 750.000 USD auf seiner Plattform im August irgendeine Art von Waschhandel betrafen. Salnikov sagte, dass die Plattform Transaktionsgebühren hinzufügt, um dieses Problem einzudämmen.

Incentive-Modelle

Die Nachfrage nach Sammelpunkten wie Rari-Token zu stimulieren, ist nur eine Form des NFT-Waschhandels. Eine andere Form des performativen Handels könnte mit bombastischem Marketing oder der Jagd nach Schlagkraft für Sichtbarkeit verglichen werden.

Zum Beispiel kann ein Wal einfach einen Freund bitten, sein Sammlerstück zu kaufen, während ein Token-Akkumulator viele Konten und Transaktionen erfordert. Einige Marktnutzer experimentieren immer noch nur mit „für beide Seiten vorteilhaften“ Deals zwischen Freunden.

Weiterlesen: Was ist Ertragslandwirtschaft? Der Raketentreibstoff von DeFi, erklärt

Darüber hinaus können Plattformen wie Nifty Gateway, die den Umsatz auf dem Sekundärmarkt bewerten, Hops über Plattformen hinweg fördern. Es gibt auch seltene NFT-Galerien, wie das Museum of Crypto Art, das laut dem Künstler Trevor Jones das Picasso Bitcoin Bull NFT für 55.555 USD über Nifty Gateway gekauft hat.

Derzeit scheint der größte Teil des Werts auf der Fähigkeit zu beruhen, mit einer geografisch unterschiedlichen Community von Kryptofans, darunter einige tausend Künstler und Spieler, Geschäfte zu tätigen. Wie bei jedem Krypto-Austausch müssen die Plattformen eher ein konstruktives Benutzerverhalten als schnelle Pump-and-Dumps fördern.

Es ist selten, dass authentische Käufer einen Vermögenswert innerhalb von 24 Stunden mehrmals handeln. Dies ist eines der Zeichen, mit denen verdächtige Muster identifiziert werden.

"Wir verlassen uns stark auf Community-Signale, um diese Typen zu identifizieren", sagte Salnikov von Rarible und fügte hinzu, dass ihnen Token-Belohnungen verweigert werden.

Governance-Herausforderungen

Aus Brukhmans Sicht könnten die Gewinne außergewöhnlich sein, wenn die Plattform diese technischen Hindernisse für die Governance überwinden kann.

"Sie haben eine Reihe technischer Herausforderungen, aber für mich als Investor ist es am wichtigsten, dass sie sich als Plattform für alle verschiedenen NFT-Typen positioniert haben", sagte Brukhman. "Es sind auch Domainnamen, Versicherungen, Fotografie, 3D-Modelle, sie werden ein Reddit für NFTs … das ist ein viel größerer Markt als Kunst."

Über die Liquidation von Uniswap hinaus wird der Rari-Token hauptsächlich zur Abstimmung über Governance-Optionen für den Austausch verwendet. Die Rarible-Plattform hat eine aktive Community digitaler Künstler, die Telegram-Gruppe hat 2.345 Mitglieder und Discord hat Hunderte, in denen authentische Trades und Projekte zwischen Fans diskutiert werden.

Ein solcher authentischer Fan, ein Künstler, der vorbeikommt Yeli, verdient ihr Haupteinkommen mit dem Verkauf künstlerischer NFTs, seit ihr Restaurantjob im März geschlossen wurde.

"Der Übergang selbst war ziemlich scharf, in dem Sinne, dass man von einem Vollzeitjob ab und zu Kunst machen musste, um die Zeit zu haben, andere Künstler zu kreieren, Brainstorming zu betreiben und mit ihnen zusammenzuarbeiten", sagte Yeli. "Zum Glück kann ich jedoch sagen, dass ich in letzter Zeit gesegnet genug war, um einen kleinen, aber stetigen Strom von Sammlern zu haben, die das genießen, was ich genug verdiene, um es zu kaufen, und hoffentlich können mehr Menschen es sich ansehen und genauso fühlen."

Weiterlesen: Das NFT-Spiel, das Filipinos während COVID Cent macht

Es gibt rund 1.449 Rari-Token-Inhaber, von denen die meisten nicht auf die schwarze Liste gesetzt wurden, um die problematischen 40% der Transaktionen zu identifizieren. Es scheint eine konsistente Gruppe von Menschen zu geben, die NFTs kaufen und verkaufen.

Außerdem ist unklar, wie genau diese Schätzung des Waschhandels ist. Einige jetzt ausgeschlossene Rarible-Benutzer Anspruch Sie waren nicht am Waschhandel beteiligt und die Plattform bot ihnen keine Gelegenheit zur Erklärung oder zum Rückgriff.

"Einige interessante Projekte im Zusammenhang mit NFTs wurden von einem Community-Mitglied im Stil des japanischen Waifus in Auftrag gegeben, und Community-Mitglieder waren begeistert", sagte AaronTing8, ein solcher Käufer, der mit einem gekennzeichneten NFT handelte, in einer direkten Nachricht. „So ziemlich jeder, mit dem ich spreche und der den Yumiko NFT gekauft hat, hat den Rari-Lufttropfen nicht bekommen. Tatsächlich haben viele keine Rari-Lufttropfen für andere Handelsaktivitäten erhalten. “

Das Startup hat dieses Problem behoben, indem es ein spezielles NFT herausgegeben hat, mit dem Käufer nachträglich verspätete Belohnungen aus den vorherigen NFT-Käufen von Yumiko einfordern konnten. In Zukunft zielt das Startup darauf ab, dieses Problem durch eine direktere Beteiligung der Community zu lösen, anstatt sich routinemäßig selbst zu vermitteln.

"Wir haben den Plan, auf ein vollständig dezentrales System umzusteigen", sagte Salnikov in einem Telefoninterview und fügte hinzu, dass Token-Inhaber ihre Stimmrechte an andere Parteien delegieren können. „Es wird einen DAO geben [decentralized autonomous organization] das alles kontrollieren. “

Weiterlesen: Die Integration von Dapper Labs und USDC hilft NBA Collectibles Game, seit Juni einen Umsatz von 2 Mio. USD zu erzielen

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, Spekulationen von künftiger Regierungsführung zu trennen. Sogar Künstler wie Yeli, die NFTs häufiger verkaufen als sie handelt, finden in den spekulativen Aspekten des Rarible-Ökosystems einen merkwürdigen Reiz.

"Die Hauptattraktion dieser Kryptowährungen liegt in der Fähigkeit, schnell und effizient zu handeln", sagte Yeli und fügte hinzu, dass sie Bitcoin für Einsparungen und Token für die betrieblichen Anforderungen ihres NFT-Geschäfts verwendet. "Aber ich kann auch nicht sagen, dass der spekulative Aspekt keine Hauptattraktion ist. Es ist faszinierend, sich vorzustellen, wie man seinen Lebensunterhalt in Krypto verdient, wenn der Wert buchstäblich überall hingehen kann. "

Arnold von My Crypto Heroes konzentriert sich lieber auf Sammlerstücke, die als Videospiel-Assets dienen, nicht auf Wertspeicher. Dieser Prozess ist einfacher, da er normalerweise keine Ertragslandwirtschaft umfasst. Zumindest jetzt noch nicht. Arnold sagte jedoch, dass Sammlerstücke eines Tages ein Teil der professionellen Spielebranche werden könnten. Dies kann komplexere Token-Modelle beinhalten.

"Man kann es mit Autos vergleichen: Wenn es kein sehr seltenes, altes, wertvolles Auto ist, soll es fahren und wird mit der Zeit an Wert verlieren", sagte Arnold. "Sobald die Infrastruktur für das Ausleihen und Abstecken vorhanden ist, kann ich sehen, wie NFT-Wale ihre NFTs an Spieler vermieten, um einen Umsatzanteil an den Belohnungen zu erzielen."

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close