Die Märkte für Bitcoin und Krypto sinken, als sich das Gerücht des US-Finanzministeriums verbreitet

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Kryptomärkte schwanken unter Gerüchten, wonach das US-Finanzministerium bald eine Reihe von Finanzinstituten beschuldigen könnte, digitale Vermögenswerte zum Waschen von Geld zu verwenden.

Der beliebte Twitter-Account FXHedge war der erste, der über den möglichen Wechsel der Agentur berichtete und eine Warnung an 122.700 Follower sendete.

Der Tweet, der unbenannte Quellen zitiert, wurde schnell viral.

Minuten nach der Veröffentlichung des Tweets stürzten die Kryptomärkte in tiefrotes Gebiet, und Bitcoin fiel von etwa 59.000 USD auf ein Tief von 52.800 USD.

Laut CoinGecko fiel Ethereum von etwa 2260 USD auf ein Tief von 1.970 USD und Binance Coin von etwa 501 USD auf ein Tief von 440 USD.

Der Schritt löste laut dem Analytics-Tracker Bybt Liquidationen in Höhe von mindestens 7,9 Milliarden US-Dollar aus.

Das US-Finanzministerium hat Einzelpersonen vorgeworfen, in der Vergangenheit Krypto-Assets zum Waschen von Geld verwendet zu haben.

Bereits im März 2020 hatte die Agentur zwei chinesische Staatsangehörige sanktioniert und ihnen vorgeworfen, im Auftrag von Lazarus gestohlene Kryptowährung gewaschen zu haben – eine Gruppe, die das FBI als staatlich geförderte nordkoreanische Hacking-Organisation bezeichnet hat.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Surfen Sie im Daily Hodl Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen


Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Yurchanka Siarhei

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close