Es ist Genesis Block Day. Wissen Sie, wo sich Ihre Bitcoin-Schlüssel befinden?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Heute ist der Bitcoin-Tag, der Jahrestag des Genesis-Blocks, der den Beginn der Bitcoin-Blockchain im Jahr 2009 markierte. In diesem Jahr haben Bitcoiner mit dem Preis für das Bitcoin-Schießen für den Mond mehr Grund zum Feiern – und mehr Grund, ihre Souveränität zu behaupten ihre privaten Schlüssel.

Proof of Keys, eine jährliche Veranstaltung, die erstmals von Trace Mayer initiiert wurde, ist eine informelle Feier, die Bitcoiner daran erinnern soll, dass die Währungssouveränität ein wesentlicher Bestandteil des Bitcoin-Ethos ist. Es liegt im Herzen des bekannten Bitcoiner-Mantras: "Nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münze." Mit anderen Worten, wenn Sie die privaten Schlüssel für Ihr Bitcoin nicht kontrollieren, besitzen Sie die Münze nicht wirklich.

Das Sprichwort erinnert daran, dass Bitcoin entwickelt wurde, um Benutzern die vollständige Kontrolle über ihre Finanzen zu geben. Dies ist auch eine Erinnerung an die möglichen Konsequenzen des Vertrauens Ihrer Bitcoin-Schlüssel an Dritte (z. B. den Verlust Ihres Geldes bei einem Exchange-Hack).

Aufbau der Währungssouveränität

"Jeder, der nicht möchte, dass Sie Ihre eigenen privaten Schlüssel besitzen, ist Ihr Geldfeind. Sie wollen nicht, dass Sie mit Ihrem Geld frei und unabhängig sind “, sagte Mayer im Vorfeld der Eröffnungsveranstaltung 2019. "So ist es halt."

Die Auswirkungen der Abhängigkeit von anderen bei der Verarbeitung, dem Austausch und der Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen sind nicht unerheblich. Sie haben akute Konsequenzen und Kompromisse für Ihre Privatsphäre und schränken die Interaktion mit Ihrem eigenen Geld ein.

Das Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) sammelt umfangreiche persönliche Informationen über Millionen von Finanztransaktionen von Menschen, die alle von Finanzinstituten bereitgestellt werden, selbst wenn diese Personen keine Straftaten begangen haben.

In diesem Jahr gewinnt die Aufbewahrung Ihrer Schlüssel durch Verschieben in eine persönliche Brieftasche eine zusätzliche Bedeutung. FinCEN hat einen Plan vorgeschlagen, der den Austausch dazu zwingt, die neuen KYC-Anforderungen (Know-your-Customer) zu erfüllen, wenn Benutzer versuchen, ihr Geld in eine persönliche Geldbörse zu überweisen. Eine solche Anforderung droht das frühe Versprechen von Kryptowährungen auf Privatsphäre und Selbstsouveränität zu untergraben. (Hinweis: FinCEN akzeptiert Kommentare der Öffentlichkeit zu diesem Thema nur bis zum 4. Januar 2021).

Hinzu kommt das kürzlich erfolgte Delisting von Datenschutzmünzen durch viele Börsen, die oben genannten Börsenhacks, bei denen keine Anzeichen für ein Anhalten erkennbar sind, und andere Snafus wie fehlende Börsenschlüsselinhaber, die versehentlich Transaktionen einfrieren: Die Kontrolle über Ihre eigenen privaten Schlüssel übernehmen und die erste und letzte Kontrolllinie werden, wenn es kommt zu Ihrer Krypto ist noch zwingender.

Der grundlegendste Weg, um Ihre Währungssouveränität auszuüben, besteht darin, Ihre privaten Schlüssel in Ihrer eigenen, nicht verwahrten Bitcoin-Brieftasche aufzubewahren. Dies bedeutet, dass Sie jedes Bitcoin, das Sie besitzen, aus Börsen und Geldbörsen nehmen und die Schlüssel in eine von Ihnen kontrollierte Brieftasche übertragen.

Schlüsselnachweis

Proof of Keys führt den Begriff der Selbstsouveränität noch weiter, indem das Sprichwort hinzugefügt wird: „Nicht Ihr Knoten; nicht deine Regeln. " Der Punkt hier ist, dass es ebenso wichtig ist, Ihre Schlüssel zu einem Bitcoin-Knoten zurückzuziehen, den Sie ausführen. Auf diese Weise können Sie Ihre eigene Validierung selbst durchführen, ohne den Knoten anderer Personen vertrauen zu müssen, um zu beweisen, dass Ihre Schlüssel Ihre eigenen sind.

Teilnehmer an Proof of Keys verpflichten sich normalerweise, private Schlüssel am oder vor dem 3. Januar in Besitz zu nehmen. Auf Twitter wird dieses Versprechen öffentlich durch das Hinzufügen einer Reihe von Symbolen zu ihrem Benutzernamen oder Profil gekennzeichnet:[Jan/3➞₿∎]Das Datum, der Pfeil, der Bitcoin-Unicode und der Schlüssel stehen für die Absicht, die Schlüssel zu halten. Der Block signalisiert, dass der Überprüfungsprozess abgeschlossen wurde.

Casas KeyFest

Die Selbstverwaltung Ihrer Bitcoin-Schlüssel kann für Uneingeweihte eine heikle Angelegenheit sein – und sogar für einige, die Bitcoin schon lange in der Hand haben. Im Geiste des Bitcoin Day veranstaltet Casa vom 5. bis 7. Januar sein erstes KeyFest, eine dreitägige virtuelle Konferenz.

Jeden Tag wird ein neues Webinar angeboten, gefolgt von einem Workshop, in dem Benutzer über verschiedene Möglichkeiten unterrichtet werden, wie sie ihre Bitcoin verwahren können. Zu den Rednern zählen unter anderem Adam Back, CEO von Blockstream, Balaji Srinivasan und Caitlin Long, Mitbegründer von Avanti.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close