Die CBDC-Emission ist keine Reaktion auf die Libra, sagt die Zentralbank

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), die sogenannte Bank für Zentralbanken, lehnte in einem Bericht die populäre Erzählung ab, dass Vorschläge für stabile Münzen des Privatsektors (sprich: Libra) ausschlaggebend dafür waren, die Ausgabe digitaler Währungen der Zentralbank (CBDC) voranzutreiben Dienstag veröffentlicht.

Stattdessen sagte die BIZ in einem neuen Kapitel über digitale Zahlungen in ihrem jährlichen Wirtschaftsbericht, dass Zentralbanker zu CBDCs gekommen sind, weil die Technologie ein praktisches Gefäß darstellt, mit dem sie die Zukunft des Zahlungsverkehrs gestalten können.

"Die Emission von CBDC ist weniger eine Reaktion auf Kryptowährungen und Vorschläge des privaten Sektors für" stabile Münzen ", sondern vielmehr eine gezielte technologische Anstrengung der Zentralbanken, um mehrere Ziele der öffentlichen Ordnung gleichzeitig zu verfolgen", sagte die BIZ.

Die Analyse liefert eine alternative Erklärung für die plötzliche Beschleunigung von CBDC-Piloten, Einstellungen, Studien und Arbeitsgruppen seit dem Sommer 2019, die Journalisten, Geldexperten und Zentralbanker selbst weitgehend dem Weckruf des Libra-Stablecoin-Projekts zuschrieben.

Der Bericht vom 24. Juni selbst nennt "den Aufstieg (und Fall) von Bitcoin und seinen Cousins ​​in Kryptowährung" und die mit Facebook verknüpfte Libra als zwei Faktoren, die "Zahlungsprobleme ganz oben auf die politische Agenda setzen".

Aber die BIZ scheint nun die Begeisterung für die Emission von CBDC als ein Produkt des Versprechens der Technologie zur geldpolitischen Entscheidungsfindung und Kontrolle zu betrachten. Nach Angaben der BIZ kann CBDC Folgendes unterstützen: finanzielle Eingliederung, Sicherung digitaler Zahlungen, Steigerung der Zahlungseffizienz und Förderung von Innovationen in diesem Bereich.

Unabhängig von den Ursprüngen des anhaltenden CBDC-Wahnsinns hat die BIZ in ihrem Bericht vom Dienstag klargestellt, dass digitale Währungen wahrscheinlich transformativ sind, den Großhandelswährungsraum effizienter gestalten und noch weitergehende Auswirkungen auf die Zahlungen im Einzelhandel haben.

"CBDCs haben das Potenzial, der nächste Schritt in der Entwicklung des Geldes zu sein", sagte BIS.

Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close