Ethereum Flash-Crashed 63% auf 700 US-Dollar bei Kraken Exchange

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die heutige Korrektur war die größte, die wir seit geraumer Zeit gesehen haben, und erinnert viele daran, dass "nur auf" nicht immer wahr ist. Während die meisten Kryptowährungen ernsthafte Rückgänge verzeichneten, erlebte der Preis von Ethereum an Krakens Börse definitiv eine Achterbahnfahrt.

|2c7377653989cccef7dc86f8f30c2544|

Kraken ist einer der führenden US-amerikanischen Kryptowährungsbörsen und erhielt sogar eine Bankcharta vom Wyoming Banking Board.

Dies spielte jedoch heute eine kleine Rolle, da die Plattform etwas sah, das wahrscheinlich viele Händler viel Geld kostete. Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, hat einen Flash-Absturz durchgemacht.

Bei einer stündlichen Kerze fiel der Preis auf 700 USD – dies ist ein massiver Rückgang von 63% gegenüber dem täglichen Höchststand an der Börse. Das Volumen dieser stündlichen Kerze war ebenfalls beträchtlich – insgesamt 75.500 ETH im Wert von rund 131,5 Millionen US-Dollar wechselten den Besitzer.

ETH / USD. Quelle: Kraken

Wie immer bei Flash-Crashs hat sich der Preis seitdem erholt und handelt auf einem etwas normalen und möglicherweise erwarteten Niveau um 1740 USD. Die ETH ist heute noch ziemlich rückläufig, aber bei weitem nicht auf dem Boden, der an Krakens Spotbörse notiert ist.

|70e4c66159719144e4e3621ee51550cd|

Wie der Name schon sagt, kommt es zu einem Flash-Crash, wenn der Preis eines Vermögenswerts in der Regel in Sekundenschnelle auf und ab steigt. Bei diesen Ereignissen werden viele Händler liquidiert, die darauf setzen, dass der Preis in die entgegengesetzte Richtung geht, sofern sie eine Derivatplattform nutzen.

Sie können jedoch auch Händlern zugute kommen, die niedrige Kaufaufträge erteilt haben, da sie aufgrund des Preises wahrscheinlich auf dem Weg nach unten gefüllt werden und massive Gewinne erzielen, wenn sie sich erholen.

Dies ist alles andere als das Erste, was so etwas passiert. Bereits im November 2019 fiel der Preis der ETH an einer anderen großen Börse – Poloniex – augenblicklich um 20%. Und um Ethereum nicht herauszustellen, ist das auch BTC passiert. Im Mai letzten Jahres verlor der Preis von BTC bei Bitstamp 600 USD (ja, das war damals ziemlich viel).

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close