Deutsche Cannabis-Firma nutzt Bitcoin zur Absicherung gegen Fiat

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das in München ansässige Cannabisunternehmen SynBiotic SE hat einen nicht genannten Betrag in Bitcoin investiert und nennt dies eine Absicherung gegen Fiat.

Die SynBiotic SE, die als erstes deutsches Unternehmen mit Schwerpunkt auf Cannabis offen in Bitcoin investierte, sagte, sie nutze den Krypto-Vermögenswert als Absicherung gegen die Abwertung des Euro.

In einer am Mittwoch veröffentlichten Pressemitteilung machte das Unternehmen auf den „übermäßigen Anstieg“ der Geldmenge sowohl für die Euro- als auch für die US-Dollar-Zone aufmerksam und gab Anlass zu berechtigter Besorgnis über die massive Abwertung der Fiat-Währung.

Die SynBiotic SE behauptete, es sei das erste börsennotierte Unternehmen in Deutschland, das sich mit Bitcoin gegen die Abwertung des Euro absicherte, und verlagerte eine gewisse freie Liquidität in BTC.

CEO Lars Müller sagte, dass die Entscheidung "weniger auf Preisschwankungen als auf das Risiko einer Abwertung von Euro und Dollar ausgerichtet ist". Er fügte hinzu:

Bitcoin ist das genaue Gegenteil traditioneller Währungen: Sein Volumen ist auf 21 Millionen Einheiten begrenzt. Diese Grenze ist fest und unantastbar, was die dezentrale Organisation der Kryptowährung und die manipulationssichere Natur der Blockchain wiederum garantieren.

Müller fuhr fort und sagte, er habe langfristig mehr Vertrauen in Bitcoin als in Euro oder Dollar. Er wies auf den beunruhigenden Einfluss zentraler Institutionen und Politiker hin, die die Macht haben, die Geldmenge unermesslich zu erweitern.

Er behauptete, insbesondere der Cannabissektor habe eine positive Beziehung zu Bitcoin und sei damit einverstanden, das Krypto-Asset als „einfaches und digitales“ Zahlungsmittel zu nutzen. Müller sagte, mehrere SynBiotic-Tochtergesellschaften hätten bereits Zahlungen in Bitcoin neben der Fiat-Währung akzeptiert.

Ausgewählte Bildquelle: Foto über Pixabay.com

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close