Die Preise für Tezos (XTZ) steigen nach Ankündigung des DAO-Frameworks und Graustufen-Gerüchten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das in New York ansässige Technologieunternehmen TQ Tezos hat Homebase angekündigt – ein neues Projekt, mit dem Tezos-Benutzer (XTZ) auf einfache Weise dezentrale autonome Organisationen (DAOs) einrichten und mit ihnen interagieren können, um eine Community-Governance-Struktur aufzubauen.

Der Preis von XTZ reagierte recht positiv auf die Nachrichten und stieg heute unmittelbar nach der Ankündigung um über 20% – laut der Krypto-Metrik-Plattform CoinGecko auf 3,37 USD.

Wie der Name schon sagt, ermöglichen DAOs den Nutzern verschiedener dezentraler Projekte, sich aktiv am Entscheidungsprozess zu beteiligen und über neue Vorschläge abzustimmen.

Laut Ankündigung basiert Homebase auf einem neuen Framework für intelligente Verträge namens BaseDAO, mit dem Benutzer DAOs erstellen und optimieren können, die Ressourcen, Registrierungen oder Regeln regeln.

"Ein Vorschlag, der von einem BaseDAO ausgeführt wird, kann so einfach sein wie das Überweisen einiger Mittel an eine Adresse oder wie Tezos so komplex wie das Aktualisieren des DAO auf ein völlig neues Regelwerk", erklärte der Beitrag.

Eine Vorlage namens TreasuryDAO ermöglicht es Communitys beispielsweise, Treasuries zu verwalten, während RegistryDAO die Verwaltung beliebiger intelligenter Verträge ermöglicht, erklärte TQ Tezos. Der Governance-Prozess umfasst zwei Phasen: eine Vorschlagsperiode und eine Abstimmungsperiode.

"Zunächst wird Homebase das von Benutzern und der Community geforderte Kernverhalten unterstützen: Parameterauswahl (z. B. ähnlich wie Compound) und DAOs für das Treasury-Management", heißt es in der Ankündigung und fügte hinzu: "In den kommenden Wochen und Monaten werden wir und verbessern Erweiterung dieser Vorlagen für neue aufregende Anwendungen wie das fraktionierte Eigentum an NFTs und DAOs für einfache Abstimmungssignale außerhalb der Kette wie Snapshot. “

Wie CryptoSlate Berichten zufolge wurde Tezos 'größtes Upgrade "Delphi" im vergangenen November live geschaltet, um Transaktionen zu beschleunigen und Gebühren zu senken.

Derzeit arbeiten die Entwickler von Tezos auch an dem nächsten Upgrade – „Edo“ genannt -, das unter anderem Zcash-ähnliche Datenschutzfunktionen in die Blockchain einführen wird.

Ein Graustufen-Tezos-Trust?

Zusätzlich zur DAO-Ankündigung kursierten Gerüchte über einen neuen Graustufen-Trust für Tezos.

Grayscale Investments ist der weltweit größte Crypto Asset Manager und die größte Anlageplattform. Es hält verschiedene Kryptowährungen (hauptsächlich Bitcoin) im Wert von über 25,5 Milliarden US-Dollar über neun "Trusts". Seine Produkte sind einige der einzigen regulierten Krypto-Angebote, die auf öffentlichen Märkten in den USA gehandelt werden.

Ein Tezos-Trust würde auf ähnliche Weise funktionieren. Graustufen würden einen festen Betrag von XTZ pro Aktie halten, und akkreditierte Anleger könnten ihn über regulierte OTC-Broker in den USA kaufen.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie tägliche Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close