Die südkoreanische Kryptobörse Bithumb blockiert Ausländer, die sich nicht an KYC halten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Laut Koreas NachrichtenagenturImpulsBericht, Internationale Benutzer der beliebten südkoreanischen Börse Bithumb müssen sich nun einer mobilen KYC-Verifizierung unterziehen, um die Börse nutzen zu können. Die Nachrichtenagentur berichtete über die neue KYC-Anforderung, die voraussichtlich noch in diesem Jahr in Kraft treten wird. Südkorea hat die Kryptovorschriften verschärft.

Bithumb verbietet Ausländer, die die Know Your Customer-Verifizierung nicht einhalten.

Die Mitteilung der koreanischen Krypto-Austauschplattform lautete: „Die obligatorische ID-Überprüfungsregel, die innerhalb dieses Jahres in Kraft treten kann, wird auf Ausländer mit Wohnsitz in Korea angewendet, und das genaue Datum wird später bekannt gegeben.“ Die Mitteilung von Bithumb verbietet effektiv Ausländer, die sich der Know Your Customer-Überprüfung auf ihren Smartphones nicht unterziehen, und erfolgt im Rahmen der Verpflichtung des Landes, ihre Anti-Geldwäsche-Regeln zu verschärfen. Die südkoreanische Finanzaufsichtsbehörde, die Korean Financial Service Commission, hat kürzlich ein neues „Krypto-Asset-Überwachungsbüro“ geschaffen, das für die Überwachung verdächtiger Finanzaktivitäten und -transaktionen und die Entscheidung über die Verlängerung der Lizenzen von Kryptowährungsbetreibern verantwortlich sein wird.

Die Akzeptanz von Kryptowährungen nimmt in Südkorea zu.

Die zunehmende Kontrolle von Kryptowährungen ist das Ergebnis eines Versuchs, die digitale Währung besser zu regulieren, die in der südkoreanischen Nation zunehmend angenommen wird. Ein Beamter des FSC kommentierte das neu geschaffene Krypto-Büro: „Die Entscheidung des FSC zur Schaffung eines unabhängigen Büros innerhalb von KFIU mit mehr Personal zielt darauf ab, kryptowährungsbezogene Finanzaktivitäten zu überprüfen und zu überwachen und potenzielle Geldwäsche zu verhindern.“ Bithumb hat kürzlich einen neuen Compliance-Monitoring-Beauftragten ernannt, wie die Korea TimesBerichte, um das interne Kontrollsystem der Börse zu stärken, einschließlich interner und externer Inspektions- und Untersuchungstätigkeiten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close