Die Schwierigkeit des Bitcoin-Bergbaus erreicht einen Rekordanstieg bei den Mineralieneinnahmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Bergbauschwierigkeiten von Bitcoin erreichten gerade ein Rekordhoch von über 20,6 Billionen, da dank steigender Bergbaueinnahmen und der parabolischen Preiserholung von Bitcoin mehr Menschen in größerem Umfang als je zuvor Bergbau betreiben.

"Eine neue Schwierigkeit, die ein Allzeithoch erreicht hat, ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass sich die Bergbaueinnahmen in den letzten Monaten verdreifacht haben", sagte Edward Evenson, Leiter der Geschäftsentwicklung bei Braiins, einem Bergbau-Softwareunternehmen, das kürzlich die volle Eigentümerschaft an dem führenden Pool Slush Pool übernommen hat, nachdem es seitdem mehrheitlich Stakeholder war 2013.

Die Anpassung am Samstag in Block 665.280 bedeutet eine Steigerung von 11% gegenüber der letzten Anpassung am 27. Dezember.

Die Schwierigkeit ist ein relatives Maß für die Menge an Ressourcen, die für die Gewinnung von Bitcoin erforderlich sind. Diese steigt oder fällt in Abhängigkeit von der vom Netzwerk verbrauchten Rechenleistung, die als Hashrate bezeichnet wird.

Während der Preis für Bitcoin weiter steigt und am Freitag kurzzeitig fast 42.000 US-Dollar erreicht, halten die Einnahmen der Bergleute Schritt und motivieren noch mehr Teilnehmer, meine zu gewinnen. Vor zwölf Monaten lag der Schwierigkeitsgrad von Bitcoin unter 15 Billionen.

"Ich sehe, dass sich dieser Trend in der ersten Hälfte des Jahres 2021 fortsetzt", sagte Evenson gegenüber CoinDesk.

"Zeigen Sie mir das Geld"

Die Bergbauunternehmen signalisieren, dass die künftigen Hersteller wie Bitmain aufgrund ihrer Bestellungen für neue Maschinen bis August ausverkauft sein werden, obwohl sie den Preis einiger Modelle nahezu verdoppelt haben.

"ASIC-Hersteller mussten allein im vierten Quartal 2020 mehr als eine halbe Milliarde Dollar an Bestellungen für Bergbaumaschinen abweisen", sagte Evenson. "Hardware-Lieferketten sind derzeit durch eine immense Nachfrage überlastet."

Unternehmen wie Core Scientific tragen mit massiven 59.000 Maschinenaufträgen von Bitmain, die die Bergbaukapazität verdreifachen sollen, problemlos zur Überlastung bei.

Börsennotierte Bergbauunternehmen wie Riot Blockchain (RIOT) und Marathon Patent Group (MARA) haben bis 2020 ähnliche Vorbestellungen für 31.000 bzw. 90.000 Maschinen aufgegeben.

Aufgrund des anhaltenden Bergbau-Rauschens wird sich die Hashrate von Bitcoin "im Jahr 2021 wahrscheinlich mindestens verdoppeln", prognostiziert Evenson.

Historische Schwierigkeiten und Preis beim Bitcoin-Abbau
Quelle: Münzmetriken, CoinDesk Research

Ein großes Bergmannsproblem

Der derzeitige ASIC-Mangel ist mehr als eine Unannehmlichkeit, er signalisiert eine tiefere fundamentale Schwäche des Bergbausektors angesichts der steigenden Einnahmen und Aktivitäten.

"Derzeit ist das größte Risiko für das Bergbaugeschäft der ASIC-Mangel", sagte Steve Barbour, Präsident des Herstellers der tragbaren Bergbauinfrastruktur Upstream Data, in einer direkten Nachricht an CoinDesk.

Barbour sagte, er sehe "noch keine Anzeichen" dafür, dass die Hersteller "schnell genug hochfahren", um die noch unvermindert steigende Nachfrage nach Maschinen zu befriedigen. Sie verfolgen nicht einmal vorübergehende Lösungen wie das Angebot von Maschinen der Mittelklasse für "Bergleute, die nicht an hochpreisigen, hocheffizienten Geräten interessiert sind".

Ohne Anzeichen von Nachschub haben die Bergleute die Sekundärmärkte nach verfügbaren und funktionierenden Maschinen durchsucht, was dazu führte, dass die Preise einiger Modelle laut vorheriger Berichterstattung von CoinDesk ein 12-Jahres-Hoch erreichten.

Das Bergbauunternehmen "hat definitiv Raum für einen diversifizierten Wettbewerb", sagte Barbour.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close