El Salvadors größte Bitcoin-Kritiker geben peinliche öffentliche Erklärungen ab

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTgzNTU5MDExMzAyMzg0Njc4/screen-shot-2021-09-01-at-070653.png

Zwei hochrangige Beamte der Regierungspartei von El Salvador, Nuevas Ideas, zielten auf Kritiker ab, die sich am Dienstag gegen das bevorstehende Gesetz des Landes zum gesetzlichen Zahlungsmittel für Bitcoin stellen.

Zwei hochrangige Beamte der Regierungspartei von El Salvador, Nuevas Ideas, zielten auf Kritiker ab, die sich am Dienstag gegen das bevorstehende Gesetz des Landes zum gesetzlichen Zahlungsmittel für Bitcoin stellen.

In einem scheinbar ersten öffentlichen Vorstoß, Kritikern der Regierung entgegenzutreten, wies der Abgeordnete der Partei, Christian Guevara, auf die Unkenntnis des Wissens der Opposition über die Grundlagen von Bitcoin hin. Diario La Huella berichtet.

„Vielleicht haben diejenigen, die gegen Bitcoin sind, bereits die Meinungen von ‚Tesale‘ gehört oder sich mit ‚Elios Monk‘ getroffen, der sie zu den ‚Sototochis‘ als Pfennige des ‚Bitcom‘ beraten hat“, wird Guevara zitiert.

Die Erklärungen weisen darauf hin, dass die Opposition, wie der linksgerichtete Politologe Rubén Zamora aus El Salvador, in den letzten Tagen falsche Begriffe in Bezug auf Bitcoin verwendet hat.

Guevaras Kommentare machen überdeutlich, dass die bisher größte Opposition gegen Bitcoin in El Salvador von Leuten kommt, die es vielleicht nicht verstehen.

Er fuhr fort: „Denken Sie daran, dass Sie ihn mit ‚Sototoshis‘ bezahlen werden, die ‚Toshis‘ sind ‚Santoshis‘, dass jeder ‚Santoshis‘ wie jemand ist, der den Penny sagt“, sagte Zamora angeblich über einen Einheimischen Radiosendung.

Der öffentliche Kampf in den Schlagzeilen kommt nur sechs Tage vor dem Inkrafttreten des Bitcoin-Gesetzes in El Salvador und folgt auf kleine Proteste von Rentnern und Politikern, die sich gegen die Einführung der Währung aussprechen.

Eine andere Vertreterin der salvadorianischen Partei Neue Ideen, Alexia Rivas, wies die von der Nationalen Befreiungsfront Farabundo Martí (FMLN) vorangetriebene Opposition zurück. Diario La Huella in einem separaten Bericht vermerkt und ihnen direkt geraten, mehr über Bitcoin und seine internationale Regulierung zu erfahren.

„Ich bitte die FMLN-Führer, die Bitcoin nicht verstehen, nach Kuba zu gehen und zu erfahren, wie es reguliert wird“, sagte Rivas.

Noch vor wenigen Tagen hatte Kubas Regierung angekündigt, Bitcoin und andere Kryptowährungen für Zahlungen auf der Insel „anerkennen und regulieren“ zu wollen.

Rivas fuhr fort: „Ich möchte, dass Sie verstehen, dass es einen ganzen Ausbildungsprozess geben wird, damit kein Zweifel besteht, wie dieses neue Modell, das das Land einführt, beginnen wird.“

Bemerkenswerterweise hat Rivas die Tatsache nicht verborgen, dass es eine erhebliche Lernkurve gibt, um Bitcoin zu verstehen, aber wie viele glauben, kann sich die Auszahlung für die El Salvadorianer lohnen.

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, gab letzte Woche über Twitter bekannt, dass 200 Geldautomaten und 50 persönliche Kioske gebaut werden, um am 7. September in Betrieb zu gehen, um das bevorstehende Gesetz zu unterstützen.

In dem Bemühen, der Bevölkerung zu helfen, Bitcoin als zusätzliche legale Währung zu integrieren, sagte Präsident Bukele: „Sie können Geld einzahlen und abheben (ohne Provisionen) und es wird Leute geben, die bereit sind, Sie beim Herunterladen und Verwenden der elektronischen Geldbörse und der Geldautomaten zu beraten.“

In jedem Fall wird die Welt zusehen und lernen, wie El Salvador nächste Woche die Einführung von Bitcoin anführt.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close