Digitale Währungen sind echtes Geld

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die Debatte über Bitcoin und andere Kryptowährungen ist echtes Geld, seit die entstehenden Vermögenswerte entstanden sind. Beide Seiten haben ihre Befürworter.

Einer kürzlich durchgeführten Umfrage zufolge ist die überwiegende Mehrheit der Befragten jedoch der Ansicht, dass digitale Währungen tatsächlich Geld sind.

|8145199d1cc4c8288a3c5db103e04fac|

In einem jüngste UmfrageDer Internationale Währungsfonds (IWF), eine Organisation aus 190 Ländern, ging zu Twitter, um zu fragen, ob digitale Währungen wirklich Geld sind oder nicht.

Umfrage des Internationalen Währungsfonds. Quelle: Twitter

Obwohl noch drei Stunden auf der Uhr sind, sind die Ergebnisse mehr als schlüssig. Von 90.700 80,3% der Wähler glauben, dass sie tatsächlich Geld sind.

Noch interessanter sind jedoch einige der Antworten. Insbesondere Gabor Gurbacs, Stratege und Direktor für digitale Assets bei VanEck, antwortete Bei einer weiteren Umfrage wurde gefragt, ob Fiat-Währungen Geld sind. Mit zwei verbleibenden Tagen sind bereits 9.248 Stimmen abgegeben worden, von denen 78,81% „Nein“ sagten.

|9194c685a30a9e46d17e22145838bad5|

Populärer wird die Erzählung, dass Bitcoin ein Wertspeicher ist, genau wie Gold. Im Gegensatz zu Letzterem bietet Ersteres jedoch einige Vorteile. Zum Beispiel, und das ist nur die Spitze des Eisbergs, ist es viel einfacher, "zu transportieren". Es hat nicht die physischen Einschränkungen, die Gold hat.

Dies ist unter anderem der Grund, warum viele Unternehmen, Institutionen und Analysten BTC als digitales Gold und eine bessere Version davon bezeichnen.

In Bezug auf seine Fähigkeit als Wertspeicher – die Mechanik des Protokolls macht es zu einem seltenen digitalen Gut. Genauso wie es auf unserem Planeten eine feste Menge Gold gibt, werden immer nicht mehr als 21 Millionen Bitcoins im Umlauf sein.

Dies ist der Grund, warum es sich im Gegensatz zu Fiat-Währungen nicht um eine Inflationseinheit handelt, bei der Regierungen Geld wegdrucken und den Betrag auf unendlich erhöhen können – etwas, das wir derzeit in der anhaltenden Coronavirus-Krise sehen. Dies ist der Grund, warum einige Anleger die Gelegenheit genutzt haben, als „Inflationsabsicherung“ in Bitcoin zu investieren.

Auch Bitcoin wird – anders als Fiat-Währungen – nicht von einer zentralen Behörde verwaltet. Stattdessen wird es von einem dezentralen öffentlichen Hauptbuch gesteuert, dessen Dynamik eher auf Mathematik als auf einem subjektiven Entscheidungsprozess basiert.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close