Der Wirtschaftsberater der Allianz erklärt das Bedauern über die Haltung von Bitcoin First Mover

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die jüngste Preiserholung bei Bitcoin hat vielen die Augen geöffnet, da die führende Kryptowährung in allen Bereichen der Finanzbranche Beachtung findet.Allerdings haben nur sehr wenige über ihre Erfahrungen mit dem Vermögenswert gesprochen. Mohammed El-Erian, ein legendärer Ökonom, hat kürzlich diese Form gebrochen.

Fühlte mich wie ein kluger Mann

El-Erian sprach bei a Session Gastgeber war das Zentrum für das Studium der Finanzinnovation an der Universität von Cambridge, wo er seine persönlichen Anlageerfahrungen mit Bitcoin teilte. In seinem Interview erklärte der Chief Economic Advisor des deutschen Finanzdienstleistungsgiganten Allianz SE, dass er zwar einen beträchtlichen Gewinn aus seinen Bitcoin-Beständen erzielt habe, aber zu früh ausgezahlt habe.

Letzten Monat enthüllte El-Erian dass er Bitcoin vor zwei Jahren gekauft hatte, als der Vermögenswert bei 4.728 USD gehandelt wurde. Laut dem Tweet sagte er, dass sein Kauf nicht auf einer technischen Analyse beruhte, sondern auf dem Angebot des Vermögenswerts und der Notwendigkeit, ein "Gefühl dafür zu bekommen, was zu einer populäreren Position wird".

Er verkaufte schließlich alles und machte im letzten Monat etwa das Vierfache seiner Investition in Bitcoin mit 19.000 US-Dollar. Leider ging Bitcoin ungefähr eine Woche nach dem Ausverkauf von El-Erian einen bedeutenden Bullenlauf durch, bei dem es sein bisheriges Allzeithoch verdoppelte und über 42.000 US-Dollar lag.

Wie der Ökonom gegenüber Financial News sagte, glaubte er, er sei der „klügste Mensch der Welt“, als er seine Bitcoin-Bestände verkaufte. Wenn er es nur besser gewusst hätte. Die Tatsache, dass es bei seiner Investition mehr darum ging, den technischen Aspekt von Bitcoin zu beobachten, bedeutet natürlich, dass es kein Totalverlust war. Es ist jedoch schwer vorstellbar, dass er bei dieser Gelegenheit erneut die gleiche Entscheidung getroffen hätte.

Bitcoin, der Rebell

Die Erfahrung von El-Erian zeigt, dass selbst Top-Finanzkenner Fehler machen, wenn es um Bitcoin geht. Niemand hätte glauben können, dass der Vermögenswert 30,00 USD durchbrechen würde, geschweige denn 42.000 USD erreichen würde. Seine Entscheidung war also nicht gerade tollkühn.

Eine ähnliche Erfahrung kann von Anfang dieses Monats als Reddit-Benutzer gezogen werden erklärt dass er die längst verlorenen privaten Schlüssel seiner Brieftasche gefunden hatte. Die Brieftasche enthielt zu dieser Zeit etwa 4 Millionen US-Dollar an Krypto, und der Benutzer namens BitcoinHolderThankU zahlte sofort den größten Teil seines Vermögens aus. Einige Tage nach seinem Verkauf durchbrach Bitcoin 40.000 USD und stieg dann auf 42.000 USD pro Münze auf.

„Ich bin zwischen verschiedenen hin und her gegangen [over-the-counter principal desks] und schließlich wurden alle 127 Bitcoins zu einem Preis von 33.439,02 USD pro Münze abzüglich einer Gebühr von 0,15% verkauft. Das Netto belief sich auf rund 4,24 Millionen US-Dollar “, sagte er erklärt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close