Der ukrainische Politiker gibt zu, den Zugang zur 400-BTC-Brieftasche verloren zu haben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Davyd Arakhamia, ein ukrainischer Politiker, gab zu, den Zugang zu einer 400-BTC-Brieftasche verloren zu haben.
  • Nach dem heutigen Preis sind diese Kryptowährungen mehr als 25 Millionen US-Dollar wert.

Ein ukrainischer Politiker, Davyd Arakhamia, ergänzt nun die Liste der frühen Bitcoin-Investoren (BTC), die den Zugang zur Krypto-Brieftasche verloren haben. In einem kürzlich durchgeführten Interview gab er zu, den Zugang zu 400 BTC verloren zu haben, die er in den ersten Jahren der Kryptowährung gestapelt hatte. Davyd Arakhamia ist angeblich ein ehemaliger Technologieunternehmer und Mitglied des ukrainischen Parlaments Verkhovna Rada.

Wie ein ukrainischer Politiker 25 Millionen Dollar an BTC verlor

Wie Arakhamia im Interview am Mittwoch erklärte, akzeptierte sein Unternehmen in den ersten Jahren Zahlungen in Kryptowährung. Der ukrainische Politiker hatte jedoch den Zugang zum gesamten Bitcoin (ca. 400 BTC) verloren. Um mehr Speicherplatz auf seinem Computer freizugeben, löschte er fälschlicherweise die verschlüsselte Datei, die den privaten Schlüssel für das Brieftaschengerät enthielt, auf dem das gesamte Bitcoin gespeichert war.

Seitdem konnte der ukrainische Politiker nicht mehr auf die digitalen Währungen zugreifen. Diese Münzen sind derzeit etwa 25,1 Millionen US-Dollar wert, nach dem Preis von Bitcoin bei 62.774 US-Dollar.

Millionen in BTC verloren

Obwohl Hardware-Portemonnaies Kryptowährungen eine zusätzliche Sicherheitsebene bieten, können Sie durch den Verlust der Schlüsselwörter für immer von den Münzen ausgeschlossen werden. Eine ähnliche Geschichte erzählte Stefan Thomas, der ehemalige Chief Technology Officer bei Ripple. Im Januar gab er zu, dass er nicht auf seine Bitcoin-Brieftasche mit Millionen von Dollar zugreifen konnte. Er hat noch zwei Versuche, die Brieftasche zu entsperren.

Genau im Januar hatten die Münzen einen Wert von rund 231 Millionen US-Dollar. Diese Münzen haben derzeit einen Wert von rund 437,8 Millionen US-Dollar, da sich BTC seit Januar mehr als verdoppelt hat.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close