Für Bitcoin könnten niedrigere Tiefststände eintreten. Deshalb ist ein Preis unter 3.800 USD möglich.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin-Analyse 2020–05–17

Hallo allerseits, ich hoffe es geht euch gut an diesem langen Maiwochenende. Die letzten zwei Monate waren sowohl für die traditionellen Märkte als auch für die Kryptowährungsmärkte verrückt. Wir haben eine Erholung von 35% im S & P 500 und eine Erholung von 160% in Bitcoin gesehen. Diese Erholung hat die Bullen und Bären dramatisch polarisiert und zu vielen unterschiedlichen Meinungen darüber geführt, was als nächstes passieren wird.

Heute wollte ich eine Top-Down-Analyse von Bitcoin durchführen. Ausgehend vom wöchentlichen Zeitrahmen bis hin zum 4-Stunden-Chart. Im wöchentlichen und täglichen Zeitrahmen zeigen wir uns Preisspannen, die als Unterstützung und Widerstand dienen. Anschließend gehen wir zu den 4-Stunden-Charts, um zu sehen, wie der Preis mit diesen wichtigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus reagiert.

1-wöchiger Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

1-wöchiger Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

Innerhalb des Zeitraums von einer Woche sehen wir einen wichtigen Bereich der Unterstützung und des Widerstands um 9.500 USD. Bereits im April 2018 erreichten wir das Preisniveau von 9.500 USD. Wir können sehen, dass sich über dieser Kerze ein Docht befindet, der 10.000 US-Dollar beträgt. Dies bedeutet, dass wir innerhalb der Woche Preise über 9.500 USD erreichten, die wöchentliche Kerze jedoch nicht zu einem Preis über 9.500 USD schließen konnten.

Wir haben dieses Preisniveau erst im Juni 2019 erneut getestet. Als wir 9.500 USD getestet haben, haben wir uns durchgesetzt und einen Höchststand von 14.000 USD erreicht. In den nächsten Monaten bildete Bitcoin ein absteigendes Dreieck mit einer Unterstützung von 9.500 USD. Wie wir sehen können, hat Bitcoin dieses Level dreimal getestet und beim dritten Test dieser Unterstützung haben wir unten gebrochen.

Nachdem wir dieses absteigende Dreieck durchbrochen hatten, bildeten wir schnell ein Tief und prallten ab und testeten dieses Niveau von 9.500 USD erneut. Bitcoin bewegte sich erneut über dem Niveau von 9.500 USD. Auf ein Hoch von 10.400 USD, konnte die Woche jedoch nicht über 9.500 USD abschließen. Nach dieser Ablehnung bildeten wir ein niedrigeres Tief von rund 7.000 USD. Von dort aus erholte sich Bitcoin, um erneut 9.500 US-Dollar zu testen. Bitcoin geht mit 9.500 USD durch den Widerstand und bildet mit 10.400 USD ein Hoch.

Die Nachricht vom Corona-Virus löste sowohl auf dem traditionellen als auch auf dem Kryptowährungsmarkt Angst aus. Bitcoin fiel bald unter 9.500 USD und erreichte ein Tief von 3.800 USD. Wir sollten beachten, dass 10.400 USD auch ein Schlüsselniveau des Widerstands sind. Wir haben dieses Level zweimal getestet und wurden beide Male abgelehnt. Diese Ablehnung von diesem Niveau hat dazu geführt, dass wir niedrigere Tiefs gebildet haben.

Schneller Vorlauf zwei Monate und wir haben uns um 160% erholt. Wir testen dieses Niveau von 9.500 USD erneut. Um herauszufinden, was auf dieser Ebene passieren wird. Wir sollten einen Zeitrahmen verkürzen und den Tages-Chart besuchen.

1-Tages-Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

1-Tages-Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

Wenn wir zum 1-Tages-Chart gehen, sehen wir ein bisschen mehr Informationen. Bereits im Juni 2019 wirkte das Preisniveau von 9.500 USD als Widerstand, bevor wir durchbrachen. Bitcoin prallte dann innerhalb des absteigenden Dreiecks viermal von 9.500 USD ab, bevor es darunter abbrach.

Wir können sehen, dass Bitcoin Unterstützung in Höhe von rund 8.000 US-Dollar fand und die tote Katze von 7.500 US-Dollar abprallte. Wir schossen auf ein Hoch von 10.400 USD, konnten aber die tägliche Kerze über 9.500 USD nicht schließen. In den nächsten Tagen blieb Bitcoin bei rund 9.000 US-Dollar. Es testete erneut 9.500 USD, wurde abgelehnt und bildete niedrigere Tiefs.

Bitcoin erholte sich erneut von den Tiefstständen und stieß auf Widerstand bei 9.500 USD. Diesmal war Bitcoin mit 10.400 US-Dollar erfolgreich. Wir haben dann die Unterstützung bei 9.500 USD getestet, sind abgeprallt und haben ein niedrigeres Hoch gebildet. Die Unterstützung brach zusammen und Bitcoin bildete erneut niedrigere Tiefststände, die auf ein Tief von 3.800 USD sanken.

Schneller Vorlauf auf den Monat Mai. Bitcoin nähert sich erneut diesem Niveau von 9.500 USD. Wir begannen den Monat mit einem Wicking auf 9.500 USD, schlossen dann aber den Tag unter 9.000 USD. In der nächsten Woche setzten wir unsere Aufwärtsdynamik fort und schossen über 9.500 USD hinaus. Wir haben den Tag über 9.500 USD zu einem Preis von 10.000 USD abgeschlossen.

Bitcoin hat dies jedoch nicht aufrechterhalten. Schnell haben wir die 8.000-Dollar-Levels erneut überprüft. Wir sind auf ein Tief von 8.100 USD gesunken und haben die Tageszeitung bei 8.500 USD geschlossen. Diese 8.500 US-Dollar sind die gleiche Unterstützungslinie, mit der wir im März vor dem großen Rückgang konfrontiert waren.

Von dort aus schlossen wir eine weitere tägliche Kerze über 9.500 USD. Am nächsten Tag bildeten wir jedoch eine bärische Kerze, die wieder unter 9.500 US-Dollar schloss. Um einen detaillierteren Blick zu erhalten, gehen wir zum 4-Stunden-Diagramm.

4-Stunden-Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

4-Stunden-Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

Wenn wir in das 4-Stunden-Diagramm hineinzoomen, sehen wir die Dinge etwas klarer. Als erstes bemerken wir den Docht am 1. Mai, der den Widerstand von 9.500 USD berührt. Wir bewegten uns dann seitwärts, gefolgt von einer Rallye kurz vor den 9.500 Dollar. Rund 9.300 US-Dollar Bitcoin schossen durch den Widerstandsbereich und beendeten den Tag bei 10.000 US-Dollar. Eine schnelle Sache zu beachten ist, dass 10.000 US-Dollar eine große psychologische Barriere darstellen. Dies liegt daran, dass 10.000 US-Dollar eine große gerade Zahl sind. So viele Menschen würden Gewinne auf diesem Niveau mitnehmen.

Bitcoin konnte nicht über 10.000 USD steigen und testete kurz darauf 9.500 USD erneut. Wir erholten uns von diesem Niveau, bildeten ein niedrigeres Hoch und fielen dann plötzlich auf das Niveau von 8.000 USD. Wir sehen das auf dem 4-Stunden-Chart. Bitcoin hatte wirklich Mühe, eine 4-Stunden-Kerze unter 8.500 US-Dollar zu schließen.

Danach erholte sich Bitcoin wieder über 9.500 USD. Ich fand das seltsam, weil Bitcoin dieses Preisniveau anscheinend nicht als Widerstandsbereich erkannte. Wir sind gerade durchgegangen. Wir haben ein niedrigeres Hoch gebildet und wenn wir diese Höhen verbinden. Wir sehen, dass Bitcoin eine absteigende Widerstandslinie bildet. Das nächste Preisniveau, auf das ich nach Bitcoin suchen werde, ist 9.700 USD.

Fazit

In Anbetracht der jüngsten Analyse kann ich zu dem Schluss kommen, dass wir die wöchentliche Kerze über 9.500 USD schließen, wenn wir sie schließen. Dies wird ein Beweis dafür sein, dass sich der Aufwärtstrend bei Bitcoin fortsetzen wird. Die Chance, dass wir 10.400 US-Dollar brechen, ist wahrscheinlich. Wir konnten sogar Hochs von bis zu 12.000 USD sehen und damit endlich die CME-Lücke von 11.600 bis 12.000 USD schließen, die wir haben.

Wenn wir den Wochen-Chart nicht über 9.500 USD schließen können. Dies zeichnet eine andere Geschichte für Bitcoin. Dies könnte kurzfristig das Ende eines Trends bedeuten. In der Folge könnten wir die 7.000-Dollar-Niveaus in den kommenden Wochen erneut testen.

Oder es könnte ein bärischeres Ergebnis eintreten. Basierend auf dem Trend, wie die tägliche Kerze auf das Niveau von 10.400 USD reagiert. Wenn wir nicht über dieses Niveau steigen können. Wir könnten den Trend fortsetzen, abgelehnt zu werden und ein niedrigeres Tief in der Woche zu bilden. Der Schlusskurs der niedrigsten wöchentlichen Kerze liegt bei 5.000 USD, was die Möglichkeit eröffnet, 3.800 USD zu testen. Dies erscheint höchst unwahrscheinlich, da die Halbierung gerade stattgefunden hat und das Angebot an abgebautem Bitcoin halbiert wurde. Wir können die Möglichkeit dieses Ereignisses jedoch nicht ignorieren.

1-wöchiger Zeitrahmen BTCUSD Coinbase

Ich hoffe, Ihnen hat das Lesen dieses Artikels gefallen! Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir bitte auf Medium und begrüßen Sie diese Geschichte. Wenn Sie Bitcoin auf der besten Handelsplattform für Kryptowährung mit Hebelwirkung handeln möchten, verwenden Sie bitte meinen unten stehenden Empfehlungslink!

Beginnen Sie mit Bitmex: https://www.bitmex.com/register/AOCrQG

Freundliche Grüße,

Benjamin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close