Die massive Rallye von Bitcoin setzt sich fort, da der Preis kurzzeitig 40.000 USD übersteigt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Preis für das führende Bitcoin in Kryptowährung stieg um 11% auf 40.394 US-Dollar, bevor er in etwa einer halben Stunde auf 3.500 US-Dollar fiel und weiter schwankt. Der Preis von Bitcoin schwankte am Montag um bis zu 17 Prozent. Der digitale Token hat sich in weniger als einem Monat mehr als verdoppelt. Strategen haben die Nachfrage spekulativer Einzelhändler, trendfolgender Quant Funds, reicher und sogar institutioneller Anleger als Gründe für den Anstieg angeführt, berichtete Bloomberg. Der Gesamtmarktwert von Kryptowährungen stieg am Donnerstag erstmals über 1 Billion US-Dollar.

Bitcoin setzt seine massive Gewinnrallye fort.

"Bitcoin trotzt weiterhin allen Erwartungen und Zweiflern", sagte Antoni Trenchev, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Nexo, einem Krypto-Kreditgeber. "Es lässt alle anderen Vermögenswerte hinter sich, wie es in den letzten zehn Jahren Jahr für Jahr geschehen ist", fügte er hinzu. Andere Kryptowährungen springen ebenfalls in eine Welt voller fiskalischer und geldpolitischer Anreize, auch wenn einige Kommentatoren eine unvermeidliche Pleite befürchten und andere die grundlegende Integrität der Kryptomärkte in Frage stellen. Ethereum sprang nach langer Zeit auch über die 1000-Dollar-Marke.

JPMorgan-Analysten sagen voraus, dass Bitcoin weiterhin 140.000 US-Dollar erreichen könnte.

Wie bereits berichtet, haben Strategen der führenden US-Bank JPMorgan die Zahlen geknackt und Bitcoin mit dem traditionellen Wertschöpfungsspeicher wie Gold verglichen. Unter der Führung von Nikolaos Panigirtzoglou schlugen die Analysten vor, dass die derzeitige Marktkapitalisierung von Bitcoin von rund 580 Milliarden US-Dollar um das 4,6-fache steigen müsste, um einen theoretischen Preis von 146.000 US-Dollar zu erzielen. Der gesamte Kryptomarktwert hat zum ersten Mal über 1 Billion US-Dollar erreicht. Die US-Bank machte auch eine ähnlichePrognoseim November letzten Jahres, als Analysten des Unternehmens vorschlugen, dass Bitcoin bis zu zehnmal steigen könnte, da es mit Gold um institutionelle Anleger konkurriert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close