Die Regierung von El Salvador erwägt BTC-Zahlung, während internationale Bitcoin-Spieler in die Stadt rollen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Präsident Nayib Bukele hat sich gestern mit Bitcoinern getroffen. Quelle: Twitter/@PeterMcCormack

Die Regierung von El Salvador schmiedet den Traum ihres Präsidenten Nayib Bukele, eine von Bitcoin (BTC) angetriebene Wirtschaft zu schaffen – mit dem Kabinett „diskutiert“ Pläne, Unternehmen zu erlauben, Angestellte in BTC zu bezahlen, und Vorgespräche mit internationalen Bitcoin-Spielern sind bereits im Gange.

In einem Gespräch mit den Medien sagte Rolando Castro, der salvadorianische Minister für Arbeit und Soziales, dass die Regierungsminister derzeit darüber diskutieren, ob Unternehmen im Land Mitarbeiter in BTC bezahlen sollten – obwohl er die Behauptung später verwässerte.

Per La Prensa Gráfica sagte Castro gegenüber Reportern:

“[Paying salaries in BTC] das ist ein Thema, das derzeit diskutiert wird. Sie wird vom Finanzminister und dem Wirtschaftsministerium analysiert. […] Zu gegebener Zeit wird es eine Sitzung mit dem gesamten Kabinett geben, […] aber es ist noch zu früh, um in dieser Angelegenheit voranzukommen.“

Auf Twitter versuchte Castro anschließend, die Gespräche über die BTC-Bezahlung zu mildern. Schreiben als Antwort auf einen Medienbericht über seine Kommentare:

„Eine Klarstellung: Ich habe zu keiner Zeit [stated that salaries will be paid in BTC]. Auf die Frage angesprochen sagte ich nur, dass es zu früh sei, um über Gehälter zu sprechen, und dass ich mich darauf konzentriere, mehr und bessere Jobs zu finden [for Salvadorians]. Die Geldfrage ist Sache des wirtschaftsorientierten Teils des Kabinetts, dem ich nicht angehöre.“

Inzwischen war auch Bukele beschäftigt – prominente Mitglieder der Krypto-Community zu unterhalten. Zu einem Treffen mit dem Präsidenten wurde unter anderem der Krypto-Podcaster Peter McCormack gerufen. Und während Bukele typisch adrett gekleidet war, wurde viel aus McCormacks Kleidung gemacht.

Der Präsident witzelte auf Twitter, dass die Rede von „neuen Vulkan-Geothermie-Kraftwerken mit Bitcoin-Mining-Anlagen sowie „BTC-Übernahme als gesetzliches Zahlungsmittel, finanzieller Inklusion für Millionen und der ultimativen Entwicklung der Menschheit“ ganz oben stand.G7 Meetings ohne Metallica-T-Shirts.“

Andere waren ähnlich beeindruckt von McCormacks Kleiderwahl.

Inzwischen ist der CEO der Krypto-Austauschplattform Paxful Ray Youssef ging auch zu Twitter, um bekannt zu geben, dass er als Teil einer „Bitcoin-Delegation“ „dank El Presidente zum Empfang eines Königs nach El Salvador gerollt“ sei.

Youssef postete ein Bild von sich breit lächelnd und flankiert von vier bewaffneten Polizisten.

Und in den Vereinigten Staaten hat Caitlin Long, Gründerin und CEO der Avanti Finanzgruppe, behauptete, dass die Entwicklungen in El Salvador die Rechtsgespräche in den USA erschüttern. Sie sagte dass „El Salvador, das Bitcoin zu einem gesetzlichen Zahlungsmittel macht, die Vereinigten Staaten bereits auf eine Weise bewegt hat, die nur wenige verstehen.“

Long wies auch darauf hin, dass ein Entwurf Einheitliches Handelsgesetzbuch und Ausschuss für neue Technologien Der Vorschlag enthielt eine Klausel, die sich auf „immaterielle“ Geldformen bezog.

Sie räumte ein, dass dieser "Vorschlagsentwurf noch nirgendwo Gesetz ist", behauptete jedoch, "er entwickelt sich schnell", und dass die "neue Definition Raum für kontobasiertes Geld (dh digitale Währungen der Zentralbank) lässt und auch "Super-Verhandelbarkeit" anerkennt ' für Bitcoin."

Aber es scheint, dass nicht alle davon überzeugt sind, dass Bukeles Plan solide ist – ein prominenter Wirtschaftsdenker behauptet, das BTC-Adoptionsgesetz sei eine „Verletzung der Menschenrechte“.

Laut einem separaten Bericht von La Prensa Gráfica hat Jonathan Menkos, der langjährige Präsident der Zentralamerikanisches Institut für Fiskalstudien (ICEFI) – ein Think Tank, der Wirtschaftsforschung und technische Analysen zu Steuerfragen in der Region durchführt – hat Bukeles Schritt zugesagt.

Menkos wurde mit der Aussage zitiert, dass die Volatilität von BTC Risiken für die Öffentlichkeit widerspiegeln würde – und wenn Renten und andere staatliche Zahlungen in Form eines Tokens die finanzielle Sicherheit der gesamten Nation gefährden könnten.

Menkos fügte hinzu:

"Ich kenne keinen Nobelpreisträger, der Kryptowährungen befürwortet."

Er fuhr fort, den Schritt mit „Spielen mit dem Feuer“ gleichzusetzen und behauptete, dass das Gesetz in El Salvador, einer Nation, die aufgrund der Dollarisierung der Wirtschaft bereits keine Geldpolitik habe, wenig Sinn mache. [Bukele] wird der Wirtschaft und den Einkommen der Menschen mehr Unsicherheit und Risiken verleihen.“

„Der gemeinsame Wunsch der Menschen ist der Wunsch zu investieren. Wir wollen in etwas Konkretes investieren, in ein Auto, ein Haus, ein Geschäft, nicht in etwas, das von einem Tag auf den anderen verdunstet. Für Salvadorianer, Bitcoin [adoption] ist eine Verletzung des Menschenrechts auf Wohlergehen und natürlich die Entscheidung, was mit den eigenen Ressourcen zu tun ist. In eine Kryptowährung zu investieren ist nicht dasselbe wie in die Realwirtschaft zu investieren, ein Haus zu kaufen […] oder Ersparnisse haben“, schloss der ICEFI-Chef.
____
Mehr erfahren:
– Ökonomen wollen die Aufhebung des Bitcoin-Gesetzes von El Salvador, aber Präsident gewinnt wichtigen Verbündeten
– JPMorgan zu El Salvadors Bitcoin Move

– Bitcoin Beach liefert Hinweise auf die größeren BTC-Absichten von El Salvador
– Die Einsätze werden höher, da El Salvador in Gesprächen mit dem IWF vulkanische BTC-Hebel angeboten hat

– El Salvador bringt ein neues globales Rätsel – Was ist Bitcoin und wie wird es besteuert?
– El Salvador, Paraguay Bitcoin Adoption News Galvanisiert Crypto World

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close