Die Schweizer Aufsichtsbehörde vergibt an die Crypto Broker AG eine Wertpapierhauslizenz

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR Aufschlüsselung:

  • Die FINMA hat der Crypto Broker AG eine Wertpapierhauslizenz erteilt.
  • Auf diese Weise kann das Maklerunternehmen institutionelle Kunden in Krypto besser bedienen.

Die Crypto Broker AG, ein in der Schweiz ansässiges Cryptocurrency Brokerage-Unternehmen, hat eine Lizenz erhalten, die ihre Reichweite auf mehr institutionelle Investoren ausweiten wird. Laut der Presseerklärung vom Montag erhielt das Maklerunternehmen von der FINMA, der Finanzaufsichtsbehörde des Landes, eine Lizenz für ein „Wertpapierhaus“. Die heutige Entwicklung begrenzt den Meilensteinrekord des Unternehmens von 1 Milliarde US-Dollar, die im vergangenen Jahr gehandelt wurden.

Die Crypto Broker AG erhält die FINMA-Lizenz

Die Crypto Broker AG ist die Maklertochter der Crypto Finance Group. Mit der Genehmigung der Aufsichtsbehörde ist es eines der wenigen Krypto-Broker-Unternehmen geworden, das die Lizenzanforderungen für Wertpapierunternehmen erfüllt hat. Die heutige Entwicklung ist auch wichtig für das Unternehmen, um institutionelle Investoren im Kryptobereich besser bedienen zu können. Die Crypto Broker AG wird auch in der Lage sein, Kundengelder zu halten, was ihrer Ansicht nach wichtig ist, damit sie in die neue Anlageklasse eintreten können.

„Die Erlangung der Wertpapierhauslizenz für unser Brokerage ist für uns ein entscheidender Moment. Dies bedeutet, dass wir noch mehr Finanzinstituten unsere professionellen und regulierten Dienstleistungen anbieten können, damit sie in diese neue Anlageklasse eintreten können. “ Der Gründer der Crypto Finance Group, Jan Brzezek, fügte hinzu.

Die Crypto Broker AG verzeichnet bereits eine verstärkte Beteiligung ihrer Kunden an Kryptowährungen. Dem Bericht zufolge haben sie im vergangenen Jahr Vermögenswerte in Höhe von mehr als 1 Milliarde US-Dollar gehandelt und erwarten nach Genehmigung der Aufsichtsbehörde in diesem Jahr ein weiteres Wachstum.

Schweizer kryptofreundliche Regelung

Die Schweiz bleibt eine der wenigen Gerichtsbarkeiten mit

freundliche Vorschriften für den Kryptomarkt. Die Beteiligung am Schweizer Markt und an Unternehmen, die mit digitalen Währungen im Land zu tun haben, hat stark zugenommen. Im Oktober führte die Schweizer Regierung neue Leitlinien ein, um die Bedenken der Unterregulierung auszuräumen und ein freundliches Umfeld für Kryptowährungen zu schaffen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close